Einleitung

Benutze diese Anleitung, um bei deinem iPhone 5s, 5c oder SE die Akku-Klebestreifen korrekt zu befestigen.

Jedesmal, wenn du den Akku entfernt, musst du neue Akkuklebestreifen anbringen. Diese Streifen werden leicht beschädigt, wenn du sie nicht korrekt festklebst. Es empfiehlt sich, einen Satz Ersatzstreifen bereit zu halten, wenn du diese Anleitung zum ersten Mal durchführst.

Bevor du anfängst, musst du den Akku mit Hilfe einer der weiter unten verlinkten Anleitungen entfernen. Beachte: das iPhone 5 und frühere Modelle haben keine Akku Klebestreifen.

Wenn du den Akku bei einem anderen iPhone Modell austauschen willst, dann benutze eine der folgenden Anleitungen:

  1. Bevor du neue Klebestreifen anbringst, solltest du zuerst den neuen Akku testweise anschließen und prüfen, ob er gut sitzt.
    • Bevor du neue Klebestreifen anbringst, solltest du zuerst den neuen Akku testweise anschließen und prüfen, ob er gut sitzt.

    • Wenn alles gut aussieht, dann trenne den Akku wieder ab und entferne ihn.

    Kommentar hinzufügen

  2. Ziehe die große blaue Schutzfolie aus Plastik ab und entferne sie komplett von den Klebestreifen.
    • Ziehe die große blaue Schutzfolie aus Plastik ab und entferne sie komplett von den Klebestreifen.

    • Achte darauf, dass du die Klebestreifen danach nicht mit den Fingern berührst. Der Streifen kann nur einmal verklebt werden. Wenn dein Finger oder etwas anderes versehentlich darauf festklebt, musst du den Streifen wegwerfen und ersetzen.

    • Manchmal hat die blaue Schutzfolie einen Defekt und lässt sich nicht abziehen. Dann musst du die Klebestreifen wegwerfen und andere verwenden.

      • Wenn dir das passiert und du hast die Ersatzstreifen von iFixit, dann frage bei uns nach, und wir schicken dir einen Satz neuer Streifen.

      • In der Zwischenzeit kannst du den Akku deines iPhones behelfsweise mit doppelseitigem Klebeband befestigen.

    Be cautious: On some adhesive strip packages (I didn’t buy my at iFixit) they have mixed the colours! Be sure to peel off the largest piece of plastic.

    Tor - Antwort

    • Halte die Klebeseite nach unten und falte die schwarze Lasche um 90° nach oben.

    Kommentar hinzufügen

    • Richte die Klebestreifen mit der Klebeseite nach unten sorgfältig im Rückgehäuse deines iPhones aus.

      • Setze die schwarze Lasche ganz nahe an das schwarze Plastikgehäuse des Lautsprechers unten rechts an, aber ohne dieses zu berühren.

    • Setze die Klebestreifen in das Rückgehäuse ein und klebe sie fest.

    Should have mentioned to leave a 1/16” gap at bottom so there's room to fold adhesive removal tab back down, mine so tight no room to fold back ,Hope it goes back together again !

    Wayne Camarano - Antwort

  3. Kostenloser Versand bei Bestellungen über 20 $
    Verwende den Code BLUEANDBLACK an der Kasse
    Kostenloser Versand bei Bestellungen über 20 $
    Verwende den Code BLUEANDBLACK
    • Drücke die Klebestreifen in das Rückgehäuse, damit sie gut festkleben. Beginne in der Mitte und arbeite dich nach außen zu den Enden hin.

    Kommentar hinzufügen

    • Ziehe den großen rosafarbenen Schutzstreifen ab und entferne ihn ganz.

    Kommentar hinzufügen

    • Drücke den Akku noch nicht zum Ankleben nach unten, aber setze den Akkustecker auf seinen Anschluss auf dem Logic Board.

    • Schließe den Akku an.

    I connected the battery before removing the pink strip; removing the strip was easy with battery connected and the chance of touching adhesive while fiddling with the connector was reduced.

