Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie du das Display deines iPhone 11 austauschen kannst, wenn es zerbrochen ist, nicht mehr auf Berührung reagiert oder kein Bild mehr zeigt.

Wenn auf der Rückseite deines Ersatzdisplays bereits diese dünne Metallabschirmung des LCDs angebracht ist, dann benutze diese kürzere Anleitung. Wenn die Abschirmung fehlt, dann lies weiter, diese Anleitung zeigt, wie das Display getauscht und die alte LCD-Abschirmung übertragen wird.

Die kombinierte Baugruppe aus Ohrhörer-Lautsprecher und Sensoren auf der Rückseite des Displays ist mit dem iPhone ab Werk gepaart. Du musst sie deswegen mit Hilfe der folgenden Anleitung bei jedem Displaytausch von deinem alten auf das neue Display übertragen. Sie enthält den Flood Illuminator, das ist ein Bestandteil des biometrischen Face ID. Wenn er beschädigt oder ausgetauscht wird, funktioniert Face ID nicht mehr. Sei also besonders vorsichtig und beschädige während der Reparatur keines dieser Bauteile. Nur von Apple "autorisierte" Techniker können die Face ID-Funktion wiederherstellen.

Hinweis: True Tone funktioniert nach einem Displaytausch nicht mehr, selbst wenn original Apple Teile verwendet werden.

Einführungsvideo

  1. Bevor du beginnst, entlade deinen Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann sich entzünden und/oder explodieren, wenn er bei der Reparatur versehentlich beschädigt wird. Schalte dein iPhone aus, bevor du mit dem Zerlegen anfängst.
    • Bevor du beginnst, entlade deinen Akku auf unter 25%. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann sich entzünden und/oder explodieren, wenn er bei der Reparatur versehentlich beschädigt wird.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du mit dem Zerlegen anfängst.

    • Entferne die beiden 6,7 mm langen Pentalobe Schrauben an der Unterkante des iPhone.

    • Wenn du das Display des iPhone öffnest, werden seine wasserfesten Dichtungen beschädigt. Halte Ersatzdichtungen bereit, bevor du nach diesem Schritt weitermachst, oder vermeide es, dein iPhone Flüssigkeiten auszusetzen, wenn du es ohne neue Dichtungen wieder zusammenbaust.

  2. Wenn das Display deines iPhones gesprungen ist, kannst du es mit Klebeband abkleben, damit es nicht weiter zersplittert und du dich nicht daran verletzt. Platziere Klebestreifen überlappend über die gesamte Oberfläche des Displays. Dadurch werden die Glassplitter zusammengehalten und das Display ist stabiler, was den Ausbau vereinfacht.
    • Wenn das Display deines iPhones gesprungen ist, kannst du es mit Klebeband abkleben, damit es nicht weiter zersplittert und du dich nicht daran verletzt.

    • Platziere Klebestreifen überlappend über die gesamte Oberfläche des Displays.

    • Dadurch werden die Glassplitter zusammengehalten und das Display ist stabiler, was den Ausbau vereinfacht.

    • Trage eine Schutzbrille, um deine Augen während der Reparatur vor Glassplittern zu schützen.

    • Falls der Saugheber in den nächsten Schritten durch das gesplitterte Glas nicht gut anhaftet, empfiehlt es sich, ein Stück starkes Klebeband so zu falten, dass es als Griff benutzt werden kann, um das Display anzuheben.

  3. Durch das Erwärmen der Unterkante wird der Kleber darunter aufgeweicht, so dass das Display leichter abgenommen werden kann.
    • Durch das Erwärmen der Unterkante wird der Kleber darunter aufgeweicht, so dass das Display leichter abgenommen werden kann.

    • Benutze einen Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder bereite einen iOpener vor und erwärme eine Minute lang die Unterkante des iPhones.

