Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du ein defektes Logic Board, inklusive SIM Einschub und Lightning Kabelstecker, in deinem iPad Mini 3 LTE austauschen kannst.

  1. Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können. Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.
    • Wir empfehlen die Mikrowelle vor dem Gebrauch zu reinigen, da sonst Essensreste oder Ähnliches am iOpener hängenbleiben können.

    • Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.

    • Für sich drehende Mikrowellen: Stelle sicher, dass der Teller sich drehen kann. Wenn der iOpener hängenbleibt kann er sich überhitzen und sogar Feuer fangen.

    which temperature must be used for heating? Thx

    fbarletta - Antwort

    I found you need to be very patient when using the iOpener. It's worth taking your time, giving the heat time to work on the glue. When I finally got the battery out, there were some strips of glue left behind that I just cleaned off with some isopropanol before installing the new battery.

    By the way, I had to run the iOpener for longer in my microwave for it to get hot enough. When it was too hot to touch, I figured it was hot enough for the batteries.

    Fredrik -

    I didn't find this to be as hard as I had built it up in my mind to be; HOWEVER, saying that I need to say years ago I was the local Nokia service center in my town. But many years ago right after they got rid of analog times. Yeah. A classic installer/repairer mistake when starting something they haven't fixed or installed before is picking up the instructions, flipping through them; maybe even reading a section that is new-then tossing the instructions over the shoulder. "I got this." This usually comes right before something major gets broke. And I can tell you when you try to do it yourself and then mess it up horribly then take it to the repair shop. Well we called that "I can do it myself" syndrome and charged extra to put back together what they brought in in the box. Now knowing all this - I can't stress this enough because I am stupid, stupid, stupid. COVER YOUR SCREEN IN CLEAR BOXING TAPE AND READ ALL THE INSTRUCTION BELOW THROUGH TO THE END BEFORE EVEN ATTEMPTING THIS FIX. Take my advise.

    windizy - Antwort

    I didn't have an iOpener, so I used a wheat type heat bag. If you do this though, make sure you put a layer of plastic between your Mac and the bag, or you'll get condensation in places you don't want it.

    Martin Gray - Antwort

    I started out using the iOpener but switched to my wife's hairdryer. A heat gun or hair dryer proved to be much more convenient and is a time saviour. You can heat more and the glue becomes more fluid make the next steps with the opening picks much easier

    Jan Van Puymbroeck - Antwort

    Use a hair dryer! Watch this vid: https://youtu.be/16GkvjVyOJA It is much easier to do if you heat it from the other side.

    Fletcher Carpenter - Antwort

    I know this is obvious, but backup your iPad with iTunes before you start. I'd also turn off your passcode if you have one.

    Laurie Higgins - Antwort

    Ther first time you heat up the iOpener for this repair when its room temperature I had to heat it up for more than 30 seconds. I remember I had to heat it up for around 45 seconds. However, after that when you need to reheat it again during the repair 30 seconds will be enough.

    Yousef Ghalib - Antwort

    Not everybody has a microwave. You need to state how long and at what temperature in a conventional oven.

    Esmond Pitt - Antwort

    Hi, the microware have multiple power 1 to 9, what must be used ?

    Regards,

    Cedric

    Cedric VINCENT - Antwort

    My microwave just died, can i heat it with boiled water?

    Alex COLOMBANI - Antwort

    Taping as shown is impractical when using hair dryer method—tape simply comes off in the heat and gets in way of getting out the shards on the sides. If the thing wasn’t shattered, then taping unnecessary.

    B. A. Computer Services - Antwort

  2. Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden auf höchster Stufe.
    • Erhitze den iOpener für dreißig Sekunden auf höchster Stufe.

    • Während des Reperationsprozesses kühlt sich der iOpener wieder ab. Erhitze ihn dann noch einmal zusätzlich einmal für 30 Sekunden.

    • Achte darauf, den iOpener während der Reparatur nicht zu überhitzen. Eine Überhitzung bringt den iOpener möglicherweise zum Platzen.

    • Berühre niemals den iOpener, falls er dir geschwollen vorkommt.

    • Falls der iOpener in der Mitte immer noch zu heiß ist, um ihn anzufassen, dann benutze ihn weiter, bis er ein wenig herunter gekühlt ist, bevor du ihn erneut erhitzt. Ein ordnungsgemäß erhitzter iOpener sollte für bis zu 10 Minuten warm bleiben.

    May I know the temperate limit about heating iOpener? (maximum 150 degrees Celsius?) thx so much.

    yamayhuang - Antwort

    I had to heat mine up for more than 30 seconds. After 30 seconds on high it was only warm. It had to keep trying different times and checking it until it got hot. I think the initial time that I put it in for was over a minute.

    whale13 - Antwort

    DO NOT USE IN NON ROTATING MICROWAVE! It will pop a hole. I had it in for 45 seconds the first time. It wasn't very hot inside and I saw it started to leak on the paper towel I put under it. Just a fair bit of advice. I think I will just stick with the heat gun. Loud but useful.

    Alex Jackson - Antwort

    I don't own a microwave.

    mdanihy - Antwort

    Its again waterproof when you change iphone 7 battery?

    Jon - Antwort

    I don't have a microwave???

    Joe Blow - Antwort

    30 sec at which equivalent watts setting and what temperature does iOpener heats up to for 30 secs. Only just bought it so needs info before using it. Thanks

    Sam Stieg - Antwort

    can i use just ordinary microwave???

    juneseok kwon - Antwort

    If I don't have a microwave then I try to use hot air gun so how many munuts i want to heat ?

    Mohideen Rifay - Antwort

    I heated mine up for 30 seconds, tested, then again for 30 seconds. It felt adequately hot. Leaving it on the left side, per the instruction, for a minute did not loosen the adhesive. I ended up pulling the suction cup hard enough to shadder the old screen. Moral of the story, I don't think it gets hot enough safely to have an affect.

    Travis Dixon - Antwort

    There is a clear problem here with the heating part using the iopener things....no details are given. Whoever is testing them needs to make it clear - What temperature does it need to be? And for which phone models, because they differ in what's needed. It's only £10-15 for a laser guided temp sensor unit, and the designers/repairers should have one of those already for doing these kinds of repairs. Explaining half a repair, is worse than not explaining at all :-(

    assortedrubbish - Antwort

    I used a hot water bottle, works well as it covers the whole screen and stays hot for longer.

    dave - Antwort

    If I may suggest include your microwave wattage so people can get an idea on time for there own

    Patrick Storey - Antwort

    I ended up using a hair dryer. That iOpener thing took forever.

    mark fitzgerald - Antwort

    30 seconds sure isn’t cutting it… 45 didn’t get the screen of my iPad air 2 to budge either… even after resting on the ipad for 4 minutes.

    60 seconds in the microwave, the iOpener burst.

    I’ll get a new one and try once more with heating it 45 seconds and repeat that for 30 minutes like others have said here. If that doesn’t work it’ll have to be the heat gun.

    K

    Karl Marble - Antwort

    I can’t recommend the microwave. If the the iOpener becomes too hot, it bursts. Better put the opener in cooking water. Dry it and use it. Instead of an iOpener you can use hot/cool packs as well.

    Bernhard Keim - Antwort

    Trust the directions! I forgot and left it in the Microwave too long and after 1 minute I had Mt Vesuvius - the iOpener burst and spewed the goodies out. The problem is, the Digitizer can be damaged by a hot air gun, so I had to tough out and remove the glue the hard way. I made it … with lots of patience! Tough lesson.

    Larry Bennett - Antwort

    I also used a hairdryer. I used it on the low setting and I cut a piece of carboard to protect the rest of the screen. The iFixit tool and method is vert tedious and very time consuming in comparison. With the hairdryer method you can literally have the display apart in a few minutes. Using your other hand nearby the area you are heating it should be very hot but not enough to burn your hand. You only have to heat metal part of case near glass edge. If you have a cellular model then you need to be very careful because the black antenna area is plastic. So less heat and work your way up in adding heat just enough to separate around the area but not so much you melt the plastic!

    Fixrights - Antwort

  3. Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.
    • Halte den iOpener an einem der flachen Enden und vermeide die heiße Mitte, während du ihn aus der Mikrowelle nimmst.

    • Der Beutel wird sehr heiß, sei vorsichtig beim Gebrauch. Lege dir am besten einen Topflappen bereit.

    Will a hair dryer work for heating the glass?

    Me berg - Antwort

    Yes, as does a heat gun.

    anonymous 4602 - Antwort

    I did this repair. I used a hair dryer, I think it works better: gets very hot fast.

