Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Änderungen an Schritt Nr. 3

Bearbeitet von VauWeh

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] ÖffneZiehe den Behälter mitschwarzen Gummistopfen von dem KlebstoffentfernerFläschchen mit Klebstoffentferner ab.
[* black] FülleDrehe die in deinem Kit enthaltene SpritzeKappe der Flasche um sie lösen oder zu entfernen, bevor du die Spitze des Applikators abschneidest.
[* black] Die Versiegelung der Flasche wird dadurch geöffnet und der Druck kann sich ausgleichen, bevor du die Applikatiorspitze abschneidest.''' Wenn du diesen Schritt übergehst, dann kann die Flüssigkeit beim Abschneiden der Spitze unkontrolliert herausspritzen.'''
[* black] Schneide die verschlossene Applikatorspitze
mit einer kleinen Menge (ca. 1-2 Milliliter) KlebstoffentfernerSchere ab.
[* icon_note] Am besten füllt manSchneide die Spritze immer nur mit 1-2 Millilitern Klebstoffentferner, damit man nicht aus Versehen zu viel aufträgt.
[* black] Während des folgenden Verfahrens
Spitze an der engen Stelle ab. Dadurch kannst du den Klebstoffentferner beim Ausfließen besser kontrollieren.
[* icon_caution] Drehe
die Spritze immerAbdeckkappe wieder nach Bedarf auffüllenauf und verschließe sie gut, bevor du fortfährst.
[* black] ÖffneZiehe den Behälter mitschwarzen Gummistopfen von dem KlebstoffentfernerFläschchen mit Klebstoffentferner ab.
[* black] FülleDrehe die in deinem Kit enthaltene SpritzeKappe der Flasche um sie lösen oder zu entfernen, bevor du die Spitze des Applikators abschneidest.
[* black] Die Versiegelung der Flasche wird dadurch geöffnet und der Druck kann sich ausgleichen, bevor du die Applikatiorspitze abschneidest.''' Wenn du diesen Schritt übergehst, dann kann die Flüssigkeit beim Abschneiden der Spitze unkontrolliert herausspritzen.'''
[* black] Schneide die verschlossene Applikatorspitze
mit einer kleinen Menge (ca. 1-2 Milliliter) KlebstoffentfernerSchere ab.
[* icon_note] Am besten füllt manSchneide die Spritze immer nur mit 1-2 Millilitern Klebstoffentferner, damit man nicht aus Versehen zu viel aufträgt.
[* black] Während des folgenden Verfahrens
Spitze an der engen Stelle ab. Dadurch kannst du den Klebstoffentferner beim Ausfließen besser kontrollieren.
[* icon_caution] Drehe
die Spritze immerAbdeckkappe wieder nach Bedarf auffüllenauf und verschließe sie gut, bevor du fortfährst.