  4. Bei den nächsten zwei Schritten wird der iSclack benutzt. Wir empfehlen jedem, der öfter repariert, dieses praktische Werkzeug. Wenn du keinen iSclack hast, dann überspringe die nächsten beiden Schritte für eine andere Methode. Wenn die Anschlagslehre aus Plastik noch in der Mitte des iSclacks angebracht ist, dann entferne sie jetzt. Für größere Smartphones, wie dem iPhone 11, wird sie nicht benötigt.
    • Bei den nächsten zwei Schritten wird der iSclack benutzt. Wir empfehlen jedem, der öfter repariert, dieses praktische Werkzeug. Wenn du keinen iSclack hast, dann überspringe die nächsten beiden Schritte für eine andere Methode.

    • Wenn die Anschlagslehre aus Plastik noch in der Mitte des iSclacks angebracht ist, dann entferne sie jetzt. Für größere Smartphones, wie dem iPhone 11, wird sie nicht benötigt.

    • Setze die Saugnäpfe nahe an der Unterkante des iPhones auf, einen auf der Vorder-, den anderen auf der Rückseite.

    • Drücke die beiden Saugnäpfe fest.

    • Wenn die Glasscheibe auf der Vorder- oder Rückseite stark zerbrochen sind, hilft es vielleicht, sie mit einer Schicht durchsichtigen Paketbands zu bekleben, damit die Saugnäpfe besser halten. Zu diesem Zweck sind dem iSclack zwei Stücke Klebeband beigelegt.

  5. Halte das iPhone gut fest  und drücke auf die Griffe des iSclacks, so dass sich die Rückscheibe des iPhones leicht öffnet. Versuche nicht, die Scheibe ganz zu öffnen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt. Setze ein Plektrum in den Spalt unter dem Display an der Unterkante des iPhones ein.
    • Halte das iPhone gut fest und drücke auf die Griffe des iSclacks, so dass sich die Rückscheibe des iPhones leicht öffnet.

    • Versuche nicht, die Scheibe ganz zu öffnen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt unter dem Display an der Unterkante des iPhones ein.

    • Überspringe die nächsten beiden Schritte.

  6. Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzt, dann setze ihn an der Unterkante des iPhones auf. Vermeide dabei den gebogenen Teil der Glasscheibe. Wenn das Display stark zerbrochen ist, hilft es vielleicht, eine  Schicht durchsichtiges Paketband aufzukleben, damit der Saugheber besser haftet. Du kannst auch  an Stelle des Saughebers ein starkes Klebeband verwenden. Wenn das alles nicht geht, dann klebe den Saugheber mit Sekundenkleber auf der zerbrochenen Scheibe fest.
    • Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzt, dann setze ihn an der Unterkante des iPhones auf. Vermeide dabei den gebogenen Teil der Glasscheibe.

    • Wenn das Display stark zerbrochen ist, hilft es vielleicht, eine Schicht durchsichtiges Paketband aufzukleben, damit der Saugheber besser haftet. Du kannst auch an Stelle des Saughebers ein starkes Klebeband verwenden. Wenn das alles nicht geht, dann klebe den Saugheber mit Sekundenkleber auf der zerbrochenen Scheibe fest.

  7. Ziehe den Saugheber kräftig und gleichmäßig hoch, so dass ein kleiner Spalt zwischen Frontpanel und Rückgehäuse entsteht. Setze ein Plektrum in den Spalt ein. Die wasserdichte Verklebung des Displays ist sehr stark. Du brauchst deswegen ziemlich viel Kraft, um den Spalt zu öffnen. Wenn es schwer geht, dann kannst du nochmals Wärme anwenden und das Display vorsichtig auf und ab ruckeln, damit die Klebeverbindung geschwächt wird und endlich ein Spalt entsteht.
    • Ziehe den Saugheber kräftig und gleichmäßig hoch, so dass ein kleiner Spalt zwischen Frontpanel und Rückgehäuse entsteht.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

    • Die wasserdichte Verklebung des Displays ist sehr stark. Du brauchst deswegen ziemlich viel Kraft, um den Spalt zu öffnen. Wenn es schwer geht, dann kannst du nochmals Wärme anwenden und das Display vorsichtig auf und ab ruckeln, damit die Klebeverbindung geschwächt wird und endlich ein Spalt entsteht.

