Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Änderungen an Schritt Nr. 4

Bearbeitet von VauWeh -

Bearbeitung genehmigt von VauWeh

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* red] Hebe den Akku vorsichtig an der Seite nahe an den vier goldenen Kontakten an, entferne ihn aber noch nicht ganz.
[* icon_note] Der Akku ist noch mit zweivier Kabeln an der Versorgungsplatine angeschlossen.
[* black] Löte die beidenvier Kabel behutsam von der Versorgungsplatine ab und trenne den Akku komplett ab. Es ist wenig Platz für den Lötkolben, so dass die Gefahr besteht, das Gehäuse oder die Platine zu beschädigen; du kannst auch die Platine vorher ausbauen.
[* icon_note] Der Akku ist noch mit zweivier Kabeln an der Versorgungsplatine angeschlossen.
[* black] Löte die beidenvier Kabel behutsam von der Versorgungsplatine ab und trenne den Akku komplett ab. Es ist wenig Platz für den Lötkolben, so dass die Gefahr besteht, das Gehäuse oder die Platine zu beschädigen; du kannst auch die Platine vorher ausbauen.
[* black] Unsere [guide|750|Lötanleitung|new_window=true] zeigt dir, wie das geht.
[* black] Du kannst auch - ohne zu löten - den Akku und die Versorgungsplatine zusammen ausbauen. Dies erfordert aber weitere [guide|86117|Ausbauarbeiten|stepid=162304], während denen der Akku - in aller Vorsicht - immer noch über die beiden Kabel Kabel angeschlossen bleibt.
[* black] Du kannst auch - ohne zu löten - den Akku und die Versorgungsplatine zusammen ausbauen. Dies erfordert aber weitere [guide|86117|Ausbauarbeiten|stepid=162304], während denen der Akku - in aller Vorsicht - immer noch über die beiden Kabel Kabel angeschlossen bleibt.