Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Änderungen an Schritt Nr. 3

Bearbeitet von VauWeh -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Heble den Akku mit einem Plektrum an.
[* icon_caution] Du wirst gegen das Gehäuse direkt über der Tochterplatine und den Antennenkabeln hebeln. Sei vorsichtig, um keine dieser Komponenten zu beschädigen.
[* icon_note] Eventuell musst du mehrfach den iOpener erwärmen und auflegen, um den Kleber zu erweichen. Der Kleber ist stark und es braucht wahrscheinlich mehrere Anläufe, um ein Plektrum unter den Akku schieben zu können.
[* black] Versuche dabei den Akku so wenig wie möglich zu verbiegen. Aus Lithium-Ionen Akkus mit weicher Hülle können gefährliche Chemikalien heraus fließen, sie können Feuer fangen oder sogar explodieren, wenn sie beschädigt werden. Wende beim Hebeln keine übermäßige Kraft an und benutze keine Metallwerkzeuge.