Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird gezeigt, wie du die inneren Gehäuseabdeckung öffnen kannst. Das ist nötig bei Reparaturen an der Festplatte, am Lüfter/Kühlkörper, an der Hauptplatine oder am Netzteil.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Lege die Xbox mit der Bodenseite nach oben.
    • Lege die Xbox mit der Bodenseite nach oben.

  2. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Boden und der  Oberseite. Suche die Rasten, welche die Teile zusammenhalten.
    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Boden und der Oberseite. Suche die Rasten, welche die Teile zusammenhalten.

    • Löse die Rasten mit dem Werkzeug. Am einfachsten geht es, wenn du das schwarze Gehäuse weg vom Boden hebelst.

    • Beim Öffnen hörst du klickende Geräusche. Es ist schon recht schwer den Boden abzunehmen.

    • Die Rasten können sogar abbrechen, sei vorsichtig.

    • Es ist empfehlenswert an einer der Ecken zu beginnen und dann das Öffnungswerkzeug rings um zu schieben. Wenn die ersten Rasten frei sind kannst du die Teile auseinanderziehen um die restlichen Rasten zu finden.

  3. Wenn alle Rasten frei sind kannst du den Boden vom Gehäuse lösen.
    • Wenn alle Rasten frei sind kannst du den Boden vom Gehäuse lösen.

  4. Drehe die sechs grünen 50 mm Torx T10 Schrauben vom Metallgehäuse heraus. Sie sind mit F1 bis F6 markiert. Drehe die sechs grünen 50 mm Torx T10 Schrauben vom Metallgehäuse heraus. Sie sind mit F1 bis F6 markiert.
    • Drehe die sechs grünen 50 mm Torx T10 Schrauben vom Metallgehäuse heraus. Sie sind mit F1 bis F6 markiert.

  5. Setze zur Vorbereitung für den Ausbau  vorsichtig ein Öffnungswerkzeug auf beiden Seiten  zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein. Dieser Schritt ist nötig, weil du die Nieten im Inneren vom äußeren Gehäuse weghebeln musst. Die Nieten sind im letzten Bild mit roten Kreisen markiert. Wenn du an den gezeigten Stellen vorsichtig hebelst, dann löst sich das Seitenteil des äußeren Gehäuses vom restlichen Gerät ab. Das Bild in Schritt 7 zeigt, wie das äußere Gehäuse zerlegt aussieht.
    • Setze zur Vorbereitung für den Ausbau vorsichtig ein Öffnungswerkzeug auf beiden Seiten zwischen der oberen Abdeckung und dem Metallgehäuse ein.

    • Dieser Schritt ist nötig, weil du die Nieten im Inneren vom äußeren Gehäuse weghebeln musst. Die Nieten sind im letzten Bild mit roten Kreisen markiert. Wenn du an den gezeigten Stellen vorsichtig hebelst, dann löst sich das Seitenteil des äußeren Gehäuses vom restlichen Gerät ab.

    • Das Bild in Schritt 7 zeigt, wie das äußere Gehäuse zerlegt aussieht.

  6. Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse. Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse.
    • Trenne vorsichtig mit der geeigneten Methode das innere Gehäuse vom weißen Außengehäuse.

  7. Lege das innere Gehäuse mit der Lüfterseite nach oben.
    • Lege das innere Gehäuse mit der Lüfterseite nach oben.

  8. Um an die inneren Bauteile heranzukommen, musst du die obere Abdeckungdes Gehäuses anheben. Sie sollte sich leicht abnehmen lassen.
    • Um an die inneren Bauteile heranzukommen, musst du die obere Abdeckungdes Gehäuses anheben. Sie sollte sich leicht abnehmen lassen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

7 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew

Mitglied seit: 26.04.2017

3.635 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S22-G3, Livingston Spring 2017 Mitglied von Cal Poly, Team S22-G3, Livingston Spring 2017

CPSU-LIVINGSTON-S17S22G3

4 Mitglieder

41 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 18

Letzten 30 Tage: 85

Insgesamt: 2,326