Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Änderungen an Schritt Nr. 16

Bearbeitet von Sandra Hiller -

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Behutsam zwischen die Kante des MacBooks und die Tastatur gebettet befinden sich zwei Lautsprechergitter. Es handelt sich um sorgfältig ausgearbeitete Öffnungen, die die Klangwellen aus dem MacBook Pro leiten und zwar direkt zu ... Momentäh, Moment mal.
[* red] Die Lautsprecher befinden sich ''nicht'' unter derden Lautsprechergittern. Das Lautsprechergitter geht nicht einmal durch das Gehäuse.
[* black] Behutsam zwischen die Kante des MacBooks und die Tastatur gebettet befinden sich zwei Lautsprechergitter. Es handelt sich um sorgfältig ausgearbeitete Öffnungen, die die Klangwellen aus dem MacBook Pro leiten und zwar direkt zu ... Momentäh, Moment mal.
[* red] Die Lautsprecher befinden sich ''nicht'' unter derden Lautsprechergittern. Das Lautsprechergitter geht nicht einmal durch das Gehäuse.
[* orange] Diese Lautsprecher geben ihren eindrucksvollen Ton wahrscheinlich durch die seitlichen Lüftungsöffnungen ab.
[* icon_note] Die "Gitter" sind offensichtlich rein kosmetischer Natur, vielleichtnur aus optischen Gründen da vielleicht um die Produktlinie einheitlich zu halten. Interessanterweise verfügt die [guide|72415|Funktion Keys Ausgabe|stepid=144836|new_window=truedas [guide|72415|Modell mit Funktionstasten|stepid=144836|new_window=true] ebenfalls über Loch-Imitierungen, auch wennLöcher, die nur so tun als ob sie anders sindwelche wären, wenn auch an anderer Stelle.
[* icon_note] '''Teardown Update''': Ok, also die meisten Löcher sind nur kosmetischfür die Optik, aber nachdem wir im folgenden Schritt die Hochtonlautsprecher herausgerupft haben, hat sich herausgestellt, dass einigereinige der Öffnungen tatsächlich offen sind, und den Ton aus dem Gehäuse des Mac heraustragen.
[* icon_note] Die "Gitter" sind offensichtlich rein kosmetischer Natur, vielleichtnur aus optischen Gründen da vielleicht um die Produktlinie einheitlich zu halten. Interessanterweise verfügt die [guide|72415|Funktion Keys Ausgabe|stepid=144836|new_window=truedas [guide|72415|Modell mit Funktionstasten|stepid=144836|new_window=true] ebenfalls über Loch-Imitierungen, auch wennLöcher, die nur so tun als ob sie anders sindwelche wären, wenn auch an anderer Stelle.
[* icon_note] '''Teardown Update''': Ok, also die meisten Löcher sind nur kosmetischfür die Optik, aber nachdem wir im folgenden Schritt die Hochtonlautsprecher herausgerupft haben, hat sich herausgestellt, dass einigereinige der Öffnungen tatsächlich offen sind, und den Ton aus dem Gehäuse des Mac heraustragen.