    Cobus de Beer - Antwort

  4. Wenn dein Display Glas gebrochen ist, dann halte dich von den Bruchstellen fern und klebe sie vorsichtshalber ab. Lege sich überlappende Streifen von durchsichtigem Klebeband über das Display des iPads, bis der gesamte Bildschirm bedeckt ist. Dies beugt Glasscherben vor und hilft dabei, das Display später in einem vom iPad zu entfernen.
    • Wenn dein Display Glas gebrochen ist, dann halte dich von den Bruchstellen fern und klebe sie vorsichtshalber ab.

    • Lege sich überlappende Streifen von durchsichtigem Klebeband über das Display des iPads, bis der gesamte Bildschirm bedeckt ist.

    • Dies beugt Glasscherben vor und hilft dabei, das Display später in einem vom iPad zu entfernen.

    • Gib dir Mühe dem Rest der Anleitung wie beschrieben zu folgen. Denn sobald das Glas einmal gebrochen ist, wird es weiterhin brechen, solange du daran arbeitest und dann benötigst du möglicherweise einen Metallspatel, um das Glas herauszuheben.

    • Trage eine Sicherheitsbrille, um deine Augen zu schützen und sei vorsichtig, damit du den LCD Bildschirm nicht beschädigst.

  5. Platziere den erhitzten iOpener auf der iPad-Seite links vom Home Button.
    • Platziere den erhitzten iOpener auf der iPad-Seite links vom Home Button.

    • Lass den iOpener für ca. 5 min auf dieser Seite liegen, um den Kleber zwischen Glas und Gerät zu erhitzen.

    Can you explain how using the iOpener ? That's can be great !

    Matthieu Nasri - Antwort

    The iOpener used is essentially a bag of gel, which you put in the microwave for 30 seconds. You lay this against the screen edges to transfer heat and loosen up the glue.

    You could also use a hot-air blower with a re-work station but that's up to you. Mine worked well up to 150°C

    Sam Attwood -

    what about heating a cloth bag filled with rice in the microwave? Would that work?

    SkipR - Antwort

    That might work! Rice is less likely to get, and stay, hot enough. But it can't hurt to try! Just be sure you're being patient and letting it really warm up before you pry. People have had luck double bagging a washcloth dipped in very hot water, too.

    Sam Lionheart -

  6. Platziere vorsichtig einen Saugnapf etwa auf der Hälfte der erwärmten Seite. Achte darauf, dass der Saugnapf komplett flach auf dem Bildschirm aufliegt, damit du die gesamte Kraft des Saugnapfes nutzen kannst. Während du das iPad mit der einen Hand nach unten drückst und festhältst, ziehe den Saugnapf mit der anderen Hand ganz vorsichtig nach oben, um das Front Panel Glas vom Rahmen zu lösen.
    • Platziere vorsichtig einen Saugnapf etwa auf der Hälfte der erwärmten Seite.

    • Achte darauf, dass der Saugnapf komplett flach auf dem Bildschirm aufliegt, damit du die gesamte Kraft des Saugnapfes nutzen kannst.

    • Während du das iPad mit der einen Hand nach unten drückst und festhältst, ziehe den Saugnapf mit der anderen Hand ganz vorsichtig nach oben, um das Front Panel Glas vom Rahmen zu lösen.

    • Achte darauf, dass du das Glas nur so weit anhebst, dass du ein Plektrum dazwischen positionieren kannst – umso mehr du das Glas anhebst, desto mehr riskierst du eine Beschädigung des Glases.

    I'm having trouble getting the suction cup to stay connected to the screen to pull it. It just isn't creating a seal no matter how flat I make it. I thought maybe the crack was causing it, so I tried tape. I originally didn't put tape on it because it wasn't losing glass. The tape made it worse of creating a seal. Any advice?

    William - Antwort

    After following instructions to cover cracked glass with packing tape, the suction cup won’t adhere at all. Not even a little bit. Any suggestions?

    Brian Tate - Antwort

    I had that exact problem when I fixed an Iphone 8. What I did was that I put some ducktape where the suction cup would be placed. That worked for me. That’s of course is if you where doing to replace the glass anyway.

    Pontus Sennerstam -

    I had a screen on an iPad 4 that was so shattered that I literally had to spend 2.5 hours picking every single piece of glass out with tweezers after pulling the few larger pieces off with tape on them. Sometimes you need a lot of patience to be successful. The final cleaning out of the sticky tape along the sides is also very important once the glass is removed. Or the new screen will stick out an/or not go in neatly.

    Michael Burger - Antwort

  7. Während du das Glas mit dem Saugnapf oben hältst, positioniere ein Plektrum in die Lücke zwischen Glas und Rahmen des iPad. Schiebe das Plektrum nicht weiter, als der schwarze Rand des iPads bereits ist. Wenn du das Plektrum zu weit hineinschiebst riskierst du eine Beschädigung des LCD. Ziehe nun an der Plastiknoppe des Saugnapfes, um das Vakuum aufzulösen und löse den Saugnapf vorsichtig vom Display.
    • Während du das Glas mit dem Saugnapf oben hältst, positioniere ein Plektrum in die Lücke zwischen Glas und Rahmen des iPad.

    • Schiebe das Plektrum nicht weiter, als der schwarze Rand des iPads bereits ist. Wenn du das Plektrum zu weit hineinschiebst riskierst du eine Beschädigung des LCD.

    • Ziehe nun an der Plastiknoppe des Saugnapfes, um das Vakuum aufzulösen und löse den Saugnapf vorsichtig vom Display.

    Could I use some guitar picks? If so, what gauge (thickness) of a picks should I get?

    SkipR - Antwort

    I'm not sure what the correct balance of thickness to strength you'd need, maybe try a couple different types. The idea is to be thin and fit into the smallest gap, but if it gets bogged down in adhesive, it needs to be strong enough to push through. Be sure to use heat and be patient!

    Sam Lionheart -

  8. Erhitze den iOpener erneut und lege ihn an die selbe Stelle wie zuvor.
    • Erhitze den iOpener erneut und lege ihn an die selbe Stelle wie zuvor.

    • Gib acht darauf, dass du den iOpener während des Reparatur Prozesses nicht überhitzt. Warte immer mindestens 2 Minuten, bevor du den iOpener erneut erhitzt.

    • Lass den iOpener eine Weile ruhen, um die linke Seite des iPad erneut zu erhitzen.

    Well if you want to save some time and your screen is shattered just pry up one corner either left or right side at the top and tear the whole screen off going down towards the home button but do not completely remove the screen there is a wire connecting the digitizer to the board inside but tearing off the screen will skip you down to step 29 :-) i seen this in a video and saved me about an hour after the fact because my screen was cracking as i was inserting the blue picks so i ripped the whole screen off and used some adhesive remover to get off all the extra goo leftover

    Chris Grayden - Antwort

  9. Platziere ein zweites Plektrum neben dem Ersten und ziehe ihn vorsichtig bis zur Ecke des iPad. Dabei löst du den Kleber. Wenn du während der Prozedur auf starken Widerstand triffst die Plektren zwischen dem Glas zu bewegen, dann stoppe und erhitze den Bereich erneut, an dem du arbeitest. Die Plektren mit Gewalt zu verschieben führt ggf. zu einem Glasbruch. Wenn du während der Prozedur auf starken Widerstand triffst die Plektren zwischen dem Glas zu bewegen, dann stoppe und erhitze den Bereich erneut, an dem du arbeitest. Die Plektren mit Gewalt zu verschieben führt ggf. zu einem Glasbruch.
    • Platziere ein zweites Plektrum neben dem Ersten und ziehe ihn vorsichtig bis zur Ecke des iPad. Dabei löst du den Kleber.

    • Wenn du während der Prozedur auf starken Widerstand triffst die Plektren zwischen dem Glas zu bewegen, dann stoppe und erhitze den Bereich erneut, an dem du arbeitest. Die Plektren mit Gewalt zu verschieben führt ggf. zu einem Glasbruch.

    I found that all the following step were much easier for me using a heat gun while keeping the pull on the screen with the suction cup. Basically heat up a section, put the suction cup on, keep pulling the screen upwards on that side, while using the heat gun to continuously heat along the side. It came nicely off, one or two inches at a time. Once I had a whole side up, I just put some of the picks in to keep it up and continued along the side, heating, pulling, heating pulling. This obviously only works if the screen is not totally shattered. Mine only had two cracks.

    Michael Burger - Antwort

  10. Fahre fort mit dem Bewegen der Plektren, bis hin zur unteren Seite des Displays, um den Kleber zu lösen. Falls das Plektrum am Kleber hängen bleibt, bewege das Plektrum noch einmal zurück und beginne erneut damit, das Plektrum vorsichtig zum unteren Rand des iPads zu bewegen. Falls das Plektrum am Kleber hängen bleibt, bewege das Plektrum noch einmal zurück und beginne erneut damit, das Plektrum vorsichtig zum unteren Rand des iPads zu bewegen.
    • Fahre fort mit dem Bewegen der Plektren, bis hin zur unteren Seite des Displays, um den Kleber zu lösen.