  8. Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke herum und dann an der linken Seite nach oben. Trenne so die Verklebung des Displays auf. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst innere Bauteile beschädigen. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst innere Bauteile beschädigen.
    • Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke herum und dann an der linken Seite nach oben. Trenne so die Verklebung des Displays auf.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst innere Bauteile beschädigen.

  9. Setze das Plektrum erneut an der Unterkante des iPhones ein und schiebe es zum Auftrennen des Klebers an der rechten Seite nach oben. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst die Displaykabel an der Seite des iPhones beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr so wie die Breite der Displayblende. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst die Displaykabel an der Seite des iPhones beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr so wie die Breite der Displayblende.
    • Setze das Plektrum erneut an der Unterkante des iPhones ein und schiebe es zum Auftrennen des Klebers an der rechten Seite nach oben.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst die Displaykabel an der Seite des iPhones beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr so wie die Breite der Displayblende.

  10. Die Oberkante des Displays ist mit Kleber und mit Rasten befestigt. Ziehe die rechte Kante des Displays behutsam nach unten (in Richtung des Lightning-Anschlusses). Setze das Plektrum in die obere rechte Ecke des Smartphones ein.
    • Die Oberkante des Displays ist mit Kleber und mit Rasten befestigt.

    • Ziehe die rechte Kante des Displays behutsam nach unten (in Richtung des Lightning-Anschlusses).

    • Setze das Plektrum in die obere rechte Ecke des Smartphones ein.

  11. Ziehe das Display soweit wie nötig nach unten (in Richtung des Lightning-Anschlusses), bis der Spalt groß genug ist, um ein Plektrum einzusetzen. Schiebe das Plektrum zur oberen linken Ecke hin und trenne alle restlichen Klebeverbindungen auf.
    • Ziehe das Display soweit wie nötig nach unten (in Richtung des Lightning-Anschlusses), bis der Spalt groß genug ist, um ein Plektrum einzusetzen.

    • Schiebe das Plektrum zur oberen linken Ecke hin und trenne alle restlichen Klebeverbindungen auf.

    • Achte auch hier darauf, dass das Plektrum nicht tiefer als ein paar Millimeter eingeführt ist - etwa wie die Breite der Displayblende - damit die Face-ID Sensorgruppe nicht beschädigt wird.

  12. Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, so dass er sich vom Frontpanel ablöst.
    • Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, so dass er sich vom Frontpanel ablöst.

    • Wenn du einen iSclack benutzt hast und er immer noch befestigt ist, dann kannst du ihn jetzt entfernen.

  13. Klappe das Display von der linken Seite her, wie die Rückseite eines Buchs, hoch und öffne das iPhone. Versuche noch nicht, das Display ganz abzutrennen, es ist immer noch mit einigen empfindlichen Flachbandkabeln am Logic Board angeschlossen. Stütze das Display an einem stabilen Gegenstand ab.
    • Klappe das Display von der linken Seite her, wie die Rückseite eines Buchs, hoch und öffne das iPhone.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz abzutrennen, es ist immer noch mit einigen empfindlichen Flachbandkabeln am Logic Board angeschlossen.

    • Stütze das Display an einem stabilen Gegenstand ab.

    • Lege das Display beim Zusammenbau in die richtige Position, richte die Rasten an der Oberkante aus und drücke erst die Oberkante fest, bevor du den Rest des Displays nach unten einschnappen lässt. Wenn es nicht einrastet, dann überprüfe nochmals den Zustand der Rasten rings um das Display und stelle sicher, dass sie nicht verbogen sind.

  14. Hebe das Display ein wenig an der Unterkante an und kippe es dabei, so dass du  im folgenden Schritt besser an die Schrauben  herankommst. Achte darauf, die Displaykabel dabei nicht zu spannen oder zu zerreißen.
    • Hebe das Display ein wenig an der Unterkante an und kippe es dabei, so dass du im folgenden Schritt besser an die Schrauben herankommst.

