Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 11

Bearbeitet von Annika Faelker

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Die mächtigeklassische Kopfhörerbuchse kehrt als Held zurückfeiert ihr Comeback. Ihre Dichtung schützt das Smartphone, und ihre Modularität ermöglicht eine kostengünstige Reparatur, sollte ein Austausch notwendig sein.
[* black] Wir ergattern die Mehrzweck-Tochterplatine, dieuns das Mehrzweck-Daughterboard, das die koaxialen Interconnect-Kabel, das Mikrofon, den USB-C Stecker sowie eine ganze Menge an Federkontakten beinhaltet.
[* icon_note] Der auf der Tochterplatinedem Daughterboard angebrachte Ladeanschluss ist kostengünstiger und leichtereinfacher auszutauschen als einer auf dem Motherboard. Danke, Samsung!
[* black] Als nächstes holen wir den zweiten Lautsprecher heraus - den Ohrhörer-Lautsprecher - der jetzt auch als Lautsprecher dient, wodurch nicht nur StereotonStereo sondern auch ''"Surround"''-Sound möglich ist (soweit das ein Smartphone bieten kann).
[* black] Die mächtigeklassische Kopfhörerbuchse kehrt als Held zurückfeiert ihr Comeback. Ihre Dichtung schützt das Smartphone, und ihre Modularität ermöglicht eine kostengünstige Reparatur, sollte ein Austausch notwendig sein.
[* black] Wir ergattern die Mehrzweck-Tochterplatine, dieuns das Mehrzweck-Daughterboard, das die koaxialen Interconnect-Kabel, das Mikrofon, den USB-C Stecker sowie eine ganze Menge an Federkontakten beinhaltet.
[* icon_note] Der auf der Tochterplatinedem Daughterboard angebrachte Ladeanschluss ist kostengünstiger und leichtereinfacher auszutauschen als einer auf dem Motherboard. Danke, Samsung!
[* black] Als nächstes holen wir den zweiten Lautsprecher heraus - den Ohrhörer-Lautsprecher - der jetzt auch als Lautsprecher dient, wodurch nicht nur StereotonStereo sondern auch ''"Surround"''-Sound möglich ist (soweit das ein Smartphone bieten kann).