    • Falls das Plektrum am Kleber hängen bleibt, bewege das Plektrum noch einmal zurück und beginne erneut damit, das Plektrum vorsichtig zum unteren Rand des iPads zu bewegen.

  11. Nimm nun das erste Plektrum, welches du eingeschoben hast und ziehe es an den oberen Rand des iPad. Verfalle nicht in Panik, falls du ein Teil des Plektrum unter dem Frontglas siehst – ziehe es einfach ein wenig heraus. Im Normalfall ist dann alles in Ordnung, aber versuche es zu vermeiden, da es vorkommen kann, dass du so Kleber an den LCD bringst, welcher schwer zu entfernen ist. Verfalle nicht in Panik, falls du ein Teil des Plektrum unter dem Frontglas siehst – ziehe es einfach ein wenig heraus. Im Normalfall ist dann alles in Ordnung, aber versuche es zu vermeiden, da es vorkommen kann, dass du so Kleber an den LCD bringst, welcher schwer zu entfernen ist.
    • Nimm nun das erste Plektrum, welches du eingeschoben hast und ziehe es an den oberen Rand des iPad.

    • Verfalle nicht in Panik, falls du ein Teil des Plektrum unter dem Frontglas siehst – ziehe es einfach ein wenig heraus. Im Normalfall ist dann alles in Ordnung, aber versuche es zu vermeiden, da es vorkommen kann, dass du so Kleber an den LCD bringst, welcher schwer zu entfernen ist.

  12. Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn am oberen Ende des iPad, über der Frontkamera.
    • Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn am oberen Ende des iPad, über der Frontkamera.

    • Achte darauf, den iOpener während der Prozedur nicht zu überhitzen. Warte immer mindestens 2 Minuten, bevor du den iOpener erneut erhitzt.

    • Falls du einen beweglichen iOpener besitzt, kannst du ihn biegen und gleichzeitig die obere linke Seite und die Oberseite des iPad erhitzen.

  13. Ziehe das Plektrum um  die linke Ecke des iPad, um dort den Kleber zu entfernen. Ziehe das Plektrum um  die linke Ecke des iPad, um dort den Kleber zu entfernen. Ziehe das Plektrum um  die linke Ecke des iPad, um dort den Kleber zu entfernen.
    • Ziehe das Plektrum um die linke Ecke des iPad, um dort den Kleber zu entfernen.

  14. Ziehe das Plektrum weiter an der oberen Seite des iPads, aber stoppe, bevor du die Frontkamera des iPads erreichst. Das dritte Bild zeigt, wo sich die Frontkamera und ihr Gehäuse im iPad befinden. Vermeide es das Plektrum über die Frontkamera zu ziehen, da dabei möglicherweise Kleberückstände auf die Linse der Kamera kommen könnten, oder du sie beschädigst. Die folgenden Schritte zeigen dir, wie du es am besten vermeidest mit der Frontkamera in Berührung zu kommen.
    • Ziehe das Plektrum weiter an der oberen Seite des iPads, aber stoppe, bevor du die Frontkamera des iPads erreichst.

    • Das dritte Bild zeigt, wo sich die Frontkamera und ihr Gehäuse im iPad befinden.

    • Vermeide es das Plektrum über die Frontkamera zu ziehen, da dabei möglicherweise Kleberückstände auf die Linse der Kamera kommen könnten, oder du sie beschädigst. Die folgenden Schritte zeigen dir, wie du es am besten vermeidest mit der Frontkamera in Berührung zu kommen.

  15. Ziehe das Plektrum etwas heraus und bewege die Spitze des Plektrums vorsichtig  am oberen Ende des Bereiches der Frontkamera vorbei. Ziehe das Plektrum etwas heraus und bewege die Spitze des Plektrums vorsichtig  am oberen Ende des Bereiches der Frontkamera vorbei. Ziehe das Plektrum etwas heraus und bewege die Spitze des Plektrums vorsichtig  am oberen Ende des Bereiches der Frontkamera vorbei.
    • Ziehe das Plektrum etwas heraus und bewege die Spitze des Plektrums vorsichtig am oberen Ende des Bereiches der Frontkamera vorbei.

  16. Lasse das Plektrum nun kurz hinter der Frontkamera. Nimm dir ein zweites Plektrum und schiebe es links von der Frontkamera zwischen Gehäuse und Bildschirm, wo sich das andere Plektrum zuvor befand. Lasse das zweite Plektrum wo es ist, damit der Kleber während des Abkühlens nicht erneut Glas und Gehäuse verbindet.
    • Lasse das Plektrum nun kurz hinter der Frontkamera.

    • Nimm dir ein zweites Plektrum und schiebe es links von der Frontkamera zwischen Gehäuse und Bildschirm, wo sich das andere Plektrum zuvor befand.

    • Lasse das zweite Plektrum wo es ist, damit der Kleber während des Abkühlens nicht erneut Glas und Gehäuse verbindet.

  17. Schiebe nun das vorherige Plektrum weiter in die Lücke zwischen Glas und Gehäuse und ziehe es weg von der Kamera, hin zur rechten oberen Ecke des iPad. Schiebe nun das vorherige Plektrum weiter in die Lücke zwischen Glas und Gehäuse und ziehe es weg von der Kamera, hin zur rechten oberen Ecke des iPad. Schiebe nun das vorherige Plektrum weiter in die Lücke zwischen Glas und Gehäuse und ziehe es weg von der Kamera, hin zur rechten oberen Ecke des iPad.
    • Schiebe nun das vorherige Plektrum weiter in die Lücke zwischen Glas und Gehäuse und ziehe es weg von der Kamera, hin zur rechten oberen Ecke des iPad.

    If you have the LTE there is a cable on the right upper side! There’s no mention of this in this guide even though it’s for the LTE. I found out after the fact when I saw I cut the cable with the pick.

    Will Lyon - Antwort

  18. Belasse die drei Plektren in den Ecken des iPad, um zu verhindern, dass die Ecken erneut verkleben.
    • Belasse die drei Plektren in den Ecken des iPad, um zu verhindern, dass die Ecken erneut verkleben.

    • Erhitze den iOpener erneut und platziere ihn auf der übrig gebliebenen rechten Seite des iPad – über der Power- und den Lautstärketasten.

  19. Bewege das Plektrum, welches sich in der oberen rechten Ecke befindet, um die Ecke, um Gehäuse und Glas dort komplett voneinander zu trennen. Belasse dieses Plektrum an seinem Platz, um das erneute Verkleben zu verhindern, und nimm dir ein neues Plektrum für den nächsten Schritt.
    • Bewege das Plektrum, welches sich in der oberen rechten Ecke befindet, um die Ecke, um Gehäuse und Glas dort komplett voneinander zu trennen.

    • Belasse dieses Plektrum an seinem Platz, um das erneute Verkleben zu verhindern, und nimm dir ein neues Plektrum für den nächsten Schritt.

  20. Führe nun ein neues Plektrum ein und schiebe es in die Mitte der rechten Seite des iPad, dabei löst du den Kleber. Führe nun ein neues Plektrum ein und schiebe es in die Mitte der rechten Seite des iPad, dabei löst du den Kleber. Führe nun ein neues Plektrum ein und schiebe es in die Mitte der rechten Seite des iPad, dabei löst du den Kleber.
    • Führe nun ein neues Plektrum ein und schiebe es in die Mitte der rechten Seite des iPad, dabei löst du den Kleber.

    This is not an LTE ipad mini 3, it is a wifi ipad mini 3

    lordofmordor - Antwort

  21. Fahre damit fort, dass du das Plektrum nach unten in die rechte Ecke des iPad ziehst, dabei löst du den Kleber. Fahre damit fort, dass du das Plektrum nach unten in die rechte Ecke des iPad ziehst, dabei löst du den Kleber. Fahre damit fort, dass du das Plektrum nach unten in die rechte Ecke des iPad ziehst, dabei löst du den Kleber.
    • Fahre damit fort, dass du das Plektrum nach unten in die rechte Ecke des iPad ziehst, dabei löst du den Kleber.

  22. Belasse die Plektren an ihrer Stelle und erhitze den iOpener erneut.
    • Belasse die Plektren an ihrer Stelle und erhitze den iOpener erneut.

    • Denke daran den iOpener nicht zu überhitzen – erhitze ihn nicht öfter als alle 2 Minuten.

    • Lege den erneut erhitzten iOpener an die Seite mit dem Home Button und belasse ihn dort für ein paar Minuten, um den Kleber zwischen dem Glas zu lösen.

    For those who are replacing a severely shattered front panel, be aware that there are two smart cover magnets attached to the interior side of the front panel that you will need later. Keep an eye out for them (see steps 49 and 50 below for pictures of what these tiny magnets look like) so that you don't have to go digging through the debris later.

