Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 1

Bearbeitet von Annika Faelker -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* red] Der Akku ist mit zwei 7,4 mm Y1 TriWing Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.
[* black] Beachte: es ist eigentlich nicht bei allenBei bestimmten Reparaturen (z.B der Festplatte) ist es nicht nötig den Akku zu entfernen. Es verhindert aber versehentliche Kurzschlüsse in der ElektronikElektronik auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht entfernt passe alsoentfernst, sei besonders vorsichtig, da Teile auf dass kein Teil auf der Hauptplatine beschädigt wirddem Logic Board unter Strom stehen könnten.
[* icon_note] Du musst also nicht unbedingt den Akku so wie in den folgenden Schritten ausbauen3-6 folgen, um für einen Austausch der Festplatte den Akku auszubauen. Es ist aber grundsätzlich empfohlen Spannungsquellen zu entfernenentfernen, bevor man an elektronischen Schaltungen arbeitet.
[* black] Beachte: es ist eigentlich nicht bei allenBei bestimmten Reparaturen (z.B der Festplatte) ist es nicht nötig den Akku zu entfernen. Es verhindert aber versehentliche Kurzschlüsse in der ElektronikElektronik auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht entfernt passe alsoentfernst, sei besonders vorsichtig, da Teile auf dass kein Teil auf der Hauptplatine beschädigt wirddem Logic Board unter Strom stehen könnten.
[* icon_note] Du musst also nicht unbedingt den Akku so wie in den folgenden Schritten ausbauen3-6 folgen, um für einen Austausch der Festplatte den Akku auszubauen. Es ist aber grundsätzlich empfohlen Spannungsquellen zu entfernenentfernen, bevor man an elektronischen Schaltungen arbeitet.