Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 4

Bearbeitet von Sandra Hiller -

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Es freut uns, dass wir mit einem normalen [product|IF145-299|Kreuzschlitzschraubendreher|new_window=true] die Kombination aus Mittelrahmen/NFC Antenne/PMA und Qi Ladespule lösen können.
-[* black] Nachdem wir diesen voll ausgeschöpften Mittelrahmen entfernt haben, holen wir die untere Lautsprechereinheit heraus, um einen ersten Blick auf die Innenteile zu werfen.
- [* icon_note] Gewohnte Bauteile, [guide|66389|ungewohnte Einbauorte|stepid=135827|new_window=true] der Akku befindet sich ziemlich genau in der Mitte und der Vibrationsmotor ist nach unten rechts gewandert. Tschüss, Note/Galaxy S Standardaufbau.
- [* black] Ist das die Antwort auf den alten Akkukummer oder räumt Samsung einfach auf? Wir gucken uns das Kraftwerk mal an.
+[* black] Nachdem wir den Mittelrahmen entfernt haben holen wir die untere Lautsprechereinheit heraus, um einen ersten Blick auf die Innenteile zu werfen.
+ [* icon_note] Gewohnte Bauteile, [guide|66389|ungewohnte Einbauorte|stepid=135827|new_window=true] - der Akku befindet sich ziemlich genau in der Mitte und der Vibrationsmotor ist nach unten rechts gewandert. Damit verabschieden wir uns vom Note/Galaxy S Standardaufbau.
+ [* black] Ist das die Lösung für die Akkuprobleme? Oder räumt Samsung einfach auf? Schauen wir uns das Kraftpaket doch mal genauer an.