Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Änderungen an Schritt Nr. 5

Bearbeitet von VauWeh

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Trage eine kleine Menge Klebstoffentferner (ca. 1 ml) gleichmäßig unterGib einige Tropfen des Klebstoffentferners gleichmäßig unter den Rand der am weitesten rechts liegenden Akkuzelle aufAkkuzelle.
[* icon_note] Du musst nicht sehr viel vom Klebstoffentferner verwenden. Das Fläschchen enthält mindestens die doppelte Menge, die du brauchst, um alle Akkuzellen zu entfernen
.
[* black] Trage eine kleine Menge Klebstoffentferner (ca. 1 ml) gleichmäßig unterGib einige Tropfen des Klebstoffentferners gleichmäßig unter den Rand der am weitesten rechts liegenden Akkuzelle aufAkkuzelle.
[* icon_note] Du musst nicht sehr viel vom Klebstoffentferner verwenden. Das Fläschchen enthält mindestens die doppelte Menge, die du brauchst, um alle Akkuzellen zu entfernen
.
[* black] Warte 2-3 Minuten, bis der flüssige Klebstoffentferner unter die Akkuzelle eindringt, bevor du mit dem nächsten Schritt fortfährst.
[* icon_caution] BringeGib, wenn nötig, weitere Tropfen des Klebstoffentferners dazu, aber nicht mehr als 1 ml Klebstoffentfernersehr viele auf einmal aufeinmal. Wenn du zu viel Klebstoffentferner benutzt, dann kann er bis auf die Rückseite der Tastatur fließen und sie möglicherweise beschädigen.
[* icon_caution] BringeGib, wenn nötig, weitere Tropfen des Klebstoffentferners dazu, aber nicht mehr als 1 ml Klebstoffentfernersehr viele auf einmal aufeinmal. Wenn du zu viel Klebstoffentferner benutzt, dann kann er bis auf die Rückseite der Tastatur fließen und sie möglicherweise beschädigen.