Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 10

Bearbeitet von Sandra Hiller -

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Das Logic Board ist erledigt, jetzt angeln wir die berühmte Taptic Engine heraus.heraus!
[* icon_note] Obwohl das XR keinen 3D Touch unterstützt, verfügt es dennoch über Haptic Touch, was im Grunde genommen eher eine lange stattBerührung als eine starke Berührung. Es siehtBerührung ist. Sieht so aus, als ob ein [guide|67384|bekannter|stepid=136473|new_window=true] linear-oszillierender Vibrationsmotor für die Haptik verantwortlich ist.
[* black] Als nächstes ist der rechteckige Akku an der Reihedran! Wir sind mehr als glücklich als wirglücklich, ganze vier selbstklebende Zuglaschen zu entdecken, die den Ausbau ziemlich einfach machen.
[* black] Das Logic Board ist erledigt, jetzt angeln wir die berühmte Taptic Engine heraus.heraus!
[* icon_note] Obwohl das XR keinen 3D Touch unterstützt, verfügt es dennoch über Haptic Touch, was im Grunde genommen eher eine lange stattBerührung als eine starke Berührung. Es siehtBerührung ist. Sieht so aus, als ob ein [guide|67384|bekannter|stepid=136473|new_window=true] linear-oszillierender Vibrationsmotor für die Haptik verantwortlich ist.
[* black] Als nächstes ist der rechteckige Akku an der Reihedran! Wir sind mehr als glücklich als wirglücklich, ganze vier selbstklebende Zuglaschen zu entdecken, die den Ausbau ziemlich einfach machen.