Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 8

Bearbeitet von Annika Faelker -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Nachdem die Kameras abgehakt sind, erinnern wir uns daran, dass dieses Smartphone mehr zu bieten hat, als nur sieben Kameras. Hier drin ist noch eine ganze Menge anderer Dinge:
[* black] Der USB-C Anschluss und das Y-förmige Verbindungskabel
[* black] Ein Daughterboard mit dem SIM-Kartenslot auf der Rückseite
[* black] Der Lautsprecher in seinem Kunststoffgehäuse
[* black] Der optische Fingerabdruckleser (Synopsys S3909)
[* icon_note] Und was haben alle diese Teille gemeinsam? Sie sind modular und können unabhängig voneinander ausgetauscht werden!
-[* black] Am nördlichen Ende des Smartphones haben wir einen Haufen sich windende ~~Schlangen~~ Koaxialkabel.
+[* black] Am nördlichen Ende des Smartphones haben wir einen Haufen sich windende ~~[https://d3nevzfk7ii3be.cloudfront.net/igi/BRsA1Iw5lSMWqwLv.full|Schlangen|new_window=true]~~ Koaxialkabel.