Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 19

Bearbeitet von Sandra Hiller -

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[title] Abschließende Gedanken
[* black] Das Huawei Mate 10 Pro verdient auf der Reparierbarkeitsskala '''4 von 10''' Punkten (10 ist am einfachsten zu reparieren):
[* green] Trotz des IP67 Ratings lässt sich das Rückcoverdie Rückabdeckung leicht öffnen.
[* green] Der USB Anschluss, der Lautsprecher und das Motherboard lassen sich leicht entfernen.
[* yellow] Das Mate 10 Pro hat nur ein paar wenige, standardmäßige (allerdings nicht-magnetische) Kreuzschlitzschrauben - bis auf eine, die unter dem Display begraben ist.
[* yellow] Mit nur einem großen Kabel ist das Mate 10 Pro im Inneren gut aufgeräumt - dieses ist jedoch an den USB Anschluss gelötet.
[* red] Eine beschädigte Frontkamera bedeutet, das ganze Display samt Rahmen auszutauschen - oder bei der Reparatur eine Beschädigung zu riskieren.
[* red] Für einen Austausch des Displays - die häufigste Reparatur - müssen fast alle anderen Bauteile vorher entfernt werden.
[* green] Trotz des IP67 Ratings lässt sich das Rückcoverdie Rückabdeckung leicht öffnen.
[* green] Der USB Anschluss, der Lautsprecher und das Motherboard lassen sich leicht entfernen.
[* yellow] Das Mate 10 Pro hat nur ein paar wenige, standardmäßige (allerdings nicht-magnetische) Kreuzschlitzschrauben - bis auf eine, die unter dem Display begraben ist.
[* yellow] Mit nur einem großen Kabel ist das Mate 10 Pro im Inneren gut aufgeräumt - dieses ist jedoch an den USB Anschluss gelötet.
[* red] Eine beschädigte Frontkamera bedeutet, das ganze Display samt Rahmen auszutauschen - oder bei der Reparatur eine Beschädigung zu riskieren.
[* red] Für einen Austausch des Displays - die häufigste Reparatur - müssen fast alle anderen Bauteile vorher entfernt werden.