Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 10

Bearbeitet von Sandy34

Bearbeitung abgelehnt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Lassen Sie uns einen Moment zurückkeh- ren und über Kameras sprechen.
[* icon_note] Obwohl auf dem OnePlus 5 zuerst ein Dual-Rear-Kamera-Setup entwickelt wurde, enthält dieses OnePlus OIS - eine Funktion, die wir seit dem OnePlus 3T nicht mehr gesehen haben. Zusammen mit dem brandneuen IMX519-Sensor von Sony scheint dies ein bedeutender Schritt nach oben zu sein, obwohl [https://www.engadget.com/2018/05/21/oneplus-6-review/|frühe Reviews] [https://arstechnica.com/gadgets/2018/05/oneplus-6-review-worse-than-the-oneplus-5t-but-still-a-good-value/|überraschend] ... [https://www.cnet.com/products/oneplus-6/review/2/|gemischt] [https://www.theverge.com/2018/5/21/17369956/oneplus-6-review-phone-android-phone-price-specs|waren].
[* black] Daneben befindet sich der 20 MP Sony IMX 376K Sensor, der vom früheren OnePlus 5T zurückkommt. Die Selfie-Cam bekommt die 16 MP IMX 371, die seit den [guide|94173|OnePlus 5] Tagen im Umlauf ist.
[* black] Wenn wir zum unteren Rand zurückkehren, klappen wir dieses kleine Daughterboard aus und untersuchen, was im Gehäuse noch übrig ist.
[* black] Das OLED-Panel ist fest geklebt - es wird wahrscheinlich nicht unbeschädigt herauskommen. Sie werden wahrscheinlich nur ein defektes Display entfernen, aber das Verfahren dafür ist nicht reparaturfreundlich.