Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird der Austausch eines defekten Netzteils gezeigt.

Einführungsvideo

    • Befestige je einen Heavy Duty Saugheber in den beiden oberen Ecken der Glasscheibe.

    • Um die Saugheber zu befestigen, platziere sie erst mit dem beweglichen Henkel parallel zur Glasscheibe (wie im zweiten Bild gezeigt).

    • Halte den Saugheber leicht an der Scheibe und hebe den beweglichen Henkel bis er parallel mit dem anderen ist (wie im dritten Bild gezeigt).

    • Wenn deine Saugheber sich nicht befestigen lassen, reinige sie und den Bildschirm mit einem angefeuchteten, faserfreien Tuch. (Am besten verwende destilliertes Wasser und, wenn das nicht hilft, ein 50/50-Gemisch aus Weißwein und destilliertem Wasser.)

    • Trage die Glasscheibe nicht nur an den Saughebern, da sie dir sonst runterfällt, wenn ein Saugheber sich löst.

    • Die Box vom iMac ist ein guter Ort, um die Glasscheibe abzulegen. Andernfalls tut es auch eine weiche und ebene Fläche, zum Beispiel ein Handtuch auf einem Tisch.

  1. Hebe die Glasscheibe rechtwinklig so weit vom Display weg, dass sich die metallenen Befestigungsstifte an der Unterseite der Oberkante lösen. Ziehe die Glasscheibe weg von der unteren Kante des iMac und lege sie vorsichtig beiseite. Trage die Glasscheibe nicht nur an den Saughebern, da sie dir sonst runterfällt, wenn ein Saugheber sich löst.
    • Hebe die Glasscheibe rechtwinklig so weit vom Display weg, dass sich die metallenen Befestigungsstifte an der Unterseite der Oberkante lösen.

    • Ziehe die Glasscheibe weg von der unteren Kante des iMac und lege sie vorsichtig beiseite.

    • Trage die Glasscheibe nicht nur an den Saughebern, da sie dir sonst runterfällt, wenn ein Saugheber sich löst.

    • Löse die Saugheber, nachdem du die Glasscheibe sicher abgelegt hast, da die dauerhafte Spannung das Glas beschädigen kann.

    • Denk dran, den Bildschirm und die Innenseite der Glasscheibe vor dem Wiederzusammenbau sorgfältig zu putzen, da eingeschlossener Staub oder Fingerabdrücke deutlich sichtbar sind, sobald du das Display einschaltest.

  2. Entferne die acht T10 Torx Schrauben, die das Display am Gehäuse befestigen.
    • Entferne die acht T10 Torx Schrauben, die das Display am Gehäuse befestigen.

  3. Lege den iMac vorsichtig mit dem Rücken auf eine ebene Fläche. Da zwischen dem Display und dem Rahmen sehr wenig Platz ist, benötigst du einen dünnen Haken, um das Display anzuheben. Wie im dritten Bild zu sehen haben wir uns einen aus einer Büroklammer gebastelt. Hebe eine der oberen Ecken des Displays mit einem dünnen Haken am Metallrahmen leicht an.
    • Lege den iMac vorsichtig mit dem Rücken auf eine ebene Fläche.

    • Da zwischen dem Display und dem Rahmen sehr wenig Platz ist, benötigst du einen dünnen Haken, um das Display anzuheben. Wie im dritten Bild zu sehen haben wir uns einen aus einer Büroklammer gebastelt.

    • Hebe eine der oberen Ecken des Displays mit einem dünnen Haken am Metallrahmen leicht an.

    • Nach dem Anheben einer der Ecken halte das Display kurz und hebe auch die andere Ecke mit einem dünnen Haken leicht. Um die angehobene Ecke zu stabilisieren kannst du einen Stift von der Seite zwischen das Display und den Rahmen schieben.

    • Hebe das Display nicht zu weit aus dem Gehäuse, da die beiden Teile noch durch einige kurze Flachbandkabel verbunden sind.

  4. Ziehe mit einer Pinzette das Kabel für die vertikale Synchronisation vom Anschluss auf dem LED Board, nahe der oberen linken Ecke deines iMac. Bei manchen iMacs können dies anstatt des Flachbandkabels auch vier separate, sehr dünne und anfällige, Kabel sein. Sei sehr vorsichtig, da du beim Abrutschen mit der Pinzette eines der Kabel aus der Steckereinheit ziehen kannst.
    • Ziehe mit einer Pinzette das Kabel für die vertikale Synchronisation vom Anschluss auf dem LED Board, nahe der oberen linken Ecke deines iMac.

    • Bei manchen iMacs können dies anstatt des Flachbandkabels auch vier separate, sehr dünne und anfällige, Kabel sein. Sei sehr vorsichtig, da du beim Abrutschen mit der Pinzette eines der Kabel aus der Steckereinheit ziehen kannst.

  5. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  6. Hebe das Display weit genug aus dem Gehäuse, um das Kabel der LED Hintergrundbeleuchtung vom LED Board zu trennen.
    • Hebe das Display weit genug aus dem Gehäuse, um das Kabel der LED Hintergrundbeleuchtung vom LED Board zu trennen.

