Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Änderungen an Schritt Nr. 8

Bearbeitet von Fabian Neidhardt -

Bearbeitung genehmigt von Fabian Neidhardt

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* icon_reminder] So wird die neue Rückscheibe eingebaut:
[* black] Ziehe alle Klebstoffreste mit einer Pinzette vom Rahmen des Smartphones ab. Reinige dann alle Klebeflächen mit hochkenzentriertem Isopropylalkohol (mindestens 90%ig) und einem fusselfreien Tuch, so dass sie gut für den neuen Kleber vorbereitet sind.
[* black] Ziehe die Schutzfolie von der neuen Rückscheibe ab, richte eine Kante der Scheibe sorgfältig am Rahmen aus und drücke die Scheibe am Smartphone fest.
[* icon_reminder] Wenn du die alte Rückscheibe wieder befestigen, oder eine Rückscheibe ohne vorinstallierte Klebestreifen einbauen willst, dann [guide|124003|folge dieser Anleitung|new_window=true].
[* icon_note] Bevor du die neuen Klebestreifen befestigst und festklebst, solltest du dein Smartphone einschalten und alle Funktionen testen.
[* icon_note] Wenn du willst, kannst du die Rückscheibe auch befestigen, ohne den Kleber zu erneuern. Entferne größere KlebstoffansammlungenKlebstoffansammlungen, die verhindern verhindern, dass die Scheibe gut aufliegt. Nach dem Einbau der Scheibe solltest du sie erwärmen und festdrücken, damit sie gut festklebt. Sie wird nicht mehr wasserdicht sein, aber normalerweise hält der Kleber gut.
[* icon_note] Wenn du willst, kannst du die Rückscheibe auch befestigen, ohne den Kleber zu erneuern. Entferne größere KlebstoffansammlungenKlebstoffansammlungen, die verhindern verhindern, dass die Scheibe gut aufliegt. Nach dem Einbau der Scheibe solltest du sie erwärmen und festdrücken, damit sie gut festklebt. Sie wird nicht mehr wasserdicht sein, aber normalerweise hält der Kleber gut.
[* icon_reminder] Vielleicht musst du auch die Kameraeinfassung auf dein Neuteil übertragen. Folge in diesem Fall unserer [guide|122484|Anleitung zum Tausch der Kameraeinfassung|stepid=236006|new_window=true].