Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Der Netzteilstecker lasst sich nur schwer von der Hauptplatine ablösen. Obwohl nicht zwingend nötig, empfehlen wir doch sehr, die Hauptplatine vom Metallrahmen zu entfernen, um an diesen Stecker zu gelangen.

  1. Lege die Xbox mit der Bodenseite nach oben.
    • Lege die Xbox mit der Bodenseite nach oben.

  2. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Boden und der  Oberseite. Suche die Rasten, welche die Teile zusammenhalten.
    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Boden und der Oberseite. Suche die Rasten, welche die Teile zusammenhalten.

    • Löse die Rasten mit dem Werkzeug. Am einfachsten geht es, wenn du das schwarze Gehäuse weg vom Boden hebelst.

    • Beim Öffnen hörst du klickende Geräusche. Es ist schon recht schwer den Boden abzunehmen.

    • Die Rasten können sogar abbrechen, sei vorsichtig.

    • Es ist empfehlenswert an einer der Ecken zu beginnen und dann das Öffnungswerkzeug rings um zu schieben. Wenn die ersten Rasten frei sind kannst du die Teile auseinanderziehen um die restlichen Rasten zu finden.

    Be careful not to damage the pairing button on this part

    David - Antwort

    Important!!

    You've to start from the back corner where is the information label, because there is a main clip behind a warranty sticker

    Cristian Ramirez - Antwort

  3. Wenn alle Rasten frei sind kannst du den Boden vom Gehäuse lösen.
    • Wenn alle Rasten frei sind kannst du den Boden vom Gehäuse lösen.

  4. Finde alle grünen Schrauben auf dem Metallgehäuse. Sie sind mit F1 bis F6 markiert. Drehe die sechs 50 mm Torx T10 Schrauben heraus.
    • Finde alle grünen Schrauben auf dem Metallgehäuse. Sie sind mit F1 bis F6 markiert.

    • Drehe die sechs 50 mm Torx T10 Schrauben heraus.

  5. Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt.  Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein. Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt.  Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein. Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt.  Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein.
    • Die Abdeckung über den Anschlüssen ist mit Nieten befestigt. Setze zur Vorbereitung für den Ausbau vorsichtig ein Hebelwerkzeug auf beiden Seiten zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein.

    Do not remove the back panel from the metal housing by popping loose the “rivets” in Step 5 photo. Those are not rivets, they are melted post-end mounts in which the heads will break off and CAN NOT BE REPLACED by the do-it-yourself repairer (unless you want to try hot gluing the mounts back to the panel, but success is uncertain with this method). While doing my own tear-down following the photo examples, I thought the rear panel was meant to come off due to the photo of it laying next to the body in Step 7. This is inaccurate, and will most likely result in a loose fitting panel upon reassembly. The “rivets” no longer have a means to hold onto the metal body tray they came loose from. So you will have the panel relying on alignment back to the channel the tabs came out of in order to hold it to the back of your machine. Other than this issue, I was able to perform the tear-down without problem.

    Tad B - Antwort

  6. Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse. Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse.
    • Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse.

    Essential tip: be sure to slide the metal housing backward, away from the from of the case as pictured above, rather than upward. If not, you can easily break off the teeny momentary switches on the IR blaster board!

    Mark Ross - Antwort

    “appropriate method is not descriptive like Mr. Ross’s comment. The original poster should edit the description to ensure people do in fact remove the box from the case appropriately. I would also add arrows to the picture.

    Ryan A - Antwort

  7. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  8. Entferne die beiden 10 mm Torx T10 Schrauben, markiert C3 und C4, auf der Rückseite der XBox One S. Entferne die beiden 10 mm Torx T10 Schrauben, markiert C3 und C4, auf der Rückseite der XBox One S.
    • Entferne die beiden 10 mm Torx T10 Schrauben, markiert C3 und C4, auf der Rückseite der XBox One S.

    The picture is incorrect. It is circling screw C5 on the left and not C4. But thanks for the help.

    John Carter - Antwort

    Some of my silver were gold screws, so just letting people know to look out for that!

    jovialkitten - Antwort

  9. Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine. Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine. Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine.
    • Löse vorsichtig die beiden Plastikstecker der Festplattenkabel auf der Hauptplatine.

    Do not disconnect the connector in the second image! There are tiny prongs that bend easily and if bent just a tad bit they will break off. I had first hand experience with this and I ended up breaking my Xbox because I could not put that cable back on.

    Aaron Cooke - Antwort

    Do not remove the cable!!!! You can change while the cables are plugged. It took 2 hours trying to put mm precisely all the little pins because of the removal of the cables.

    Please update the post, I could easily end up as the Aaron, breaking the XBOX completly.

    Botond Kopacz - Antwort

  10. Entferne die mit "C5" markierte silberfarbene  10 mm Torx T10 Schraube.
    • Entferne die mit "C5" markierte silberfarbene 10 mm Torx T10 Schraube.

  11. Ziehe das Laufwerk ein wenig von der Hauptplatine weg. Löse dann die Stecker von der Hauptplatine ab.
    • Ziehe das Laufwerk ein wenig von der Hauptplatine weg. Löse dann die Stecker von der Hauptplatine ab.

  12. Zum Ausbau der Hauptplatine müssen zuerst die mit "C1", " C2", "C6" markierten silberfarbenen 10 mm Torx T10 Schrauben ausgedreht werden.
    • Zum Ausbau der Hauptplatine müssen zuerst die mit "C1", " C2", "C6" markierten silberfarbenen 10 mm Torx T10 Schrauben ausgedreht werden.

    • Entferne die vier mit "A1", " A2", "A3" und "A4" markierten schwarzen 8 mm Torx T9 Schrauben.

    The Black screws are T-8 Torx, not T-9!