    Jeff G - Antwort

  23. Ziehe das linke Plektrum um die untere linke Ecke, um auch dort den Kleber zu lösen. Belasse das Plektrum an dieser Ecke. Bewege es nicht weiter und ziehe des Plektrum nicht heraus. Dort gibt es einige Dinge am unteren Glasrand zu meiden, also sieh dir das dritte Bild genau an:
    • Ziehe das linke Plektrum um die untere linke Ecke, um auch dort den Kleber zu lösen.

    • Belasse das Plektrum an dieser Ecke. Bewege es nicht weiter und ziehe des Plektrum nicht heraus.

    • Dort gibt es einige Dinge am unteren Glasrand zu meiden, also sieh dir das dritte Bild genau an:

    • Antennen

    • Home Button Einfassung

    • Kabel des Front Panels

    • Die folgenden Schritte werden dir zeigen, wo du vorsichtig sein musst, um eine Beschädigung der Komponenten zu vermeiden. Wende Hitze und das Anheben des Glases nur dort an, wo du dazu aufgefordert wirst.

  24. Belasse das Plektrum des vorherigen Schrittes dort wo es ist, um das erneute Verkleben der Teile zu verhindern. Ziehe ein neues Plektrum vorsichtig über die linksseitige Antenne und stoppe vor dem Home Button. Ziehe das Plektrum nur von der äußeren Ecke in Richtung Mitte des iPad. Ziehe es nicht zurück in Richtung des äußeren Rands, da du ansonsten die Antenne beschädigen könntest.
    • Belasse das Plektrum des vorherigen Schrittes dort wo es ist, um das erneute Verkleben der Teile zu verhindern.

    • Ziehe ein neues Plektrum vorsichtig über die linksseitige Antenne und stoppe vor dem Home Button.

    • Ziehe das Plektrum nur von der äußeren Ecke in Richtung Mitte des iPad. Ziehe es nicht zurück in Richtung des äußeren Rands, da du ansonsten die Antenne beschädigen könntest.

    • Falls du das Plektrum mehrmals durch den unteren Bereich ziehen muss, dann ziehe es heraus, führe es erneut an der äußeren Ecke ein und schiebe es nach innen.

    • Belasse das Plektrum dort bevor du weitermachst.

  25. Schiebe die Spitze eines letzen Plektrums neben das Plektrum, dass du zuvor eingeführt hast und ziehe es unter den Home Button. Stoppe etwa ca. 2,5 cm vor der rechten Seite, um das Beschädigen des Kabels vom FrontPanel zu vermeiden. Führe das Plektrum nun vorsichtig etwas weiter hinein und arbeite dich zurück in Richtung Home Button.
    • Schiebe die Spitze eines letzen Plektrums neben das Plektrum, dass du zuvor eingeführt hast und ziehe es unter den Home Button.

    • Stoppe etwa ca. 2,5 cm vor der rechten Seite, um das Beschädigen des Kabels vom FrontPanel zu vermeiden.

    • Führe das Plektrum nun vorsichtig etwas weiter hinein und arbeite dich zurück in Richtung Home Button.

    • Achte darauf das Plektrum nur dann in Richtung Mitte des iPads zu schieben, wenn es vollkommen eingeführt ist; Ansonsten beschädigst du möglicherweise die Antenne unter dem Glas.

    Do NOT insert the pick much deeper to the right of the home button, you can easily damage the fingerprint ID chip.

    kimhoover - Antwort

    There is no fingerprint id chip in an iPad mini 2 (retina)

    blakebest -

  26. Erhitze den iOpener erneut und lege ihn auf den oberen Glasrand des iPads.
    • Erhitze den iOpener erneut und lege ihn auf den oberen Glasrand des iPads.

  27. Sei besonders vorsichtig bei diesem Schritt. Nimm dir Zeit und stelle sicher, dass der Kleber heiß und aufgeweicht ist. Achte außerdem darauf, dass du überall mit dem Plektrum lang gegangen bist, um den Kleber zu lösen. Hab keine Angst davor, hier zu stoppen und alles erneut zu erhitzen. Am oberen Rand des iPad, gegenüber des Home Buttons, solltest du ein Plektrum an jeder Ecke befestigt haben. Drehe die Plektren um das Glas vorsichtig anzuheben; dabei löst du den letzten Rest des Klebers an allen vier Ecken.
    • Sei besonders vorsichtig bei diesem Schritt. Nimm dir Zeit und stelle sicher, dass der Kleber heiß und aufgeweicht ist. Achte außerdem darauf, dass du überall mit dem Plektrum lang gegangen bist, um den Kleber zu lösen. Hab keine Angst davor, hier zu stoppen und alles erneut zu erhitzen.

    • Am oberen Rand des iPad, gegenüber des Home Buttons, solltest du ein Plektrum an jeder Ecke befestigt haben. Drehe die Plektren um das Glas vorsichtig anzuheben; dabei löst du den letzten Rest des Klebers an allen vier Ecken.

    • Falls du einen starken Widerstand spürst, höre auf die Plektren zu drehen. Belasse sie wo sie sind, erhitze den iOpener erneut und lege ihn erneut auf die Problemzonen. Nun kannst du die Plektren durch die vorher schwierigen Bereiche ziehen.

  28. Hebe es weiterhin vorsichtig und langsam an, um den Kleber an der unteren Seite zu lösen. Hebe es weiterhin vorsichtig und langsam an, um den Kleber an der unteren Seite zu lösen.
    • Hebe es weiterhin vorsichtig und langsam an, um den Kleber an der unteren Seite zu lösen.

  29. Sobald der gesamte Kleber entfernt ist, öffne das Frontglas wie eine Seite in einem Buch und lege es auf deinen Arbeitsplatz. Sobald der gesamte Kleber entfernt ist, öffne das Frontglas wie eine Seite in einem Buch und lege es auf deinen Arbeitsplatz.
    • Sobald der gesamte Kleber entfernt ist, öffne das Frontglas wie eine Seite in einem Buch und lege es auf deinen Arbeitsplatz.

    This picture and several others that follow are not for the "LTE" model.

    Tim Osborn - Antwort

    Some of the steps, including the comments, are replicated between guides.  Be aware! This can render them somewhat generic, and possibly non-optimal.  For instance, this step is replicated between at least the mini 2 LTE, mini 2 Wi-Fi, mini 3 LTE, & mini 3 Wi-Fi.

    ciradrak -

    Remember to remove the old black adhesive from the digitizer and iPad frame. Some can be pulled out and some needs a sharp blade to remove. This will give you room to apply your new adhesive strips when reassembling.

    Yousef Ghalib - Antwort

  30. Das Gehäuse der Frontkamera kann am Front Panel kleben, löse es ab und lege es wieder über die Kamera, um diese zu schützen. Bewege das Kameragehäuse an einer Kante hin und her, um es vom Kleber zu lösen, und entferne es dann vom Front Panel. Lege das Kameragehäuse zurück in seinen Sitz im rückseitigen Gehäuse.
    • Das Gehäuse der Frontkamera kann am Front Panel kleben, löse es ab und lege es wieder über die Kamera, um diese zu schützen.

    • Bewege das Kameragehäuse an einer Kante hin und her, um es vom Kleber zu lösen, und entferne es dann vom Front Panel.

    • Lege das Kameragehäuse zurück in seinen Sitz im rückseitigen Gehäuse.

  31. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00, die das LCD befestigen: Drei 3,3 mm Schrauben
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00, die das LCD befestigen:

    • Drei 3,3 mm Schrauben

    • Eine 4,5 mm Schraube

    • Falls die LCD Schrauben mit Klebeband bedeckt sind, musst du dieses erst mit einer Pinzette ablösen.

    This is VERY IMPORTANT please be sure to put the screws EXACTLY how they were when you removed them otherwise your screen will not rotate when you put the new digitizer on. i closed my ipad thinking everything was ok but now the screen does not automatically rotate, but lucky i jailbroke my ipad first and have an activator gesture to rotate for me :-)

    Chris Grayden - Antwort

    stripped the screws at the home button side of the ipad and the precision screw extractor set is too big to work. help?! paramedic064@gmail.com

    paramedic064 - Antwort

    We have some great posts on Answers about getting stripped screws out, you can refer to What are your tips/tricks for removing or extracting stripped screws? for advice, or ask a new one and see if someone can come up with new ideas. We also have a stripped screw removal guide for you to check out. Good luck!

    Sam Lionheart -

    I found that Phillips #000 work better then the Phillips #00 for this entire product. I'll be recommending a change to the fix kit as well.

