Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird der Austausch eines nicht funktionierenden optischen Laufwerks gezeigt.

  1. Ziehe den Stecker, bevor du anfängst. Lege den iMac auf eine weiche Oberfläche, so wie gezeigt. Befestige einen Saugnapf in jeder der oberen Ecken  der Scheibe.
    • Ziehe den Stecker, bevor du anfängst. Lege den iMac auf eine weiche Oberfläche, so wie gezeigt.

    • Befestige einen Saugnapf in jeder der oberen Ecken der Scheibe.

    • Um die Saugnäpfe, die wir verkaufen, anzubringen, musst du erst den Saugnapf mit dem beweglichen Griff parallel zur Scheibe aufsetzen. Halte den Saugnapf gegen die Scheibe und klappe den Griff hoch, bis er parallel mit dem anderen ist.

    • Wenn der Saugnapf sich nicht festsaugt, dann versuche die Scheibe und den Saugnapf mit einem milden Reinigungsmittel zu säubern.

  2. Hebe die Scheibe vorsichtig senkrecht zum LCD an, gerade soweit um die Metallstifte, die oben an der Unterseite der Scheibe  angebracht sind zu befreien. Ziehe die Scheibe von der Unterkante des iMac weg und lege sie sorgfältig zur Seite.
    • Hebe die Scheibe vorsichtig senkrecht zum LCD an, gerade soweit um die Metallstifte, die oben an der Unterseite der Scheibe angebracht sind zu befreien.

    • Ziehe die Scheibe von der Unterkante des iMac weg und lege sie sorgfältig zur Seite.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, die Innenseite der Scheibe und das LCD peinlich genau zu reinigen. Jeglicher Staub und Fingerabdrücke werden sichtbar, sobald die Maschine eingeschaltet ist.

  3. Drehe die acht 8 mm T10 Torx Schrauben heraus, die das Display am Gehäuse befestigen. Die beiden letzten Bilder sind Detailaufnahmen jeder Seite des Displays. Die beiden letzten Bilder sind Detailaufnahmen jeder Seite des Displays.
    • Drehe die acht 8 mm T10 Torx Schrauben heraus, die das Display am Gehäuse befestigen.

    • Die beiden letzten Bilder sind Detailaufnahmen jeder Seite des Displays.

  4. Hebe die Oberkante des Displays leicht aus dem äußeren Gehäuse.
    • Hebe die Oberkante des Displays leicht aus dem äußeren Gehäuse.

    • Hebe es nicht zu weit hoch. Mehrere Kabel verbinden das Display noch mit dem Logic Board.

  5. Ziehe das Flachbandkabel für die Vertikalsynchronisierung aus seinem Sockel auf der LED Treiberplatine nahe der oberen linken Ecke des iMac. Das Ende dieses Flachbandkabels ähnelt einem ZIF Kabel, der Sockel hat aber keine Feststellklappe. Ziehe das Kabel  einfach aus dem Sockel in Richtung des optischen Laufwerks, um es von der LED Treiberplatine zu trennen. Das Ende dieses Flachbandkabels ähnelt einem ZIF Kabel, der Sockel hat aber keine Feststellklappe. Ziehe das Kabel  einfach aus dem Sockel in Richtung des optischen Laufwerks, um es von der LED Treiberplatine zu trennen.
    • Ziehe das Flachbandkabel für die Vertikalsynchronisierung aus seinem Sockel auf der LED Treiberplatine nahe der oberen linken Ecke des iMac.

    • Das Ende dieses Flachbandkabels ähnelt einem ZIF Kabel, der Sockel hat aber keine Feststellklappe. Ziehe das Kabel einfach aus dem Sockel in Richtung des optischen Laufwerks, um es von der LED Treiberplatine zu trennen.

  6. Kippe das Display weit genug aus aus dem äußeren Gehäuse, um das Kabel für die LED-Rückbeleuchtung von der LED-Treiberplatine zu trennen. Löse das Kabel für die LED Rückbeleuchtung, indem du den Sicherungsmechanismus drückst, während du den Verbinder aus dem Sockel (in Richtung Unterkante  des iMac). Löse das Kabel für die LED Rückbeleuchtung, indem du den Sicherungsmechanismus drückst, während du den Verbinder aus dem Sockel (in Richtung Unterkante  des iMac).
    • Kippe das Display weit genug aus aus dem äußeren Gehäuse, um das Kabel für die LED-Rückbeleuchtung von der LED-Treiberplatine zu trennen.

    • Löse das Kabel für die LED Rückbeleuchtung, indem du den Sicherungsmechanismus drückst, während du den Verbinder aus dem Sockel (in Richtung Unterkante des iMac).

  7. Drücke die beiden Hebel am Verbinder des Display-Datenkabels zusammen, um sie vom Sockel auf dem Logic Board auszurasten.
    • Drücke die beiden Hebel am Verbinder des Display-Datenkabels zusammen, um sie vom Sockel auf dem Logic Board auszurasten.

    • Ziehe das Display-Datenkabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board heraus.

  8. Löse den Verbinder des LCD Thermosensorkabels aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Löse den Verbinder des LCD Thermosensorkabels aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Wenn später nach dem Zusammenbau der Ventilator immer mit voller Drehzahl läuft, musst du diese Verbindung oder den Thermosensor an der Festplatte überprüfen.

