Einleitung

Folge dieser Anleitung, um die Lightning Connector Einheit auszutauschen, sie enthält die unteren Mikrofone, das Antennen-Konverterkabel und den Lightning Connector.

Bevor du anfängst, sollte der Akku deines iPhones auf 25% entladen sein. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn er beschädigt wird.
  • Bevor du anfängst, sollte der Akku deines iPhones auf 25% entladen sein. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn er beschädigt wird.

  • Schalte dein iPhone aus, bevor du daran arbeitest.

  • Wenn du ein iPhone öffnest werden seine Dichtungen beschädigt. Wenn du sie nicht austauschst, wird es nicht mehr wasserfest sein.

  • Drehe die beiden 3,5 mm Pentalobe Schrauben an der unteren Kante heraus.

Kommentar hinzufügen

Es ist leichter das iPhone zu öffnen, wenn du das untere Ende erwärmst. Du weichst so die Verklebungen auf.
  • Es ist leichter das iPhone zu öffnen, wenn du das untere Ende erwärmst. Du weichst so die Verklebungen auf.

  • Du kannst das untere Ende des iPhones mit einem Haartrockner oder einem iOpener erwärmen. Wende die Wärme 90 Sekunden lang an, um den Kleber aufzuweichen.

Kommentar hinzufügen

  • Setze einen Saugnapf auf die untere Hälfte der Vorderseite , direkt über dem Home Button.

    • Passe dabei auf, dass der Saugnapf nicht den Home Button bedeckt. Er kann sonst nicht dicht abschließen.

Kommentar hinzufügen

  • Ziehe gleichmäßig und fest am Saugnapf. Es sollte sich ein kleiner Spalt zwischen Front Panel und Rückgehäuse bilden.

  • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

    • Die wasserdichte Verklebung am Display ist sehr stark. Um den Spalt zu öffnen, musst du recht viel Kraft aufbringen. Wenn du Schwierigkeiten hast den Spalt zu erzeugen, solltest du nochmals Wärme anwenden, dann die Scheibe hoch und runter ruckeln, um so die Klebeverbindung zu schwächen.

The screen on my phone was so broken, a suction cup did not work, so I softened the adhesive with a blow dryer and used a Jimmy to carefully pry open the phone from the bottom just enough to slip a pick in.

charguy - Antwort

  • Schiebe das Plektrum entlang der linken Kante von der unteren Ecke an nach oben in Richtung der Tasten für die Lautstärkeregelung und des Stummschalters. Trenne so die Klebeverbindung des Displays auf.

  • Halte vor der oberen linken Ecke an.

  • Versuche nicht, die Oberkante des Displays vom Rückgehäuse wegzuhebeln, denn hier halten Plastikrasten die Teile zusammen. Die Rasten könnten abbrechen.

Kommentar hinzufügen

  • Setze das Plektrum an der rechten unteren Ecke ein. Schiebe es um die Ecke herum, dann entlang der rechten Kante nach oben. Trenne dadurch die Verklebung.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest auf dieser Seite diverse Displaykabel beschädigen. Schiebe es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr in der Breite des Displayrahmens.

Kommentar hinzufügen

  • Hebe vorsichtig den Saugnapf an und mit ihm den unteren Teil des Displays.

    • Hebe das Display maximal 15° an. Du könntest sonst die Flachbandkabel des Displays überdehnen und beschädigen.

  • Ziehe an der kleinen Lasche am Saugnapf, um ihn vom Front Panel zu lösen.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe das Plektrum unter das Display um die obere linke Ecke und die Oberkante entlang, um die letzte Klebeverbindung zu trennen.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe die Displayeinheit leicht nach unten, weg von der Oberkante, um die Rasten, mit denen sie am Rückgehäuse gehalten wird, zu lösen.

Kommentar hinzufügen

  • Öffne das iPhone, indem du das Display nach links klappst, so wie man die Seite eines Buches umschlägt

    • Versuche noch nicht, das Display ganz zu trennen. Verschiedene empfindliche Flachbandkabel verbinden es noch mit dem Logic Board.

  • Lehne das Display an einen geeigneten Gegenstand, um es gut zu stützen, während du weiter am iPhone arbeitest.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die vier Kreuzschlitzschrauben, die die Halterung des unteren Displaykabels am Logic Board befestigen.

    • Zwei 1,3 mm Schrauben.

    • Zwei 2,8 mm Schrauben.

  • Entferne die Halterung.

Not Y000 this time haha

Easy Repair - Antwort

  • Hebele den Akkuanschluss mit der Spudgerspitze aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

  • Biege das Akku Anschlusskabel etwas weg vom Logic Board, um zu verhindern, dass es sich versehentlich wieder mit dem Akku verbindet und das iPhone während der Reparatur unter Spannung setzt.

Kommentar hinzufügen

  • Hebele den unteren Displayverbinder mit der Spudgerspitze aus seinem Sockel.

  • Um Druckverbinder wie diesen wieder anzuschließen, musst du erst auf einer Seite herunterdrücken, dann auf der anderen. Drücke nicht in der Mitte. Wenn der Verbinder auch nur ein bisschen daneben sitzt, kann er sich verbiegen und irreparabel beschädigt werden.