    Jakub Krzyskow - Antwort

  13. Finde den rechteckigen silberfarbenen Halter in der Ecke gegenüber vom Netzteil.
    • Finde den rechteckigen silberfarbenen Halter in der Ecke gegenüber vom Netzteil.

  14. Fasse den Halter mit einer Pinzette an. Ziehe den Halter nach oben weg vom Metallgehäuse. Wackle dabei, falls nötig, ein wenig vor und zurück.
    • Fasse den Halter mit einer Pinzette an. Ziehe den Halter nach oben weg vom Metallgehäuse. Wackle dabei, falls nötig, ein wenig vor und zurück.

    • Um den Halter abzulösen, darfst du ruhig etwas kräftig ziehen. Das Metall ist biegsam und kann später wieder aufgesteckt werden.

  15. Hebe nun vorsichtig die Hauptplatine an den Kanten vom Metallgehäuse her an. Sie sollte leicht herauskommen.
    • Hebe nun vorsichtig die Hauptplatine an den Kanten vom Metallgehäuse her an. Sie sollte leicht herauskommen.

  16. Hebe das Netzteil vorsichtig von der Hauptplatine ab.
    • Hebe das Netzteil vorsichtig von der Hauptplatine ab.

  17. Finde den schwarzen Stecker, der das Netzteil mit der Hauptplatine verbindet.
    • Finde den schwarzen Stecker, der das Netzteil mit der Hauptplatine verbindet.

    • Das herausstehende rechteckige Teil am Plastikstecker, im Bild orange markiert, ist eine Sicherungsraste.

  18. Fasse den Stecker wie gezeigt an, drücke die Sicherungsraste und ziehe fest nach oben. Löse so das Netzteil von der Hauptplatine ab.
    • Fasse den Stecker wie gezeigt an, drücke die Sicherungsraste und ziehe fest nach oben. Löse so das Netzteil von der Hauptplatine ab.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

19 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Erik Ramazzini

Mitglied seit: 26.04.2017

1.332 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S22-G3, Livingston Spring 2017 Mitglied von Cal Poly, Team S22-G3, Livingston Spring 2017

CPSU-LIVINGSTON-S17S22G3

4 Mitglieder

33 Anleitungen geschrieben

So my Xbox One S isn’t turning on at all. No light, nothing. I went to take it apart and I plugged it in just to see if it would boot out of the blue. I turned it on and nothing happened but I can hear a faint clicking sound from the power supply. Does that mean, the power supply has gone bad, and I’ll need to replace it?

Jabran Shakil - Antwort

yes because this xbox one s internal power supply is a fail.. look at there newer model the “xbox one x “ the internal powersupply of it has air ventilation coming from the upgraded version of the fan.

meaning the xbox one s power supply has no proper ventilation no air that blow the exhaust the heat will stuck up inside .. thats why it will not last longer .

the worst is that its design it self .. imagine when you accidentaly pour a water into the fan .. the water will go directly to the cpu and mobo.

that is why they upgrade the “xbox one x“ they copied the design from the ps4 that the air ventilation is on the side panels..

Michael Creech - Antwort

My xbox one s stopped working after a power surge from a string of storms. It wont respond, make any noise at all. I figured i would replace the power supply and see if that’s the fix. While i’m waiting for the part to arrive, i’m wondering if there is any other damage that could’ve been done by the surge. Or does the power supply prevent that?

quintalnick - Antwort

did you ever get that storm Xbox to work? I just lost mine to a storm last night :(

Adam Portugali -

my one s is working fine all apps are good my network connection is goood its cleaned and maintenanced properly all is working well until i try doing the one thing i bought it for playing games doesnt matter if its disc or downloaded soon as it loads and im ready to play the console crashes to no signal and shuts off

spanky8623 - Antwort

So I replaced my Xbox's power supply, but it still won't power on… it still as dead as before I did the repair. It was damaged by a power surge I do believe. Could it be the cable? It shows no sign of damage. What else do I do?

Jorge Ambriz - Antwort

Change the mosfets

reymen_dvd -

Same thing is happening with mine. Were you able to fix it?

h4rdym4n -

My One S died after a storm, I directly thought about the power block, bought it for nothing on eBay. Just replaced today, problem solved perfectly working !

quentinremy - Antwort

So my xbox one s is having the no power to mobo.. But when i take it out and plug it in and use my volt meter it says 12.00 v on more then 4 prongs on the wired end that would plug into the mobo.. So I assume hope not mobo fried but there's no sighn of burning or any other electrical abuse? Any ideas would be great

Jeremi Eaton - Antwort

This worked for me! Getting that black case off is difficult but dont be afraid of the noises it makes..you really aren’t completely destroying it, it just sounds like you are.

jovialkitten - Antwort

After taking apart my Xbox one s and replacing its power supply with a new one it still shows no signs of life. Both power supplies show no lights when trying to turn it on, also no sound. Is there any other way I could fix this or can I declare this xbox as being dead?

m.m.afman - Antwort

So I followed the guide, replacing the power supply, but I ended up breaking off the power switch from the RF/IR board putting it back together. Have to wait for that part to come now. The guide has the reader remove the optical and hard drives from the device, and loosening the motherboard. To be honest, I found that to be unnecessary, as you can just use a pair of tweezers to pinch the power connector in order to disconnect it from the motherboard. At worst you’ll want to just move the hard drive out of the way to lift the power supply out. By the way, if you are going to loosen the motherboard, you’ll probably need to remove screws B1 and B2 as well as remove the WiFi board and RF/IR board, none of which is mentioned in this guide.

Aaron - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 53

Letzten 7 Tage: 333

Letzten 30 Tage: 1,476

Insgesamt: 35,741