Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Änderungen an diesem Schritt

Bearbeitet von Annika Faelker -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Hebe die Lasche nach oben, und drehe die Pinzette, damit sich der weiße Klebestreifen um die Pinzettenspitze wickelt.
[* icon_note] Es ist unter Umständen einfachereinfacher, zuerst die Lasche soweit mit den Fingern zu lösen, bis die Lasche ausreichend gelöst ist, um sie um die Pinzette zu wickelngewickelt werden kann.
[* icon_note] Es ist unter Umständen einfachereinfacher, zuerst die Lasche soweit mit den Fingern zu lösen, bis die Lasche ausreichend gelöst ist, um sie um die Pinzette zu wickelngewickelt werden kann.
[* icon_caution] Halte die Streifen immer glatt und faltenlos, denn verknitterte Streifen werden sich verkleben und reißen, statt sich sauber herausziehen zu lassen.
[* icon_note] IdemWenn die Pinzette zum aufwickelnAufwickeln und ziehenZiehen benutzt wird, ist es einfacher die Streifen über die ganze Breite hinweg glatt zu halten, und sie reißen weniger leicht. Wenn du möchtest, kannst du aber auch nur mit den Fingern ziehen, aber achte jedoch darauf, gleichmäßig über die ganze Breite des Klebestreifens zu ziehen.
[* icon_note] IdemWenn die Pinzette zum aufwickelnAufwickeln und ziehenZiehen benutzt wird, ist es einfacher die Streifen über die ganze Breite hinweg glatt zu halten, und sie reißen weniger leicht. Wenn du möchtest, kannst du aber auch nur mit den Fingern ziehen, aber achte jedoch darauf, gleichmäßig über die ganze Breite des Klebestreifens zu ziehen.
[* icon_note] Falls die Klebelaschen beim Entfernen reißen, mußt du mit den Fingern oder einer stumpfen Pinzette das restliche Klebeband herausholen und weiter ziehen.
[* icon_caution] Falls einer der Klebestreifen unter dem Akku reißt und nicht mehr herausgeholt werden kann, dann versuche die anderen Klebestreifen zu entfernen, und gehe dann vor wie unten beschrieben.