  7. Drücke die beiden Pins des Displaykabels zusammen, um es aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu befreien.
    • Drücke die beiden Pins des Displaykabels zusammen, um es aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu befreien.

    • Ziehe den Stecker des Displaykabels aus dem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Sei sehr vorsichtig beim Entfernen dieses Kabels, da sowohl der Stecker als auch der Anschluss extrem fragil sind. Verwende beim Anschließen des Kabels während des Zusammenbaus so wenig Kraft wie möglich.

  8. Hebe das Display weit genug an, um das Kabel des LCD-Temperatursensors von seinem Anschluss auf dem Logic Board trennen zu können.
    • Hebe das Display weit genug an, um das Kabel des LCD-Temperatursensors von seinem Anschluss auf dem Logic Board trennen zu können.

    • Wenn dein Lüfter nach dem Wiederzusammenbau mit voller Geschwindigkeit dreht, überprüfe dieses Kabel und das Kabel des Festplatten-Temperatursensors. Der Anschluss der Temperatursensoren ist sehr fragil, sei beim Anschließen der Kabel sehr vorsichtig.

  9. Ziehe das Display vorsichtig Richtung oberer Kante des iMac und hebe es aus dem Gehäuse.
    • Ziehe das Display vorsichtig Richtung oberer Kante des iMac und hebe es aus dem Gehäuse.

  10. Die nächsten Schritte bringen deine Hände in die Nähe der offenliegenden  Platine des Netzteils. Die vielen Kondensatoren auf dem Netzteil können gefährliche Schläge austeilen. Fasse nicht auf die offenliegenden Flächen auf der Netzplatine. Löse das Kabel der Gleichstromversorgung, indem du mit dem Zeigefinger den Sicherungsmechanismus  auf der Rückseite des Steckers eindrückst und ihn gleichzeitig weg von seinem Sockel am Netzteil ziehst.
    • Die nächsten Schritte bringen deine Hände in die Nähe der offenliegenden Platine des Netzteils. Die vielen Kondensatoren auf dem Netzteil können gefährliche Schläge austeilen. Fasse nicht auf die offenliegenden Flächen auf der Netzplatine.

    • Löse das Kabel der Gleichstromversorgung, indem du mit dem Zeigefinger den Sicherungsmechanismus auf der Rückseite des Steckers eindrückst und ihn gleichzeitig weg von seinem Sockel am Netzteil ziehst.

    • Wenn der Sicherungsmechanismus den Stecker freigegeben hat, kannst du den Stecker vom Netzteil abziehen.

  11. Löse den Stecker der Wechselstromversorgung, indem du den Sicherungsmechanismus eindrückst und den Stecker gleichzeitig aus dem Sockel ziehst.
    • Löse den Stecker der Wechselstromversorgung, indem du den Sicherungsmechanismus eindrückst und den Stecker gleichzeitig aus dem Sockel ziehst.

  12. Entferne folgende Torx T10 Schrauben, die das Netzteil am äußeren Gehäuse befestigen:
    • Entferne folgende Torx T10 Schrauben, die das Netzteil am äußeren Gehäuse befestigen:

    • Zwei T10 Torx Schulterschrauben mit Feingewinde

    • Eine T10 Torx Schulterschraube mit Grobgewinde

    • Eine kurze T10 Torx Schraube mit Grobgewinde

  13. Hebe das Netzteil  aus dem äußeren Gehäuse. Befreie es dabei vorsichtig von Kabeln, mit denen es sich verfangen könnte. Zwei Plastikhalterungen können zusammen mit dem Netzteil herauskommen. Ihre korrekte Einbaulage wird im zweiten Bild gezeigt.
    • Hebe das Netzteil aus dem äußeren Gehäuse. Befreie es dabei vorsichtig von Kabeln, mit denen es sich verfangen könnte.

    • Zwei Plastikhalterungen können zusammen mit dem Netzteil herauskommen. Ihre korrekte Einbaulage wird im zweiten Bild gezeigt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

94 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Super tutoriel ! Félicitations et merci à son auteur, sans lui je n'aurais pas entrepris de démonter l'iMac... et serait resté avec une machine en panne à remplacer.

Michel T

Michel Teissier - Antwort

That's ok now ! I've had to repair the iMac twice because the Power Supply Unit was also out. At the beginning of the problem, the power button didn't work, but sometimes it worked. For instance if the iMac was stopped for several hours, or days ! Then, it was more and more frequent. I have supposed that some large capacitors on the PSU were too old and wrong. Could it be the reason ?

Many thanks to Ifix-It Europe : they have sent a new PSU very quickly. This 2nd repair took me about 45'.

Best regards

Michel

Michel Teissier - Antwort

Excellent walkthrough!

I do now have an issue. When all reassembled I now have now power at all. Suggestions or causes?

Shane Thomas - Antwort

It looks like you’ve made it very easy to follow, but I haven’t started yet!!! Can anyone tell me if these steps are the same for replacing the power supply for a 27" A1316 LED display screen. Thanks.

Fm34b - Antwort

Thanks for the walk through, it worked like a charm!

Jason Halliday - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 19

Letzte 7 Tage: 96

Letzte 30 Tage: 471

Insgesamt: 83,175