Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 2

Bearbeitet von Annika Faelker

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* icon_caution] '''Wenn du diese Anleitung nicht ganz genau befolgst, besteht ein großes Risikoist das Risiko sehr hoch, dass das Displayglas beschädigt wird.'''
[* icon_caution] '''Wenn du diese Anleitung nicht ganz genau befolgst, besteht ein großes Risikoist das Risiko sehr hoch, dass das Displayglas beschädigt wird.'''
[* icon_note] Bei den folgenden drei Schritten musst du die Rückabdeckung vom Kunstoffrahmen abhebeln. Lies zuerst die Anleitung durch, bevor du den Ausbau versuchst.
[* icon_caution] Zwischen Gehäusekörper und Bildschirm gibt es zwei verschiedene Nahtstellen:
[* red] ''Naht am Displayglas''. Diese Naht gehört zur Displayeinheit. '''Heble nicht''' an dieser Naht, sonst trennst du die Bildschirmeinheit auf und beschädigst siesie.
[* red] ''Naht am Displayglas''. Diese Naht gehört zur Displayeinheit. '''Heble nicht''' an dieser Naht, sonst trennst du die Bildschirmeinheit auf und beschädigst siesie.
[* orange] ''Naht am Rahmen''. Hier sind der Kunstoffrahmen und die Rückabdeckung miteinander verbunden. '''Heble nur an dieser Naht.'''
[* yellow] Der Rahmen ist mit vierzehn Rasten an der Rückabdeckung befestigt. Beim Abhebeln der Rückabdeckung musst du genau wissen, wo sie sindsich befinden.
[* yellow] Der Rahmen ist mit vierzehn Rasten an der Rückabdeckung befestigt. Beim Abhebeln der Rückabdeckung musst du genau wissen, wo sie sindsich befinden.