Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 14

Bearbeitet von Premtim Dukaj -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

-[* icon_reminder] Um die Rückabdeckung wieder einzubauen, gehe folgendermaßen vor:
- [* black] Entferne zunächst mit einer Pinzette alle Klebereste, sowohl von der Rückabdeckung als auch vom Rahmen.
- [* black] Reinige dann die Klebebereiche mit hochkonzentriertem Isopropylalakohol (mind. 90%) und einem fusselfreien Tuch. Wische nur in eine Richtung, nicht hin und her. So wird die Oberfläche optimal für den neuen Kleber vorbereitet.
- [* black] Schalte dein Smartphone ein und teste, ob die Reparatur erfolgreich war, bevor du neue Klebestreifen anbringst und das Smartphone wieder verschließt.
- [* icon_note] Ersatzklebstreifen sind in Form von vorgestanzter Klebefolie erhältlich, die genau auf die Konturen der Rückabdeckung passen. Andernfalls kannst du auch starkes, doppelseitiges Klebeband wie zum Beispiel [product|IF317-072|Tesa 61395|new_window=true] benutzen. Allerdings hinterlässt dieses Lücken, die Flüssigkeiten durchlassen können.
- [* black] Nach dem Einbau der Rückabdeckung, musst du mehrere Minuten lang starken, stetigen Druck auf dein Smartphone ausüben, damit der Kleber gut anhaftet. Du kannst es zu diesem Zweck zum Beispiel unter einen Stapel schwerer Bücher legen.
-[* icon_note] Du kannst die Rückabdeckung auch ohne Klebestreifen wiedereinbauen. Entferne große Klebeklumpen, sodass die Rückabdeckung flach aufliegt. Erhitze die Rückabdeckung nach dem Wiedereinbau und drücke sie fest, um sie zu befestigen. Das Smartphone wird nicht wasserdicht sein, aber der Kleber ist meist stark genug, um die Rückabdeckung zu befestigen.
+[* icon_reminder] [guide|124003|Offne diese Anleitung|new_window=true] um die Rückseite einzubauen und den Kleber zu ersetzen.
+[* icon_note] Schalte dein Smartphone ein und teste, ob die Reparatur erfolgreich war, bevor du neue Klebestreifen anbringst und das Smartphone wieder verschließt.
+[* icon_note] Bei Bedarf kann man die Rückabdeckung ohne neuen Kleber anbringen. Entferne alle Kleberklumpen, die die Abdeckung offen halten würden. Lege die Abdeckung auf das Handy, erhitze die Abdeckung und übe Druck auf die Abdeckung aus. Das Handy ist mit dieser Methode zwar ***NICHT Wasserfest***, aber die Abdeckung wird halten.