Skip to main content

Änderungen an Schritt Nr. 15

Bearbeitet von Sandra Hiller

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Zeit für eine biometrische Konfrontation.
[* black] Links haben wir die Hardware des S9+, die ziemlich genauso aussieht wie das, [guide|87086|was wir letztes Jahr hatten|stepid=164374|new_window=true]: Iris-Scanner, Frontkamera, Infrarotstrahler und Näherungssensor.
[* black] Rechts, der Sinn und Zweck von [guide|98975|Apple's berüchtigtem Notch|stepid=182894|new_window=true]: Face ID Hardware inklusive eineeiner Frontkamera, einem Infrarot-Punktprojektor, einer Infrarotkamera und zusätzlich noch Platz für den im Display integrierten Flutstrahler und Entfernungsmesser.
[* black] Rechts, der Sinn und Zweck von [guide|98975|Apple's berüchtigtem Notch|stepid=182894|new_window=true]: Face ID Hardware inklusive eineeiner Frontkamera, einem Infrarot-Punktprojektor, einer Infrarotkamera und zusätzlich noch Platz für den im Display integrierten Flutstrahler und Entfernungsmesser.
[* icon_reminder] Ein bisschen Zusammenbau ist nötig.
[* black] Basierend auf frühzeitigen Berichten warLaut frühen Rezensionen war es vielleicht seitens Samsung etwas zu ambitioniert von Samsung, ohne ein angemessenes Hardware Update auf den Animoji Zug aufzuspringen,aufspringen zu wollen, das die passende Geschwindigkeit geliefert hätte.
[* black] Basierend auf frühzeitigen Berichten warLaut frühen Rezensionen war es vielleicht seitens Samsung etwas zu ambitioniert von Samsung, ohne ein angemessenes Hardware Update auf den Animoji Zug aufzuspringen,aufspringen zu wollen, das die passende Geschwindigkeit geliefert hätte.