    • Achte darauf, die Displaykabel dabei nicht zu spannen oder zu zerreißen.

    • Entferne die drei 1,1 mm Y000 Schrauben, mit denen die Halterung des Akkusteckers befestigt ist.

    • Bewahre während der ganzen Reparatur deine Schrauben gut sortiert auf und stelle sicher, dass alle Schrauben wieder an ihren Platz zurück kommen.

    • Beim Zusammenbau ist jetzt eine gute Gelegenheit, das iPhone einzuschalten und alle Funktionen zu überprüfen, bevor das Display wieder festgeklebt wird. Achte darauf, dass du danach das iPhone wieder ausschaltest, bevor du mit dem Zusammenbau fortfährst.

  15. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  16. Entferne die Halterung.
    • Entferne die Halterung.

  17. Heble den Akkustecker mit einem Spudger oder einem Fingernagel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board. Beschädige nicht die schwarzen Silikondichtungen an diesem und den anderen Anschlüssen auf der Platine. Diese Dichtungen schützen zusätzlich vor Staub und Feuchtigkeit.
    • Heble den Akkustecker mit einem Spudger oder einem Fingernagel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Beschädige nicht die schwarzen Silikondichtungen an diesem und den anderen Anschlüssen auf der Platine. Diese Dichtungen schützen zusätzlich vor Staub und Feuchtigkeit.

    • Biege den Stecker ein wenig vom Logic Board weg, so dass er sich nicht versehentlich mit seinem Anschluss verbinden kann.

  18. Drehe die fünf 1,1 mm Y000 Schrauben heraus, mit denen die Halterung der Logic Board Abdeckung befestigt ist. Drehe die fünf 1,1 mm Y000 Schrauben heraus, mit denen die Halterung der Logic Board Abdeckung befestigt ist.
    • Drehe die fünf 1,1 mm Y000 Schrauben heraus, mit denen die Halterung der Logic Board Abdeckung befestigt ist.

  19. Entferne die Halterung.
    • Entferne die Halterung.

  20. Trenne den Stecker am Kabel zum LCD-Panel mit einem Spudger oder dem Fingernagel ab. Trenne den Touchscreen-Stecker daneben ab. Trenne den Touchscreen-Stecker daneben ab.
    • Trenne den Stecker am Kabel zum LCD-Panel mit einem Spudger oder dem Fingernagel ab.

    • Trenne den Touchscreen-Stecker daneben ab.

  21. Trenne den Stecker zur Frontsensoren-Gruppe mit der Spudgerspitze oder dem Fingernagel ab. Trenne den Stecker zur Frontsensoren-Gruppe mit der Spudgerspitze oder dem Fingernagel ab.
    • Trenne den Stecker zur Frontsensoren-Gruppe mit der Spudgerspitze oder dem Fingernagel ab.

  22. Entferne die Displayeinheit.
  23. Entferne die vier Schrauben, mit denen die Lautsprecher/Sensorbaugruppe befestigt ist:
    • Entferne die vier Schrauben, mit denen die Lautsprecher/Sensorbaugruppe befestigt ist:

    • Drei 1,6 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Eine 1,3 mm Y000 Schraube

  24. Heble die Oberkante des Lautsprechers behutsam mit der Spudgerspitze hoch. Klappe die Lautsprechereinheit um, weg von der Oberkante des Displays nach unten. Der Lautsprecher bleibt über sehr dünne Flachbandkabel angeschlossen. Spanne die Kabel nicht zu sehr an und beschädige sie nicht.
    • Heble die Oberkante des Lautsprechers behutsam mit der Spudgerspitze hoch.

    • Klappe die Lautsprechereinheit um, weg von der Oberkante des Displays nach unten.

    • Der Lautsprecher bleibt über sehr dünne Flachbandkabel angeschlossen. Spanne die Kabel nicht zu sehr an und beschädige sie nicht.