    William - Antwort

    This is a tip:

    I have a terrible time cleaning the lcd because no matter how hard I try not to touch it, I always get smudges! So take my advice…remove the front film from the new digitizer and place it over the lcd. It is bigger so you can cut it down or just lift it to get to the screws. Now no fingerprints and also less chance for scratches. The front side is easy to clean once it’s installed so need to have that covered while working-the insides are what needs protecting.

    mamashannon4u - Antwort

  32. Versuche nicht das LCD ganz zu entfernen. Es ist weiterhin mit dem iPad durch verschiedene Kabel am Ende mit dem Home Button verbunden. Hebe es nur am Ende mit der Frontkamera an. Schiebe das flache Ende des Spukgers unter das LCD zwischen LCD und Abschirmblech, und hebe es vorsichtig an.
    • Versuche nicht das LCD ganz zu entfernen. Es ist weiterhin mit dem iPad durch verschiedene Kabel am Ende mit dem Home Button verbunden. Hebe es nur am Ende mit der Frontkamera an.

    • Schiebe das flache Ende des Spukgers unter das LCD zwischen LCD und Abschirmblech, und hebe es vorsichtig an.

    Be very careful not to get the spudger under the shield plate, but between the LCD and the shield. Also, not that on the LTE models, the antennas are at this end and there is a bit of adhesive holding this end of the LCD down.

    Tim Osborn - Antwort

    This bit of adhesive is located beneath the foam, and runs the entire length of the antennas. You must lift the foam and detach the tape before you're able to get the top to come out the chassis

    James - Antwort

    This is not present in this tutorial and is very frustrating. I fix it must look into this

    James - Antwort

    I have seen countless comments about the LCD breaking when trying to remove it from the LCD shield with adhesive. I have found a simple solution. Once the 4 screws have been removed take a piece of fishing line (longer than the iPad) and simply run it beneath the top of the LCD from one side to the other. Once it's in place, gently pull it down applying equal pressure from both sides. The fishing line will break the adhesive in the process, freeing the LCD. It has worked for me every time.

    bababooey - Antwort

    Thanks for the fishing line suggestion. It certainly worked for me (used 6lb test line). With using the fishing line, one is a lot less likely to break the LCD compared to using a spudger.

    rgstout -

    awesome tip thanks

    Pa Du -

    The tutorial procedure should be edited once and for all to instruct to detach the adhesive strip from the top of the LCD prior to attempting to lift it. Failure to do so will invariably result in a broken LCD!!!

    The simplest way to do that is to first gently remove the foam strip running around the top of the LCD with a pair of tweezers. Only then will the shiny metallic adhesive tape be visible and accessible.

    lorenzocangiano - Antwort

    I found that if you take two flat plastic spurgers and run one down each side together it works fairly well. Just take your time.

    Abbot - Antwort

    The LCD is extremely fragile, DO NOT allow it to bend or you will break it. The adhesive near the speakers that connect to the LCD are a danger spot and if you pull wrong you could break the LCD. Be careful.

    Timothy McEvoy - Antwort

    Yeah, I broke my LCD because the guide did not specify the glue on the top portion if you have an LTE model. I didn’t even try hard at all. I tried to lift it with the plastic spudger and saw that it did not move. Came to check the comments and when I looked back the top corner was already broken.

    Thanks iFixit! Awesome guide

    Jorge Tamez - Antwort

  33. Das LCD ist durch eine recht schwache Klebeverbindung befestigt. Diese musst du zuerst auftrennen, bevor du das LCD von der Abschirmung wegklappen kannst. Setze den Spudger zwischen LCD und Abschirmung  und schiebe ihn bis zur entfernteren Ecke des iPad. Setze den Spudger zwischen LCD und Abschirmung  und schiebe ihn bis zur entfernteren Ecke des iPad.
    • Das LCD ist durch eine recht schwache Klebeverbindung befestigt. Diese musst du zuerst auftrennen, bevor du das LCD von der Abschirmung wegklappen kannst.

    • Setze den Spudger zwischen LCD und Abschirmung und schiebe ihn bis zur entfernteren Ecke des iPad.

    Hi. I noticed that the tutorial is for an LTE iPad mini 2. However, these pictures do not show and LTE device. I'm having issues removing the LCD from the iPad due to the antenna. Any suggestions? (How to remove antenna?)

    Kevin Rodriguez - Antwort

    This step needs extra detail on how the LCD adhesive should be loosened. I've now got stress marks on the LCD which show up when solid backgrounds are displayed on screen as the LCD flexed when trying to pry it out.

    Cool_Breeze - Antwort

    I have seen countless comments about the LCD breaking when trying to remove it from the LCD shield with adhesive. I have found a simple solution. Once the 4 screws have been removed take a piece of fishing line (longer than the iPad) and simply run it beneath the top of the LCD from one side to the other. Once it's in place, gently pull it down applying equal pressure from both sides. The fishing line will break the adhesive in the process, freeing the LCD. It has worked for me every time.

    bababooey - Antwort

    Great tip about the fishing wire because you will most certainly crack the LCD just yanking it out. Thank you and hit em with the hein

    Curtis Jordan Lenox - Antwort

    I found that if you take two flat plastic spurgers and run one down each side together it works fairly well. Just take your time.

    Abbot - Antwort

    The LCD is extremely fragile, DO NOT allow it to bend or you will break it. The adhesive near the speakers that connect to the LCD are a danger spot and if you pull wrong you could break the LCD. Be careful.

    Timothy McEvoy - Antwort

  34. Zwei breite Klebestreifen befestigen das LCD an den Lautsprechern. Halte das LCD mit einer Hand und das Gehäuse mit der anderen.
    • Zwei breite Klebestreifen befestigen das LCD an den Lautsprechern.

    • Halte das LCD mit einer Hand und das Gehäuse mit der anderen.

    • Versuche nicht das LCD ganz vom iPad abzutrennen.

    • Ziehe das LCD vorsichtig von den Lautsprechern weg, um das Klebeband zu lösen, achte aber darauf nicht am Digitizerkabel zu ziehen.

    this was a pain to remove but the two pieces of tape should be separated using your spudger so that you can remove the lcd.

    Chris Grayden - Antwort

    The screen was a tight fit in the recess. Whilst maneouvering it out, it flexed a little. Once reassembled, there are now feint stress marks visible when the screen displays a uniform background. With photos it's not noticeable, but on solid backgrounds, it is very noticeable. :-(

    Be careful when pulling the LCD out. Any hints for pulling it out safely should be added to this step.

    Cool_Breeze - Antwort

    This step is bad advise. Once you get the LCD unglued top and sides, drop those plastic tools behind it to keep it up and apply heat to the front bottom of the LCD where the tape is applied on either side, use your spudger to push the tape away before you attempt to pull or flip the LCD over. It is very easy to break if you don't get the tape loose enough, so do yourself a favor and free the LCD from the tape before you attempt to maneuver it.

    brentschwartz - Antwort

    I have seen countless comments about the LCD breaking when trying to remove it from the LCD shield with adhesive. I have found a simple solution. Once the 4 screws have been removed take a piece of fishing line (longer than the iPad) and simply run it beneath the top of the LCD from one side to the other. Once it's in place, gently pull it down applying equal pressure from both sides. The fishing line will break the adhesive in the process, freeing the LCD. It has worked for me every time.

    bababooey - Antwort

    As others have said this step is rather problematic and following the tuturial instructions will most definitely lead to damaging the LCD. One problem is that the two adhesive tapes are not indicated in the photo: they are large and black and they are partly covered by long strips of thicker material that looks like padding. To remove them it helps to heat a little with the opener and then one can slowly peel them away by alternating the sharp and flat tips of the spudger.

    lorenzocangiano - Antwort

    This must be the most difficult part. I took the advice of using fishing line and it worked a treat. However, due to lack of knowledge - I managed to slice straight through the LCD ribbons (all of them). I figure it was glue so kept going! Please take not that fishing line is only good for the sides, not the top where the LCD is attached! New LCD on order for round 2.

    Mike - Antwort

    Well. I cracked the LCD during this process, so another $100. But, it’s the journey that counts, right? There is adhesive keeping the LCD attached to the aluminum shield. As I was prying the LCD up (I didn't know about the adhesive), I did hear feint cracking. Also it is too tight to try to flip the LCD over as shown. I did heat the bottom strips, but still tried to do it as shown, more cracking. It seems best to heat it and push the adhesive strips back and separate them prior to lifting. As well as the sides of the LCD for lifting!!

    William Dailey - Antwort

    I separated the small tape in the middle (5mm), and the large upper tape (20mm), but left the lower tape at the connector in place. That way, the LCD was much easier to pull away gently and to tilt over.

    peterhebbinckuys - Antwort

    I used a needle nosed tweezers to remove the tape on the bottom left and right. I then used the plastic spudger and went between the LCD and the metal piece. I gently went down the left side about half way and then the right and slowly and gently worked both sides until they separated.

