Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 4

Bearbeitet von Dominik Schnabelrauch -

Bearbeitung genehmigt von Dominik Schnabelrauch

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

+[* black] Endlich bekommen wir eine der versteckten Platinen des pi-tops zu Gesicht! Leider ist das aufregendste das wir finden können, eine einfach zu öffnende Steckverbindung mit Pins. Die Kleb- und Lötpolizei hat an dieser Stelle nichts zu beanstanden!
+[* red] Der Verantwortliche für das Menagement des Akkus ist der BQ40Z60 Chip.
+[* black] Jede de vier Batterien hat eine 10.73 Wh Kapazität. Zusammen sollen sie eine Arbeitszeit von 12 Stunden garantieren, was genug wäre, um von Hollywood nach Barcelona zu fliegen.