  25. Benutze einen Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder bereite einen iOpener vor und erwärme den oberen Displayrand ein bis zwei Minuten lang, damit der Kleber an den Sensoren weich wird.
    • Benutze einen Haartrockner, ein Heißluftgebläse oder bereite einen iOpener vor und erwärme den oberen Displayrand ein bis zwei Minuten lang, damit der Kleber an den Sensoren weich wird.

  26. Schiebe behutsam die Kante eines Plektrums unter das Flachbandkabel unterhalb des Mikrofons. Verdrehe es vorsichtig und löse das Mikrofon ab. Achte dabei darauf, dass du das Flachbandkabel nicht zu stark anspannst oder beschädigst. Benutze, falls nötig, die Spudgerspitze, um das Mikrofon endgültig aus seiner Ausbuchtung im Frontpanel zu lösen.
    • Schiebe behutsam die Kante eines Plektrums unter das Flachbandkabel unterhalb des Mikrofons.

    • Verdrehe es vorsichtig und löse das Mikrofon ab. Achte dabei darauf, dass du das Flachbandkabel nicht zu stark anspannst oder beschädigst.

    • Benutze, falls nötig, die Spudgerspitze, um das Mikrofon endgültig aus seiner Ausbuchtung im Frontpanel zu lösen.

  27. Schiebe die kleine Halterung mit einer Pinzette gerade nach oben vom Helligkeitssensor ab. Schiebe die kleine Halterung mit einer Pinzette gerade nach oben vom Helligkeitssensor ab.
    • Schiebe die kleine Halterung mit einer Pinzette gerade nach oben vom Helligkeitssensor ab.

  28. Wackle mit einer Pinzette am Helligkeitssensor und hebe ihn aus seiner Ausbuchtung im Display heraus. Wenn sich der Sensor nach einigen Sekunden Wackelns nicht löst, dann erwärme nochmals und versuche es erneut.
    • Wackle mit einer Pinzette am Helligkeitssensor und hebe ihn aus seiner Ausbuchtung im Display heraus.

    • Wenn sich der Sensor nach einigen Sekunden Wackelns nicht löst, dann erwärme nochmals und versuche es erneut.

    • Der Sensor bleibt am Rest der Sensorbaugruppe durch ein sehr dünnes Flachbandkabel angeschlossen. Sei vorsichtig, spanne dieses Kabel nicht zu stark an und beschädige es nicht.

  29. Schiebe ein Plektrum von links nach rechts unter das Flachbandkabel und unter das Näherungssensor/Flood Illuminator- Modul. Wackle behutsam am Modul und hebe es aus seiner Ausbuchtung im Frontpanel heraus. Es geht besser, wenn du den Lautsprecher  anhebst, um leichteren Zugang zu haben. Sei aber vorsichtig und ziehe dabei nicht an dem dünnen Flachbandkabel.
    • Schiebe ein Plektrum von links nach rechts unter das Flachbandkabel und unter das Näherungssensor/Flood Illuminator- Modul.

    • Wackle behutsam am Modul und hebe es aus seiner Ausbuchtung im Frontpanel heraus.

    • Es geht besser, wenn du den Lautsprecher anhebst, um leichteren Zugang zu haben. Sei aber vorsichtig und ziehe dabei nicht an dem dünnen Flachbandkabel.

  30. Entferne den  Ohrhörer-Lautsprecher und die Front-Sensor-Baugruppe. Überprüfe beim Zusammenbau die Position des schwarzen Plastikmoduls mit folgenden Bauteilen: Näherungssensor
    • Entferne den Ohrhörer-Lautsprecher und die Front-Sensor-Baugruppe.

    • Überprüfe beim Zusammenbau die Position des schwarzen Plastikmoduls mit folgenden Bauteilen:

    • Näherungssensor

    • Flood Illuminator

    • Das Modul muss so eingesetzt werden, dass keines dieser Bauteile durch Klebstoff blockiert wird.