    Abbot - Antwort

    This step is unclear and should be revised, but Abbot’s comment has the right idea.  The tape holding the LCD in place should be highlighted in the image. This tape wraps around the lower edge of the panel and extends onto the front face, then a piece of cushion is attached on top.  Heat that tape to soften the adhesive then peal it up.  The connector for the LCD is on the back side of the panel in the lower right hand corner, it is not near the tape you are pealing away from the panel. Once the tape is separated very little force is required to shift the panel toward the top of the device as depicted. If you attempt to ‘pull the LCD away from the speakers’ with two hands as shown, it will almost certainly be broken.  Also, all the youtube explanations (at least the ones I could find) of how to remove the LCD make it look like you lift up on the top which would only cause the LCD to break.  So youtube failed this step as well.  It’s not easy, be careful.

    P.S. as these steps are replicated between more than one device –– I’m working on an iPad mini 3 LTE, the tape may be in different places on other devices?

    ciradrak -

    The LCD is extremely fragile, DO NOT allow it to bend or you will break it. The adhesive near the speakers that connect to the LCD are a danger spot and if you pull wrong you could break the LCD. Be careful.

    Timothy McEvoy - Antwort

  35. Versuche nicht das LCD ganz zu entfernen. Es ist immer noch über verschiedene Kabel mit dem iPad am Ende mit dem Home Button  verbunden. Hebe nur am Ende mit der Frontkamera an. Klappe das LCD wie die Seiten eines Buches auf, wobei du an der Kameraseite hochhebst und es über das Home Button Ende des Gehäuses klappst.
    • Versuche nicht das LCD ganz zu entfernen. Es ist immer noch über verschiedene Kabel mit dem iPad am Ende mit dem Home Button verbunden. Hebe nur am Ende mit der Frontkamera an.

    • Klappe das LCD wie die Seiten eines Buches auf, wobei du an der Kameraseite hochhebst und es über das Home Button Ende des Gehäuses klappst.

    • Sei sehr vorsichtig und habe dabei ein Auge auf die LCD Kabel.

    • Lege das LCD auf das Glas des Front Panels, um so an die Displaykabel zu gelangen.

  36. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  37. Schiebe die Spitze eines Spudgers zwischen LCD und den Klebelaschen um so das Diplay zu befreien. Drücke dabei sehr vorsichtig zwischen jeder der beiden Laschen, passe auf dass keine nahegelegenen Kabel beschädigt werden. Drücke dabei sehr vorsichtig zwischen jeder der beiden Laschen, passe auf dass keine nahegelegenen Kabel beschädigt werden.
    • Schiebe die Spitze eines Spudgers zwischen LCD und den Klebelaschen um so das Diplay zu befreien.

    • Drücke dabei sehr vorsichtig zwischen jeder der beiden Laschen, passe auf dass keine nahegelegenen Kabel beschädigt werden.

    This was harder than it looks. The adhesive tape covers a lot of area and has stuck to it tiny wires that go to the speaker. I had to use the tweezers to very carefully separate the wire from the adhesive, and to then pull the adhesive off the circuit board area in one spot before it would finally come away.

    Ray Everett - Antwort

  38. Entferne die sieben 1,8 mm Kreuzschlitzschrauben #00 von der LCD Abschirmung.
    • Entferne die sieben 1,8 mm Kreuzschlitzschrauben #00 von der LCD Abschirmung.

    My LCD shield plate had many more screws than this. You have to remove them all.

    David Rowthorn - Antwort

    At the assembly stage I found it is easier to use Philips PH000 screw driver bit than PH00. It helped me to get these minuscule screws in place, catch the head holes and drive them into their tight position. While using PH00 the driver would not catch the holes in their head and I was risking scratching the display since the screws refused to settle in the openings.

    mxmbulat - Antwort

  39. Hebe die LCD Abschirmung mit dem flachen Ende eines Spudgers hoch und aus dem iPad. Entferne die LCD Abschirmung. Entferne die LCD Abschirmung.
    • Hebe die LCD Abschirmung mit dem flachen Ende eines Spudgers hoch und aus dem iPad.

    • Entferne die LCD Abschirmung.

    You can also just slide it back to expose the cable bracket.

    Will - Antwort

  40. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00 von der Displaykabelhalterung:
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00 von der Displaykabelhalterung:

    • Eine 2,7 mm Schraube

    • Zwei 1,4 mm Schrauben

  41. Entferne die Displaykabelhalterung vom iPad.
    • Entferne die Displaykabelhalterung vom iPad.

  42. Hebe den Akkustecker vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board. Sei sehr vorsichtig und heble nur am Stecker selbst und nicht am Anschluss.  Wenn du am Anschluss auf dem Logic Board hebelst, kannst du ihn komplett beschädigen. Sei sehr vorsichtig und heble nur am Stecker selbst und nicht am Anschluss.  Wenn du am Anschluss auf dem Logic Board hebelst, kannst du ihn komplett beschädigen.
    • Hebe den Akkustecker vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Sei sehr vorsichtig und heble nur am Stecker selbst und nicht am Anschluss. Wenn du am Anschluss auf dem Logic Board hebelst, kannst du ihn komplett beschädigen.

    BE SURE TO DISCONNECT THE BATTERY! If you don’t, when you put it back together the backlight will not light.

    Owen Stevens - Antwort

    And be sure to use something to block the connector from falling back and touching the battery connector again - a little tape or foam, or a piece of plastic will hold it safely.

    info - Antwort

    When I reassemble the iPad, must I first connect the display and then the battery? or do I have to reverse and connect the battery first and then the display?

    Marco Santoro - Antwort

  43. Heble den Stecker des LCD mit dem Spudger aus seinem Anschluss auf dem Logic Board. Heble nicht gegen den großen IC neben dem Stecker, er kann leicht beschädigt werden. Heble vorsichtig wie gezeigt an der Seite des Steckers.
    • Heble den Stecker des LCD mit dem Spudger aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Heble nicht gegen den großen IC neben dem Stecker, er kann leicht beschädigt werden. Heble vorsichtig wie gezeigt an der Seite des Steckers.

  44. Hebe das LCD hoch und entferne es vom iPad Mini.
    • Hebe das LCD hoch und entferne es vom iPad Mini.

  45. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00 von der linken Antenne:
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00 von der linken Antenne:

    • Eine 2,6 mm Schraube

    • Zwei 1,5 mm Schrauben

  46. Löse den Klebeschaumstoff, mit dem die Wi-Fi Antenne am linken Lautsprecher befestigt ist, mit dem flachen Ende des Spudgers ab. Löse den Klebeschaumstoff, mit dem die Wi-Fi Antenne am linken Lautsprecher befestigt ist, mit dem flachen Ende des Spudgers ab.
    • Löse den Klebeschaumstoff, mit dem die Wi-Fi Antenne am linken Lautsprecher befestigt ist, mit dem flachen Ende des Spudgers ab.

  47. Falte das breite linksseitige Stück Klebeband mit dem flachen Ende des Spudgers vom linken Lautsprecher weg. Falte das breite linksseitige Stück Klebeband mit dem flachen Ende des Spudgers vom linken Lautsprecher weg.
    • Falte das breite linksseitige Stück Klebeband mit dem flachen Ende des Spudgers vom linken Lautsprecher weg.

  48. Heble das Klebeband des Antennenkabels mit der Spudgerspitze vom rückwärtigen Gehäuse des iPads ab. Ziehe das Antennenkabel vorsichtig aus dem Weg, während du das Klebeband ablöst, damit es nicht wieder festklebt. Ziehe das Antennenkabel vorsichtig aus dem Weg, während du das Klebeband ablöst, damit es nicht wieder festklebt.
    • Heble das Klebeband des Antennenkabels mit der Spudgerspitze vom rückwärtigen Gehäuse des iPads ab.

    • Ziehe das Antennenkabel vorsichtig aus dem Weg, während du das Klebeband ablöst, damit es nicht wieder festklebt.

  49. Ziehe das Antennenkabel aus der Klammer hinter dem Lightning Connector hervor. Ziehe das Antennenkabel aus der Klammer hinter dem Lightning Connector hervor.
    • Ziehe das Antennenkabel aus der Klammer hinter dem Lightning Connector hervor.

  50. Ziehe das breite Klebeband in Richtung Akku. Wende dabei gleichmäßig Kraft an, um es vom Antennenkabel abzulösen,  welches zwischen dem Klebeband und dem Lautsprecher eingeklemmt ist. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen dem breiten Klebeband und dem Antennenkabel ein, damit sich die Klebeverbindung zwischen ihnen auftrennt. Schiebe das Plastiköffnungswerkzeug das gesamten Kabel entlang,  um es ganz vom Klebeband abzutrennen.
    • Ziehe das breite Klebeband in Richtung Akku. Wende dabei gleichmäßig Kraft an, um es vom Antennenkabel abzulösen, welches zwischen dem Klebeband und dem Lautsprecher eingeklemmt ist.

