Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an diesem Schritt

Bearbeitet von Pascal Keinath -

Bearbeitung genehmigt von Pascal Keinath

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[title] Auto Boot deaktivieren
[* black] Bevor du anfängst, musst du erst die automatische Startfunktion (Auto Boot) deines Macs deaktivieren. Auto Boot schaltet deinen Mac ein, wenn du ihn aufklappst, und das kann versehentlich beim Auseinanderbau passieren. Benutze diese Anleitung oder befolge die anschließende Kurzversion zum Deaktivieren von Auto Boot.
[* black] Schalte deinen Mac ein und starte Terminal.
[* black] Kopiere den folgenden Befehl und füge ihn im Terminal ein (oder tippe ihn exakt so ein):
[* black] '''sudo nvram AutoBoot=%00'''
[* black] Drücke die Eingabetaste [return]. Wenn du dazu aufgefordert wirst, gib dein Administratorpasswort ein und drücke erneut [return]. Hinweis: die Return-Taste kann auch mit ⏎ oder "enter" gekennzeichnet sein.
[* black] Nun kannst du deinen Mac sicher herunterfahren und das untere Gehäuse öffnen, ohne dass er sich versehentlich einschaltet.
[* black] Nachdem deine Reparatur zu Ende ist und dein Gerät wieder erfolgreich zusammengebaut ist, musst du Auto Boot mit folgendem Befehl wieder aktivieren:
[* black] sudo nvram AutoBoot=%03