Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 15

Bearbeitet von Nina Steinhaeuser -

Bearbeitung genehmigt von Nina Steinhaeuser

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Heble den Akku mit einem Spudger vom hinteren Gehäuse weg. Der Akku ist rundherum mit einem Klebestreifen befestigt. Um zu verhindern, dass sich der Akku während dem Entfernen biegt, empfehlen wir, die Kunststoffziehlasche nicht zu verwenden.
[* icon_reminder] Um die GPS-Antenne zu ersetzen, ist es NICHT notwendig, den Akku zu entfernen. Es schafft dir nur mehr Platz, um die Kopfhörereinheit zu entfernen (die man ebenfalls nicht unbedingt entfernen muss).
[* icon_reminder] Der iPhone Akku ist mit einem leichten Kleber am hinteren Gehäuse festgemacht. Dieser Kleber kommt normalerweise mitsamt dem Akku heraus. Wenn dein Ersatzakku schon eine Kleberückseite besitzt, ist alles geritzt. Wenn dein Ersatzakku keine Kleberückseite besitzt, muss der Kleber von dem alten zum neuen Akku transferiert werden.
[* icon_note] Du kannst einen Fön oder eine Heißluftpistole auf niedrigster Stufe verwenden, um die Rückseite des Gehäuses zu erhitzen. Das wird helfen, um die Klebeverbindung zu lockern, bevor du den Akku mit einem Spudger vom hinteren Gehäuse trennst.