    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen dem breiten Klebeband und dem Antennenkabel ein, damit sich die Klebeverbindung zwischen ihnen auftrennt.

    • Schiebe das Plastiköffnungswerkzeug das gesamten Kabel entlang, um es ganz vom Klebeband abzutrennen.

  51. Hebe das Klebeband am Antennenkabel hinter dem rechten Lautsprecher hervor. Hebe das Klebeband am Antennenkabel hinter dem rechten Lautsprecher hervor. Hebe das Klebeband am Antennenkabel hinter dem rechten Lautsprecher hervor.
    • Hebe das Klebeband am Antennenkabel hinter dem rechten Lautsprecher hervor.

  52. Ziehe das Antennenkabel unter der Ecke des rechten Lautsprechers heraus. Ziehe das Antennenkabel unter der Ecke des rechten Lautsprechers heraus.
    • Ziehe das Antennenkabel unter der Ecke des rechten Lautsprechers heraus.

  53. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00 von der rechten Antenne:
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00 von der rechten Antenne:

    • Drei 1,5 mm Schrauben

    • Eine 2,6 mm Schraube

  54. Schneide mit dem flachen Ende des Spudgers durch den Klebeschaumstoff, mit dem die Antenne am rechten Lautsprecher befestigt ist. Schneide mit dem flachen Ende des Spudgers durch den Klebeschaumstoff, mit dem die Antenne am rechten Lautsprecher befestigt ist.
    • Schneide mit dem flachen Ende des Spudgers durch den Klebeschaumstoff, mit dem die Antenne am rechten Lautsprecher befestigt ist.

  55. Ziehe die Biegung des Antennenkabels aus der Ecke des Gehäuses heraus. Biege die Antenne zur Seite,  so dass sie dem rechten Lautsprecher nicht mehr im Weg ist. Biege die Antenne zur Seite,  so dass sie dem rechten Lautsprecher nicht mehr im Weg ist.
    • Ziehe die Biegung des Antennenkabels aus der Ecke des Gehäuses heraus.

    • Biege die Antenne zur Seite, so dass sie dem rechten Lautsprecher nicht mehr im Weg ist.

  56. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen der rechte Lautsprecher am Rückgehäuse befestigt ist:
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen der rechte Lautsprecher am Rückgehäuse befestigt ist:

    • Eine 1,9 mm Schraube

    • Eine 1,7 mm Schraube mit breitem Kopf

    • Unter dieser Schraube befindet sich eine Unterlagscheibe. Sei beim Entfernen der Schraube vorsichtig, ziehe diese Scheibe nicht hoch und löse sie dabei nicht ab.

  57. Entferne die Unterlagscheibe am Lautsprecherkontakt vom iPad. Entferne die Unterlagscheibe am Lautsprecherkontakt vom iPad.
    • Entferne die Unterlagscheibe am Lautsprecherkontakt vom iPad.

  58. Drücke mit dem flachen Ende des Spudgers am Lautsprecher, so dass er allmählich aus seiner Vertiefung im Rückgehäuse herauskommt. Drücke mit dem flachen Ende des Spudgers am Lautsprecher, so dass er allmählich aus seiner Vertiefung im Rückgehäuse herauskommt.
    • Drücke mit dem flachen Ende des Spudgers am Lautsprecher, so dass er allmählich aus seiner Vertiefung im Rückgehäuse herauskommt.

  59. Setze die Spudgerspitze in den Spalt zwischen dem linken Lautsprecher und der unteren linken Seite des Rückgehäuses. Setze die Spudgerspitze in den Spalt zwischen dem linken Lautsprecher und der unteren linken Seite des Rückgehäuses.
    • Setze die Spudgerspitze in den Spalt zwischen dem linken Lautsprecher und der unteren linken Seite des Rückgehäuses.

  60. Entferne den Lautsprecher vom iPad. Achte beim Zusammenbau darauf, dass sich die beiden Lautsprecherkontakte über und unter dem Schraubenloch am Lightning Connector befinden.
    • Entferne den Lautsprecher vom iPad.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass sich die beiden Lautsprecherkontakte über und unter dem Schraubenloch am Lightning Connector befinden.

  61. Entferne mit einer Pinzette alles Klebeband von den Klammern am Kabel der Frontkamera.
    • Entferne mit einer Pinzette alles Klebeband von den Klammern am Kabel der Frontkamera.

  62. Biege die Klammern am Kabel der Frontkamera nach außen weg vom Kabel, so dass der Kabelstecker frei wird. Biege die Klammern am Kabel der Frontkamera nach außen weg vom Kabel, so dass der Kabelstecker frei wird. Biege die Klammern am Kabel der Frontkamera nach außen weg vom Kabel, so dass der Kabelstecker frei wird.
    • Biege die Klammern am Kabel der Frontkamera nach außen weg vom Kabel, so dass der Kabelstecker frei wird.

  63. Hebe den Stecker der Frontkamera mit dem flachen Ende des Spudgers gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch. Achte darauf,  dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.
    • Hebe den Stecker der Frontkamera mit dem flachen Ende des Spudgers gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.

    • Biege das Kabel der Frontkamera vorsichtig zur Kamera hin, so dass sie dem Kabel unter ihm nicht mehr im Weg ist.

  64. Ziehe das kleine Stückchen Klebeband mit einer Pinzette vom Kabelstecker der Kopfhörerbuchse ab.
    • Ziehe das kleine Stückchen Klebeband mit einer Pinzette vom Kabelstecker der Kopfhörerbuchse ab.

  65. Biege die Klammern am Kopfhörerbuchsenkabel mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach außen vom Kabel weg, so dass der Kabelstecker frei wird. Biege die Klammern am Kopfhörerbuchsenkabel mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach außen vom Kabel weg, so dass der Kabelstecker frei wird. Biege die Klammern am Kopfhörerbuchsenkabel mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach außen vom Kabel weg, so dass der Kabelstecker frei wird.
    • Biege die Klammern am Kopfhörerbuchsenkabel mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach außen vom Kabel weg, so dass der Kabelstecker frei wird.

  66. Heble den Stecker am Kopfhörerbuchsenkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch. Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.
    • Heble den Stecker am Kopfhörerbuchsenkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.

    • Hebe das Kopfhörerbuchsenkabel hoch, so dass es dem Logic Board nicht mehr im Weg ist.

  67. Hebe den Stecker am Kabel der oberen linken Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch. Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.
    • Hebe den Stecker am Kabel der oberen linken Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.

  68. Ziehe alles Klebeband von der Halterung des Kabels der Rückkamera ab.
    • Ziehe alles Klebeband von der Halterung des Kabels der Rückkamera ab.

  69. Drücke die Halterung am Kabel der Rückkamera mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach links. Drücke die Halterung am Kabel der Rückkamera mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach links.
    • Drücke die Halterung am Kabel der Rückkamera mit einem Plastiköffnungswerkzeug nach links.

  70. Hebe die Vorderkante der Halterung mit der Spudgerspitze hoch. Hebe die Vorderkante der Halterung mit der Spudgerspitze hoch.
    • Hebe die Vorderkante der Halterung mit der Spudgerspitze hoch.

  71. Entferne die Halterung mit einer Pinzette. Hake beim Zusammenbau zuerst die Oberkante der Platte ein, lasse dann das Unterteil in seine Schlitze ab, bevor du sie nach rechts schiebst.
    • Entferne die Halterung mit einer Pinzette.

    • Hake beim Zusammenbau zuerst die Oberkante der Platte ein, lasse dann das Unterteil in seine Schlitze ab, bevor du sie nach rechts schiebst.

  72. Entferne folgende drei Schrauben, mit denen die obere rechte Antenne am Rückgehäuse befestigt ist:
    • Entferne folgende drei Schrauben, mit denen die obere rechte Antenne am Rückgehäuse befestigt ist:

    • Zwei 1,3 mm Kreuzschlitzschrauben #00 seitlich am Antennenanschluss

    • Eine 1,8 mm Kreuzschlitzschraube #00

  73. Trenne den Koaxialstecker der oberen rechten Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab. Biege die Kabellasche vorsichtig nach oben, so dass sie dem Logic Board nicht mehr im Weg ist.
    • Trenne den Koaxialstecker der oberen rechten Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.

    • Biege die Kabellasche vorsichtig nach oben, so dass sie dem Logic Board nicht mehr im Weg ist.

  74. Trenne den Stecker der oberen rechten Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers ab. Biege das Kabel  vorsichtig nach oben, so dass es dem Logic Board nicht mehr im Weg ist. Biege das Kabel  vorsichtig nach oben, so dass es dem Logic Board nicht mehr im Weg ist.
    • Trenne den Stecker der oberen rechten Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers ab.