  31. Entferne folgende 1,1 mm Y000 Schrauben, mit denen die LCD Abschirmung befestigt ist: Drei Schrauben an der Seite nahe der Displaykabel Zwei weitere Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite
    • Entferne folgende 1,1 mm Y000 Schrauben, mit denen die LCD Abschirmung befestigt ist:

    • Drei Schrauben an der Seite nahe der Displaykabel

    • Zwei weitere Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite

    • Drücke deinen Schraubendreher beim Losdrehen fest auf die Schraube. Falls nötig, kannst du jede Schraube beim Lösen von hinten mit dem Spudger andrücken, so dass die Schraube mehr Druck erhält, ohne dass die Abschirmung verbogen wird.

  32. Entferne die restlichen 1,1 mm Y000 Schrauben von der Ober- und der Unterkante der LCD Abschirmung: Zwei Schrauben nahe an den Ausschnitten für die Kameras
    • Entferne die restlichen 1,1 mm Y000 Schrauben von der Ober- und der Unterkante der LCD Abschirmung:

    • Zwei Schrauben nahe an den Ausschnitten für die Kameras

    • Zwei Schrauben an den unteren Ecken

  33. Erwärme die Rückseite des Displays mithilfe eines iOpeners (oder eines Föns/einer Heißluftpistole), um den Kleber aufzuweichen, mit dem die Displaykabel an der LCD Abschirmung befestigt sind. Erwärme die Rückseite des Displays mithilfe eines iOpeners (oder eines Föns/einer Heißluftpistole), um den Kleber aufzuweichen, mit dem die Displaykabel an der LCD Abschirmung befestigt sind.
    • Erwärme die Rückseite des Displays mithilfe eines iOpeners (oder eines Föns/einer Heißluftpistole), um den Kleber aufzuweichen, mit dem die Displaykabel an der LCD Abschirmung befestigt sind.

  34. Setze ein Plektrum zwischen die Displaykabel und die LCD Abschirmung. Schiebe es zur Unterkante des Displays und beginne, die Kabel abzulösen.
    • Setze ein Plektrum zwischen die Displaykabel und die LCD Abschirmung.

    • Schiebe es zur Unterkante des Displays und beginne, die Kabel abzulösen.

    • Halte an, sobald du das Ende des ersten Kabels erreicht hast.

  35. Setze dein Plektrum erneut ein, und zwar dieses Mal zwischen die beiden Kabel. Schiebe das Plektrum zur Unterkante des Displays, um die beiden Kabel voneinander zu trennen. Schiebe das Plektrum zur Unterkante des Displays, um die beiden Kabel voneinander zu trennen.
    • Setze dein Plektrum erneut ein, und zwar dieses Mal zwischen die beiden Kabel.

    • Schiebe das Plektrum zur Unterkante des Displays, um die beiden Kabel voneinander zu trennen.

  36. Fasse jedes Kabel bei seiner 90° Biegung und löse sie voneinander ab. Fasse jedes Kabel bei seiner 90° Biegung und löse sie voneinander ab.
    • Fasse jedes Kabel bei seiner 90° Biegung und löse sie voneinander ab.

  37. Löse das gesamte Touchscreen-Kabel von der LCD Abschirmung ab und falte es zur Seite. Löse das gesamte Touchscreen-Kabel von der LCD Abschirmung ab und falte es zur Seite.
    • Löse das gesamte Touchscreen-Kabel von der LCD Abschirmung ab und falte es zur Seite.

  38. Setze ein Plektrum unter die Oberkante der LCD Abschirmung und verdrehe es, um die Abschirmung vom Display abzulösen. Setze ein Plektrum unter die Oberkante der LCD Abschirmung und verdrehe es, um die Abschirmung vom Display abzulösen.
    • Setze ein Plektrum unter die Oberkante der LCD Abschirmung und verdrehe es, um die Abschirmung vom Display abzulösen.

  39. Fasse die LCD Abschirmung an der Oberkante und klappe sie leicht hoch. Drücke mit deinem Spudger leicht auf den unteren Teil des Displaykabels und schiebe es durch den Ausschnitt in der LCD Abschirmung.
    • Fasse die LCD Abschirmung an der Oberkante und klappe sie leicht hoch.

