Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 3

Bearbeitet von Sandra Hiller -

Bearbeitung genehmigt von Sandra Hiller

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] UnsereDie ersten Schritte unseres Teardowns sind eher umspektakulär, geben uns jedoch etwasunspektakulär, aber dafür haben wir mehr Zeit, das elegante Design des Mate 9 zu bewundern.
[* black] UnsereDie ersten Schritte unseres Teardowns sind eher umspektakulär, geben uns jedoch etwasunspektakulär, aber dafür haben wir mehr Zeit, das elegante Design des Mate 9 zu bewundern.
[* black] Wir entfernen die SIM und SD Kartenhalterung, welche je nach Geschmack eine zweite Nano SIM oder eine zusätzliche SD Karte mit bis zu 256 GB zusätzlichem Speicher halten kann.
[* black] Die [https://www.youtube.com/watch?v=Iz-8CSa9xj8|kostbaren|new_window=true] Bauteilehttps://www.youtube.com/watch?v=C72wuwcoREU|Schätze|new_window=true] im Inneren werden von zwei Pentalobeschrauben gesichert, welche stark applehaft wirken — nurdie ziemlich nach Apple aussehen, bis auf das, dass sie 6 statt 5 Lappen besitzen.
[* black] Zeit dich zu öffnen MateUnd damit heisst es nun: ~~Sesam~~ Mate öffne dich!
[* black] Die [https://www.youtube.com/watch?v=Iz-8CSa9xj8|kostbaren|new_window=true] Bauteilehttps://www.youtube.com/watch?v=C72wuwcoREU|Schätze|new_window=true] im Inneren werden von zwei Pentalobeschrauben gesichert, welche stark applehaft wirken — nurdie ziemlich nach Apple aussehen, bis auf das, dass sie 6 statt 5 Lappen besitzen.
[* black] Zeit dich zu öffnen MateUnd damit heisst es nun: ~~Sesam~~ Mate öffne dich!