Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 15

Bearbeitet von Annika Faelker -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[title] Fazit
[* black] Das Huawei Mate 30 Pro erhält ***5 von 10*** Punkten auf unserem Reaprierbarkeits-Index (10 ist am einfachsten zu reparieren):
[* green] Fast alle Komponenten sind modular und können unabhängig voneinander ausgetauscht werden.
[* green] Es wurden nur handelsübliche Kreuzschlitzschrauben verwendet.
[* yellow] Durch Zuglaschen ist ein Akku-Austausch recht schnell, aber zuerst musst du dich durch die Rückabdeckung, den Kunststoffrahmen und ein paar Kabel graben.
[* yellow] Ein paar Komponenten erfordern eine größere Demontage, um gewartet werden zu können.
[* yellow] Das Display kann ausgebaut werden, ohne dass der Akku entfernt werden muss, obwohl es immer noch schwer abzuhebeln ist und durch ein paar Kabel beeinträchtigt wird.
- [* red] Eine festgeklebte Vorher- und Rückseite aus Glas vergrößert das Risiko, dass etwas zu Bruch geht, und es erschwert und verlängert gleichzeitig jede Reparatur.
+ [* red] Eine festgeklebte Vorder- und Rückseite aus Glas vergrößert das Risiko, dass etwas zu Bruch geht, und es erschwert und verlängert gleichzeitig jede Reparatur.