  9. Ziehe sorgfältig das Display zum oberen Rand des iMac und hebe es aus dem Gehäuse.  Achte darauf, dass sich dabei keine Kabel verfangen.
    • Ziehe sorgfältig das Display zum oberen Rand des iMac und hebe es aus dem Gehäuse. Achte darauf, dass sich dabei keine Kabel verfangen.

  10. Ziehe den Verbinder des Thermosensors gerade aus seinem Sockel auf dem Logic Board
    • Ziehe den Verbinder des Thermosensors gerade aus seinem Sockel auf dem Logic Board

  11. Entferne die vier 9 mm T10 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk am äußeren Gehäuse befestigen.
    • Entferne die vier 9 mm T10 Torx Schrauben, die das optische Laufwerk am äußeren Gehäuse befestigen.

  12. Hebe die innere Kante des Laufwerks hoch und bewege seinen Verbinder aus dem Rahmen am Logic Board.
    • Hebe die innere Kante des Laufwerks hoch und bewege seinen Verbinder aus dem Rahmen am Logic Board.

    • Ziehe das Laufwerk vorsichtig aus den Haltestiften am Rand des äußeren Gehäuses und schaffe so Platz, um das Kabel am optischen Laufwerk lösen zu können.

  13. Löse das Kabel zum optischen Laufwerk mit Hilfe des flachen Ende des Spudgers.
    • Löse das Kabel zum optischen Laufwerk mit Hilfe des flachen Ende des Spudgers.

  14. Es ist nicht nötig das ganze Abschirmband von der Halterung des optischen Laufwerks abzulösen. Es reicht den Teil zu lösen, ( hier rot markiert) der am Gehäuse des Laufwerks angeklebt ist. Löse den rot markierten Teil des Aluminiumbands ab, der am Laufwerk klebt. Der Rest an der schwarzen Plastikhalterung kann bleiben.
    • Es ist nicht nötig das ganze Abschirmband von der Halterung des optischen Laufwerks abzulösen. Es reicht den Teil zu lösen, ( hier rot markiert) der am Gehäuse des Laufwerks angeklebt ist.

    • Löse den rot markierten Teil des Aluminiumbands ab, der am Laufwerk klebt. Der Rest an der schwarzen Plastikhalterung kann bleiben.

  15. Entferne die beiden T10 Torx Schrauben auf jeder Seite des optischen Laufwerks, also insgesamt vier. Entferne die beiden T10 Torx Schrauben auf jeder Seite des optischen Laufwerks, also insgesamt vier.
    • Entferne die beiden T10 Torx Schrauben auf jeder Seite des optischen Laufwerks, also insgesamt vier.

  16. Falls nötig, kannst du die Rasten an der Halterung des optischen Laufwerks mit der Spudgerspitze aus den Schlitzen unten am Laufwerk drücken. Drehe die Halterung leicht weg vom Laufwerk. Ziehe die Halterung weg vom offenen Ende des optischen Laufwerks, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Falls nötig, kannst du die Rasten an der Halterung des optischen Laufwerks mit der Spudgerspitze aus den Schlitzen unten am Laufwerk drücken.

    • Drehe die Halterung leicht weg vom Laufwerk.

    • Ziehe die Halterung weg vom offenen Ende des optischen Laufwerks, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  17. Löse das Stück verklebten Schaumstoff mit der Spudgerspitze vom Thermosensor des optischen Laufwerks ab. Heble vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers den Thermosensor aus der Verklebung mit dem optischen Laufwerk.
    • Löse das Stück verklebten Schaumstoff mit der Spudgerspitze vom Thermosensor des optischen Laufwerks ab.

    • Heble vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers den Thermosensor aus der Verklebung mit dem optischen Laufwerk.

    • Wenn noch eine CD oder etwas anderes im Laufwerk steckt, haben wir eine Anleitung, wie du das herausholen kannst

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

24 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

88%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

A word of caution when reassembling. Be sure to replace the LCD thermal sensor connector and the optical drive thermal sensor connector with the contacts facing down. They are both very small and easy to overlook the contact points. If either or both are reinstalled wrong the iMac will not power up. You will get a white screen momentarily and then it will go black. I made that mistake and had to go back in and correctly insert them which solved the power up problem.

cwrd - Antwort

I successfully put an SSD (mounted in OWC data doubler) into the optical drive slot.

I got slightly thrown for a moment that at step 10, the iMac was apparently rotated 180 degrees. I didn't really want to change my work position, so I turned my iPad upside down to follow the pictures correctly. Not sure why the perspective changed at that point in the manual.

The other "interesting" task was reattaching the LCD, what with the nearby rare earth magnets trying to steal the screws. Having a heavily magnetized torx screwdriver was a big help; I just took a magnet of my own and stuck it on the handle end of the shaft, and then it held the screw enough to make the job possible.

I was quite relieved when my iMac booted after all this. :)

neilweinstock - Antwort

Per error se'm va introduir una targeta portadora de microSD tipus SD a traves de la ranura del lector de CD-DVD.

Seguint aquesta guia perfectament bé explicada i amb les eines adequades, T10 Torx, tornavís de rellotger tipus estrella o philips i en el meu cas dues ventoses solidaries tipus mànec d'enganxar a la paret de la dutxa per no caure; he aconseguit recuperar la microSD, el lector de CD-DVD i el iMAC continua sencer.

Mil gràcies Andrew Bookholt, ets un crack e indubtablement molt bona persona.

atvillarroya - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 32

Letzten 30 Tage: 139

Insgesamt: 66,094