    Bob McNally - Antwort

    • Wenn der Akku einmal festgeklebt ist, dann kannst du ihn nicht mehr verschieben oder entfernen, ohne die Klebestreifen zu zerstören. Du musst dann wieder von vorne anfangen.

    • Positioniere den Akku sorgfältig und setze ihn in das iPhone ein.

      • Lasse einen Spalt von ungefähr 2 mm zwischen der Akkuunterkante und dem Lautsprecher. Dies erleichtert es, in einem späteren Schritt die schwarze Lasche nach unten zu falten.

    Be sure to set the battery closely towards to top of the phone to leave space to fold the black tap of the adhesive tape at the bottom.

    Christian Jensen - Antwort

    ***** ALERT This is a non obvious failure point. If the battery is too close to the right (lower) end in picture, you can’t fold the black Tab down which is two steps further down. This should be in the main instruction, not as a note. Mine is too close to the home button connector socket, I will try folding the black tab over battery. Report to follow

    Bob McNally - Antwort

    Thank you both for your comments; I’ve added your tips to the instructions. That said, when photographing this guide, I installed the battery pretty much bang up against the speaker, and was still able to fold the tab down—it just took a little patience. So, don’t anybody panic if you installed your battery a little too far down! You can still complete the repair.

    Jeff Suovanen - Antwort

    Report on previous ALERT comment…I successfully completed the battery installation and closed up the phone with the black tab lying over the battery rather than tucked down and into the space between the end of the battery and the other components. The case closed up ok, and the end screws went in successfully ( I had to squeeze the case closed to get the screws at the end to line up with the holes on the little tabs inside.

    Bob McNally - Antwort

    • Drücke den Akku an seinen Platz fest.

    Kommentar hinzufügen

    • Benutze das flache Ende des Spudgers oder eine stumpfe Pinzette, um die schwarze Lasche nach unten zu falten. Verstaue sie zwischen der unteren Kante des Akkus und der Reihe von Komponenten an der Unterkante des iPhones.

    • Sei extrem vorsichtig, dass du dabei nicht den Akku mit einem spitzen Werkzeug anstichst. Wenn man einen Lithium-Ionen Akku beschädigt, kann er sich entzünden.

    Kommentar hinzufügen

    • Trenne den Akku wieder ab, bevor du dein iPhone wieder zusammenbaust.

      • Wenn du am iPhone mit angeschlossenem Akku reparierst, kannst du empfindliche Bauteile beschädigen.

    No fault of the author(good job credit coming your way), but my adhesive strips were a bear to install. My tabs were two separate as opposed to one long tab. Of course, I messed them up by letting one of the aforementioned tabs touch the adhesive strip. I had to use some double sided tape to finish the install. At least my iPhone 5S is working!

    Chris Courtney - Antwort

Abschluss

Kehre wieder zu der Anleitung zurück, die dir beim Ausbau des Akkus geholfen hat und folge dort den Schritten in umgekehrter Reihenfolge, um dein iPhone wieder zusammenzubauen.

61 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jeff Suovanen

Mitglied seit 06.08.2013

191.252 Reputation

163 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

114 Mitglieder

7.043 Anleitungen geschrieben

Call me crazy, but can’t I just use a thin strip of blu-tack?

domarius - Antwort

Maybe, but the adhesive strips are designed to be very strong and very thin, and reasonably heat-resistant. This keeps the battery secure even if you shake the phone (or take it jogging), and it won’t come loose if the phone gets hot. The thin profile also means the battery has room to expand slightly without contacting or putting pressure on the display. Considering how cheap the strips are vs. the cost of the expensive phone you are repairing, I tend to err in favor of putting it back together the way it’s designed. But, your phone, your choice!

Jeff Suovanen -

All worked well except removing one of the adhesive strips. I used a “Bed Buddy” microwavable heat pack to warm the phone as directed and it worked fine. So far I’m pleased. Now comes the re-assembly challenge.

Curtis Potter - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 70

Letzte 7 Tage: 487

Letzte 30 Tage: 2,025

Insgesamt: 11,652