Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Das Xiaomi Redmi Note 3 ist leicht zu öffnen und der Akku lässt sich leicht austauschen. Es ist fast perfekt zu reparieren, da das Diplay schwer zu ersetzen ist erreicht es nur eine Bewertung mit 8 von 10.

  1. Einige Referenzfotos von außen. Einige Referenzfotos von außen. Einige Referenzfotos von außen.
    • Einige Referenzfotos von außen.

  2. Außen gibt es keine Schrauben. Die obere und untere Abdeckung des Rückgehäuses sind aus Kunststoff, können aber nicht vom Gehäuse getrennt werden. Es ist einfach, den Hauptteil des Smartphones aus dem Rückgehäuse zu lösen. Die Plastikrasten, die es festhalten, sind so flexibel, dass sie nicht brechen ohne jedoch zu stark zu sein.
    • Außen gibt es keine Schrauben. Die obere und untere Abdeckung des Rückgehäuses sind aus Kunststoff, können aber nicht vom Gehäuse getrennt werden.

    • Es ist einfach, den Hauptteil des Smartphones aus dem Rückgehäuse zu lösen. Die Plastikrasten, die es festhalten, sind so flexibel, dass sie nicht brechen ohne jedoch zu stark zu sein.

    • Das Kabel des Fingerabdrucksensors verbindet das Rückgehäuse mit dem Inneren des Smartphones. Es ist aber lang genug, dass du es sicher lösen kannst, ohne es zu beschädigen.

  3. Der Fingerabdrucksensor ist das einzig verbliebene Bauteil im Rückgehäuse. Er ist leicht zu entfernen, indem du ihn durch das Rückgehäuse drückst.
    • Der Fingerabdrucksensor ist das einzig verbliebene Bauteil im Rückgehäuse.

    • Er ist leicht zu entfernen, indem du ihn durch das Rückgehäuse drückst.

  4. Laptop-Akkus

    Wenig Aufwand, große Wirkung.

    Jetzt kaufen

    Laptop-Akkus

    Wenig Aufwand, große Wirkung.

    Jetzt kaufen
  5. Zugstreifen am Akku sind zum einfachen Ausbau des Akkus sehr praktisch. Der Akku ist entfernt.
    • Zugstreifen am Akku sind zum einfachen Ausbau des Akkus sehr praktisch.

    • Der Akku ist entfernt.

  6. Die erste Schicht von herausnehmbaren Bauteilen besteht aus Lautsprechereinheit, Antenne, Tasten, Halterung des Vibrationsmotors, Front- und Rückkamera. Als nächstes sind das Hauptverbindungskabel und der Antennenverbinder an der Reihe. Und dann folgt die Tochterplatine mit Ladebuchse.
    • Die erste Schicht von herausnehmbaren Bauteilen besteht aus Lautsprechereinheit, Antenne, Tasten, Halterung des Vibrationsmotors, Front- und Rückkamera.

    • Als nächstes sind das Hauptverbindungskabel und der Antennenverbinder an der Reihe.

    • Und dann folgt die Tochterplatine mit Ladebuchse.

  7. Entfernen der Hauptplatine; das einzige Teil, welches von der Hauptplatine gelöst werden kann, ist eine Gummidurchführung für das Mikrofon. Die Hauptplatine ist ziemlich minimalistisch. Leider ist die Ohrhörerbuchse aufgelötet, das macht den Austausch teuer.
    • Entfernen der Hauptplatine; das einzige Teil, welches von der Hauptplatine gelöst werden kann, ist eine Gummidurchführung für das Mikrofon.

    • Die Hauptplatine ist ziemlich minimalistisch. Leider ist die Ohrhörerbuchse aufgelötet, das macht den Austausch teuer.

    • Die letzten Bauteile, die von der Displayeinheit entfernt werden, sind der Vibrationsmotor und der Ohrhörer-Lautsprecher.

    • Als letztes kommt die am Mittelrahmen montierte Displayeinheit heraus. Sie ist verklebt, das macht ihre Reparatur zeitaufwändig und teuerer.

  8. Das Xiaomi Termin Note 3 verdient eine 8 von 10 auf der Reparaturskala (10 ist am leichtesten zu reparieren): Es gibt zwar keine äußeren Schrauben, trotzdem lässt sich das Rückgehäuse leicht abnehmen.
    • Das Xiaomi Termin Note 3 verdient eine 8 von 10 auf der Reparaturskala (10 ist am leichtesten zu reparieren):

    • Es gibt zwar keine äußeren Schrauben, trotzdem lässt sich das Rückgehäuse leicht abnehmen.

    • Der Akku ist leicht zugänglich und leicht zu entfernen.

    • Ein modularer Aufbau mit der Ladebuchse auf einer eigenen Tochterplatine sorgt dafür, dass viele Bauteile unabhängig voneinander ersetzt werden können.

    • Die Displayeinheit ist in einem Stück verklebt. Das bedeutet, dass du das ganze Smartphone zum Austausch zerlegen musst.

    • Der Hersteller gibt keine Reparatanleitungen für den Endkunden heraus.

Ziellinie

67 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrew Optimus Goldheart

Mitglied seit: 17.10.2009

422.919 Reputation

411 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

101 Mitglieder

9.031 Anleitungen geschrieben

Thanks for this guide. Almost Identical to a Galaxy Note 3 screen replacement. A lot easier than I though it would be.

Clems - Antwort

Thank you so much for posting this teardown!

My Redmi Note 3 Pro developed a charging problem, and this post gave me the basics I needed to replace the usb daughterboard.

The phone was acting weird... When plugged in to a charger, the led indicator did not light up. I tried 7 different chargers and cables including 0.5, 1 and 2amp units. What was strange was that when it was plugged into a dual or quad port charger, any other devices stopped charging immediately. Those with led indicators switched off when it was plugged in.

I hoped it was a short circuit or fault in the usb port, which I learned here was replaceable. So I ordered the part on eBay and replaced it myself at home. All up it cost me $11 to fix my phone, and it is now working as normal again.

I'd like to add that one of the screws holding the speaker assembly is hidden under a tiny sticker, and the assembly and usb daughterboard are both also held in place by glue or double sided tape. Lift carefully and they come off quite easily.

Carl Cook - Antwort

Where did you buy the usb charging port board (daughterboard)? I have the exact same problem, except the turning off of charging on devices only happens when I bend the charger down slightly. Do you have any problems with mobile data/ calling/wifi and or bluetooth?

Lindsay Tang -

I have a problem with my xiaomi redmi 3 pro, first, my wifi and my bluetooth can't activated, then now my device can't read my SIM card.. What should i do?:(

Vincent Theo - Antwort

Hey,I was replacing my charging port and forgot to remove the sd card/sim card slot before opening the case.

I didnt open it all the way,but now my sd card wont load and not just the one I had in when it happened,but any I put in.

What can I do?

please respond

blackdevilonline - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 29

Letzte 7 Tage: 233

Letzte 30 Tage: 1,002

Insgesamt: 52,882