Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Änderungen an diesem Schritt

Bearbeitet von Annika Faelker -

Bearbeitung genehmigt von Annika Faelker

Vorher
Nachher
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Falls einer der Klebstreifen unter dem Akku gerissen ist und der Akku am Rückgehäuse festgeklebt bleibt, dann bereite einen [guide|11677|iOpener|new_window=true] vor oder benutze einen Fön, um das Rückgehäuse direkt hinter dem Akku zu erhitzen. Dadurch wird der Kleber aufgeweicht.
[* icon_caution] Erhitze das Rückgehäuse bis es etwas zu heiß ist, um es noch bequem anfassen zu können. Überhitze das iPhone nicht, denn sonst könntest du versehentlich den Akku entzünden.
[* black] Drehe das iPhone um, und fädle einen starken Faden (wie zum Beispiel Zahnseide oder eine Gitarrensaite) unter den Akku.
[* black] Ziehe den Faden über die ganze Länge des Akkus wie eine Säge hin und her, um den Kleber zu lösen. '''Verforme oder beschädige auf keinen Fall den Akku.'''
[* icon_caution] Falls du Hebelwerkzeug benutzt, um den Akku aus den iPhone zu heben, sei extrem vorsichtig, damit du die Flachbandkabel oder die kabellose Ladespule direkt unter dem Akku nicht beschädigst.