    • Drücke mit deinem Spudger leicht auf den unteren Teil des Displaykabels und schiebe es durch den Ausschnitt in der LCD Abschirmung.

  40. Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung. Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung. Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung.
    • Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung.

  41. Hebe die LCD Abschirmung noch weiter an, bis du das restliche Displaykabel, das auf der Rückseite festgeklebt ist, sehen kannst. Schiebe einen Spudger zwischen die LCD Abschirmung und das Displaykabel und löse sie ganz voneinander ab. Schiebe einen Spudger zwischen die LCD Abschirmung und das Displaykabel und löse sie ganz voneinander ab.
    • Hebe die LCD Abschirmung noch weiter an, bis du das restliche Displaykabel, das auf der Rückseite festgeklebt ist, sehen kannst.

    • Schiebe einen Spudger zwischen die LCD Abschirmung und das Displaykabel und löse sie ganz voneinander ab.

  42. Beim Anheben der LCD Abschirmung sind an der Unterkante Metallstifte zu sehen. Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass diese Metallstifte (d.h. die EMI Stifte) richtig wie gezeigt in den LCD Rahmen eingesetzt sind. Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass diese Metallstifte (d.h. die EMI Stifte) richtig wie gezeigt in den LCD Rahmen eingesetzt sind.
    • Beim Anheben der LCD Abschirmung sind an der Unterkante Metallstifte zu sehen.

    • Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass diese Metallstifte (d.h. die EMI Stifte) richtig wie gezeigt in den LCD Rahmen eingesetzt sind.

  43. Entferne die LCD Abschirmung.
    • Entferne die LCD Abschirmung.

  44. Nur das LCD und der Touchscreen bleiben übrig.
    • Nur das LCD und der Touchscreen bleiben übrig.

Abschluss

Vergleiche dein neues Ersatzteil genau mit dem Originalteil. Möglicherweise musst du fehlende Bauteile übertragen oder Schutzfolien abziehen, bevor du es einbauen kannst.

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Die Reparatur verlief nicht wie geplant? In unserem iPhone 11 Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlerbehebung.

47 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jeff Suovanen

Mitglied seit: 06.08.2013

312.267 Reputation

255 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

128 Mitglieder

13.053 Anleitungen geschrieben

I am a repair technician from California, and I use your company’s tools and I gotta say that I love them. Very sleek, and the powerful magnetic bits help me get the job done. I did 5 repairs yesterday and each one finished was a good feeling of satisfaction. In the future, if you guys decide to make some sort of in-depth manual for the newer iPhones, that would be great because diagrams are not only a great way for me to sharpen my own skills, but will help make training new techs a breeze.

Cheers all the way from Fresno!

anthony_brletic - Antwort

Hi, I replaced the display independently, not in the Apple service, to my disappointment I found a message in the device that warned me that the part is not original, consequently the FaceID was disabled. Can you tell me about ear? Thank you

954kuki - Antwort

Getting a message saying not genuine is known issue. there is no workaround yet. as far as face ID not working, you need to check for tear on the flex as you probably damaged it during transfer. If it’s broken, there is no way to fix.

ifixsmartphone -

The Important Display Message can be removed, check here: https://www.youtube.com/watch?v=bLo0_p7O...

Ricky LV -

Great repair guide. My only issues:

1. There are no instructions for removing the metal panel from the back of the old screen (nor how to reinstall it).

2. There are no instructions for removing the old, black adhesive from around the edge of the old case (nor the much needed instructions for reinstalling the new adhesive without damaging it or compromising the purpose of replacing this adhesive). This info is also missing from the adhesive replacement page for the iPhone 11.

I was able to patiently work my way through both of these issues and complete the repair on an iPhone 11. Covering these issues as additional steps of the repair guide would be very helpful for future iFixers.

Ryan R. Smith - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 234

Letzten 7 Tage: 1,734

Letzten 30 Tage: 7,834

Insgesamt: 54,802