Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Rüste deinen RAM für mehr Geschwindigkeit auf.

  1. Löse die beiden Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Zugangsklappe an deinem iMac befestigt ist. Beide Schrauben bleiben in der Zugangsklappe, hängen, das sie unverlierbar sind.
    • Löse die beiden Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Zugangsklappe an deinem iMac befestigt ist.

    • Beide Schrauben bleiben in der Zugangsklappe, hängen, das sie unverlierbar sind.

    • Entferne die Zugangsklappe.

    • Trenne den Computer vor Beginn der Reparatur vom Strom und drücke den Ein/Aus-Knopf 20-30 Sekunden lang, um die internen Kondensatoren zu entladen.

  2. Ziehe beide RAM-Bügel vom iMac weg, um beide RAM-Chips aus ihren Sockeln zu lösen.
    • Ziehe beide RAM-Bügel vom iMac weg, um beide RAM-Chips aus ihren Sockeln zu lösen.

  3. Ziehe beide RAM Chips aus ihren Sockeln.
    • Ziehe beide RAM Chips aus ihren Sockeln.

    • Achte bei der Neuinstallation darauf, dass beide RAM-Bügel vor dem Einsetzen der RAM-Chips vollständig nach außen gedreht sind. Setze die neuen RAM-Chips mit dem Daumen in die Sockel und drücke dann die RAM-Bügel wieder in den iMac.

    • Es ist normal, dass beim Zurückschieben der RAM-Bügel in den iMac ein gewisser Widerstand auftritt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

62 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 3

Letzten 30 Tage: 34

Insgesamt: 35,552