Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 2

Bearbeitet von Annika Faelker -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* icon_caution] Versuche die Klebestreifen glatt und faltenlos zu halten, da verdrehte oder verknitterte Klebestreifen zusammenkleben und reißen, statt sich leicht entfernen zu lassen.
[* icon_caution] Vermeide es auch, beim Herausziehen der Klebestreifen auf den Akku zu drücken, da sonst die Klebestreifen durch den Druck hängen bleiben und reißen können.
[* black] Fasse eine der Akku-Klebelaschen mit den Fingern und ziehe sie '''''langsam''''' vom Akku weg in Richtung Unterkante des iPhones.
[* black] Ziehe gleichmäßig und mit konstanter Spannung am Klebestreifen, bis er zwischen Akku und rückseitigem Gehäuse herausrutscht. Das gelingt am Besten, wenn du den Klebestreifen in einem möglichst flachen Winkel herausziehst, jedoch ohne dass er sich an anderen Bauteilen des iPhones verfängt.
[* icon_note] Der Klebestreifen wird sich auf ein Vielfaches seiner ursprünglichen Länge dehnen. Ziehe immer weiter und fasse, falls nötig, den Klebestreifen am Akku nach.
[* black] Wenn die Akku-Klebelasche bei diesem Verfahren reißen sollte, dann hole das restliche Stück des Klebestreifens mit den Fingern oder einer stumpfen Pinzette heraus und mache mit dem Ziehen weiter.
[* icon_note] Wenn einer der Klebestreifen unter dem Akku abreißt und nicht mehr herausgeholt werden kann, entferne zuerst den anderen Klebestreifen und fahre dann wie im Folgenden beschrieben fort.