Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 18

Bearbeitet von Sandra Hiller

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[title] Abschließende Gedanken
[* black] Das iPhone 8 verdient '''6 von 10''' Punkten auf unserer Reparierbarkeits-Skala (10 ist am einfachsten zu reparieren):
[* green] Die beiden am häufigsten ersetzten Komponenten, das Display und der Akku, sind weiterhin gut zugänglichzugänglich, wenn man das nötige Wissen und die nötigen Werkzeuge hat.
[* green] Die beiden am häufigsten ersetzten Komponenten, das Display und der Akku, sind weiterhin gut zugänglichzugänglich, wenn man das nötige Wissen und die nötigen Werkzeuge hat.
[* green] Die zusätzliche kabellose Ladefunktion bedeutet, dass der Lightning Port weniger beansprucht wird, ein verbreiteter Schwachpunkt.
[* yellow] Die Wasser- und Staubschutzdichtungen machen die Reparatur komplizierter, aber reduzieren auch das Risiko einer Reparatur aufgrund von Schäden durch Flüssigkeiten.
[* yellow] Der Akkustecker verfügt wieder über die üblichen Kreuzschlitz/JIS Verschlüsse – aber du brauchst trotzdem für viele Reparaturarbeiten bis zu vier verschiedene Schraubendreherarten.
[* red] Die Langlebigkeit der Glasrückabdeckung muss noch erwiesen werden – aber ein Austausch ist wahrscheinlich sehr schwierig.
[* red] Die unteren Komponenten des iPhones, die früher so leicht zu entfernen waren, sind nun unter einer friemeligen Mischung aus Halterungen und vorsichtig gefalteten Flexkabeln festgeklemmt.