    • Biege das Kabel vorsichtig nach oben, so dass es dem Logic Board nicht mehr im Weg ist.

  75. Löse mit dem flachen Ende des Spudgers das Kabel der Rückkamera aus seinem Anschluss auf dem Logic Board. Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss. Biege das Kabel der Rückkamera aus dem Weg des Logic Boards.
    • Löse mit dem flachen Ende des Spudgers das Kabel der Rückkamera aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Achte darauf, dass du nur am Stecker selbst hebelst, nicht am Anschluss.

    • Biege das Kabel der Rückkamera aus dem Weg des Logic Boards.

  76. Entferne die 1,8 mm Kreuzschlitzschraube #00, mit der die Halterung des Gehäusetastenkabels befestigt ist.
    • Entferne die 1,8 mm Kreuzschlitzschraube #00, mit der die Halterung des Gehäusetastenkabels befestigt ist.

  77. Entferne die Halterung des Gehäusetastenkabels vom iPad. Hebe den Stecker am Gehäusetastenkabel mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss auf dem Logic Board gerade hoch. Biege das Kabel aus dem Weg des Logic Boards.
    • Entferne die Halterung des Gehäusetastenkabels vom iPad.

    • Hebe den Stecker am Gehäusetastenkabel mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss auf dem Logic Board gerade hoch.

    • Biege das Kabel aus dem Weg des Logic Boards.

  78. Hebe die beiden Antennenkabelstecker mit der Spudgerspitze aus ihren Anschlüssen auf dem Logic Board hoch. Hebe die beiden Antennenkabelstecker mit der Spudgerspitze aus ihren Anschlüssen auf dem Logic Board hoch. Hebe die beiden Antennenkabelstecker mit der Spudgerspitze aus ihren Anschlüssen auf dem Logic Board hoch.
    • Hebe die beiden Antennenkabelstecker mit der Spudgerspitze aus ihren Anschlüssen auf dem Logic Board hoch.

  79. Drücke die Antennenkabelklammer mit der Spudgerspitze zum Akku hin, um Zugang zu den Kabeln zu erhalten. Drücke die Antennenkabelklammer mit der Spudgerspitze zum Akku hin, um Zugang zu den Kabeln zu erhalten.
    • Drücke die Antennenkabelklammer mit der Spudgerspitze zum Akku hin, um Zugang zu den Kabeln zu erhalten.

  80. Fädle beide Antennen heraus und entferne sie vom iPad. Fädle beide Antennen heraus und entferne sie vom iPad.
    • Fädle beide Antennen heraus und entferne sie vom iPad.

  81. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen der linke Lautsprecher am Rückgehäuse befestigt ist:
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben #00, mit denen der linke Lautsprecher am Rückgehäuse befestigt ist:

    • Eine 1,9 mm Schraube

    • Eine 1,7 mm Schraube

  82. Die Schraube, die durch den Lightning Connector geht, besitzt eine Unterlegscheibe, die auf den Lautsprecherkontakten aufliegt. Achte darauf, dass du sie nicht verlierst. Entferne die Unterlegscheibe der Lautsprecherkontakte vom iPad.
    • Die Schraube, die durch den Lightning Connector geht, besitzt eine Unterlegscheibe, die auf den Lautsprecherkontakten aufliegt. Achte darauf, dass du sie nicht verlierst.

    • Entferne die Unterlegscheibe der Lautsprecherkontakte vom iPad.

  83. Setze die Spudgerspitze in den Spalt zwischen linkem Lautsprecher und der unteren linken Seite des Rückgehäuses. Drücke den Spudger hinein und schiebe den Lautsprecher aus seiner Vertiefung im Rückgehäuse heraus.
    • Setze die Spudgerspitze in den Spalt zwischen linkem Lautsprecher und der unteren linken Seite des Rückgehäuses.

    • Drücke den Spudger hinein und schiebe den Lautsprecher aus seiner Vertiefung im Rückgehäuse heraus.

  84. Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers nahe am Lightning Connector, so dass sich der Lautsprecher vom Rand des Rückgehäuses löst. Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers nahe am Lightning Connector, so dass sich der Lautsprecher vom Rand des Rückgehäuses löst.
    • Drücke mit dem flachen Ende eines Spudgers nahe am Lightning Connector, so dass sich der Lautsprecher vom Rand des Rückgehäuses löst.

  85. Entferne den Lautsprecher vom iPad.
    • Entferne den Lautsprecher vom iPad.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass sich die beiden Lautsprecherkontakte über und unter dem Schraubenloch vom Lightning Connector befinden.

  86. Der Akku ist mit etwas Kleber am Gehäuse des iPads befestigt, er muss zum Auftrennen erwärmt werden. Lege einen erwärmten iOpener auf die Mitte der Rückseite des iPads.
    • Der Akku ist mit etwas Kleber am Gehäuse des iPads befestigt, er muss zum Auftrennen erwärmt werden.

    • Lege einen erwärmten iOpener auf die Mitte der Rückseite des iPads.

    • Erwärme nach einer Minute den iOpener noch einmal und lege ihn auf die rechte Seite des iPads, das ist die von der Kamera gegenüberliegende Seite.

  87. Während des nachfolgend beschriebenen Verfahrens, wirst du dünne Plastikkarten zwischen Akku und Gehäuse schieben, um den Kleber zu trennen, mit dem der Akku am Gehäuse befestigt ist. Achte darauf, die Karten so flach wie möglich zu halten, und vermeide es, den Akku zu verbiegen. Dies könnte ihn beschädigen und gefährliche Chemikalien freisetzen. Schiebe von der Seite des iPads mit dem Lightning Connector her eine Plastikkarte unter den Akku.
    • Während des nachfolgend beschriebenen Verfahrens, wirst du dünne Plastikkarten zwischen Akku und Gehäuse schieben, um den Kleber zu trennen, mit dem der Akku am Gehäuse befestigt ist. Achte darauf, die Karten so flach wie möglich zu halten, und vermeide es, den Akku zu verbiegen. Dies könnte ihn beschädigen und gefährliche Chemikalien freisetzen.

    • Schiebe von der Seite des iPads mit dem Lightning Connector her eine Plastikkarte unter den Akku.

    • Wenn du deutlichen Widerstand verspürst, musst du den iOpener nochmals erwärmen und den vorigen Schritt wiederholen, damit dem Kleber mehr Zeit zum Aufweichen bleibt.

  88. Entferne die Plastikkarte und setze sie unter die Akkuzelle direkt an der Kante des Gehäuses. Entferne die Plastikkarte und setze sie unter die Akkuzelle direkt an der Kante des Gehäuses.
    • Entferne die Plastikkarte und setze sie unter die Akkuzelle direkt an der Kante des Gehäuses.

  89. Setze eine zweite Karte unter den Akku auf der Seite des Logic Boards in der Nähe der Frontkamera. Setze eine zweite Karte unter den Akku auf der Seite des Logic Boards in der Nähe der Frontkamera.
    • Setze eine zweite Karte unter den Akku auf der Seite des Logic Boards in der Nähe der Frontkamera.

  90. Setze die zweite Karte unter den Akku in der Nähe der Kopfhörerbuchse. Setze die zweite Karte unter den Akku in der Nähe der Kopfhörerbuchse.
    • Setze die zweite Karte unter den Akku in der Nähe der Kopfhörerbuchse.

  91. Fasse beide Karten fest an und hebe die Zelle auf der Gehäuseseite langsam ungefähr fünf Zentimeter vom Rückgehäuse weg. Löse sie langsam ab und vermeide es, die Zelle zu verbiegen.
    • Fasse beide Karten fest an und hebe die Zelle auf der Gehäuseseite langsam ungefähr fünf Zentimeter vom Rückgehäuse weg.

    • Löse sie langsam ab und vermeide es, die Zelle zu verbiegen.

  92. Bewege die rechte Karte nach oben unter die andere Akkuzelle. Bewege die rechte Karte nach oben unter die andere Akkuzelle.
    • Bewege die rechte Karte nach oben unter die andere Akkuzelle.

  93. Drücke die linke Karte hoch in Richtung Logic Board. Drücke die linke Karte hoch in Richtung Logic Board.
    • Drücke die linke Karte hoch in Richtung Logic Board.

  94. Fasse beide Karten fest an und hebe mit ihnen den Akku vom Rückgehäuse weg. Entferne den Akku vom iPad. Entferne den Akku vom iPad.
    • Fasse beide Karten fest an und hebe mit ihnen den Akku vom Rückgehäuse weg.

    • Entferne den Akku vom iPad.

  95. Ziehe das Klebeband vom Lightning Connector Kabel ab. Ziehe das Klebeband vom Lightning Connector Kabel ab.
    • Ziehe das Klebeband vom Lightning Connector Kabel ab.