Kommentar hinzufügen

  • Löse den Verbinder am zweiten unteren Displaykabel mit der Spudgerspitze.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne drei 1,3 mm Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung über dem Verbinder der Front Panel Sensoreinheit befestigen.

  • Entferne die Halterung.

Kommentar hinzufügen

  • Löse den Verbinder der Front Panel Sensoreinheit mit der Spudgerspitze.

Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die drei Schrauben, welche die Halterung neben der Taptic Engine befestigen:

  • Eine 1,3 mm Y000 Schraube

  • Eine 2,7 mm Kreuzschlitzschraube

  • Eine 2,9 mm Kreuzschlitzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Halterung.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe vorsichtig ein Plektrum zwischen Antennenflexkabel und der Oberseite des Lautsprechers ein.

    • Dieser Teil des Flexkabels ist leicht festgeklebt. Falls nötig, musst du es mit Hilfe eines iOpeners etwas erwärmen, um den Klebstoff aufzuweichen, ein Haartrockner geht auch. Dies erleichtert das sichere Ablösen des Flexkabels.

Kommentar hinzufügen

  • Heble das Diversity-Antennenflexkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es vom Logic Board ab.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe ein Plektrum unter das Antennenflexkabel, um den Anschluss nach unten zu drücken.

  • Heble das Antennenflexkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es aus seinem Anschluss, halte dabei den Anschluss mit dem Plektrum nach unten.

    • Das Kabel wieder anzuschließen kann knifflig sein. Erleichtere dir diese Arbeit und halte das Flexkabel so mit einer Pinzette, dass der Stecker auf den Anschluss passt. Drücke dann vorsichtig den Stecker mit dem flachen Ende des Spudgers herunter, bis er einrastet.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Wi-Fi Diversity Antenne.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die drei Schrauben, welche die Halterung neben der Taptic Engine festhalten:

    • Eine 1,3 mm Y000 Schraube

    • Eine 2,7 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 2,9 mm Kreuzschlitzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Halterung.

Kommentar hinzufügen

  • Trenne mit einem Plektrum vorsichtig den verklebten Teil des Antennenflexkabels von der Oberfläche des Lautsprechers.

    • Dieser Teil des Flexkabels ist leicht festgeklebt. Erwärme es, falls nötig, mit einem iOpener oder einem Haartrockner, damit der Kleber weich wird. Dadurch lässt sich das Kabel sicherer ablösen.

Kommentar hinzufügen

  • Heble mit der Spudgerspitze das Antennenflexkabel hoch und löse es vom Logic Board ab.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe ein Plektrum unter das Antennenflexkabel, um den Antennenanschluss unten zu halten.

  • Heble mit der Spudgerspitze das Antennenflexkabel hoch und löse es aus seinem Anschluss, während du den Anschluss mit dem Plektrum nach unten drückst.

    • Dieses Kabel wieder anzuschließen kann trickreich sein. Erleichtere dir die Arbeit und benutze eine Pinzette. Halte damit das Kabel und richte den Stecker passend zum Anschluss aus. Drücke dann den Stecker vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers nach unten, bis er einrastet.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne das Antennenflexkabel.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden Schrauben, mit denen die Taptic Engine befestigt ist:

    • Eine 2,1 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 2,1 mm Abstandsschraube

      • Abstandsschrauben lassen sich am Besten mit dem iPhone Standoff Screwdriver Bit und dem passenden Bithalter herausdrehen.

      • Zur Not geht es auch mit einem kleinen Flachschraubendreher - sei aber sehr vorsichtig und rutsche nicht ab, damit keine umliegenden Bauteile beschädigt werden.

Kommentar hinzufügen

  • Hebe den Antennenkabelanschluss mit der Spudgerspitze hoch, so dass der Anschluss darunter frei wird.

Kommentar hinzufügen

  • Heble mit der Spudgerspitze das Flexkabel zur Taptic Engine hoch und löse es ab.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Taptic Engine.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden Schrauben, mit denen die barometrische Entlüftungsöffnung am Rückgehäuse befestigt ist:

    • Eine 2 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 1,8 mm Kreuzschlitzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Drücke die barometrische Entlüftungsöffnung vorsichtig in Richtung Akku, um die Klebeverbindung zu lösen, mit der sie an der Unterkante des iPhone befestigt ist.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die barometrische Entlüftungsöffnung.

Kommentar hinzufügen

  • Setze ein SIM Karten Auswurfwerkzeug, ein entsprechendes Bit oder eine gerade gebogenen Büroklammer in das kleine Loch im SIM Karteneinschub.

  • Drücke darauf, um den Einschub auszuwerfen.

    • Das erfordert unter Umständen ziemlich viel Kraft.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne den gesamten SIM Karteneinschub aus dem iPhone.

    • Die SIM Karte lässt sich leicht aus dem Einschub herausholen.

  • Beim Einsetzen der SIM Karte musst du darauf achten, dass sie richtig im Einschub ausgerichtet ist.

  • Eine dünne Gummidichtung um den SIM Einschub herum schützt das iPhone vor dem Eindringen von Flüssigkeit und Staub. Falls diese Dichtung beschädigt ist oder fehlt, musst du die Dichtung oder den gesamten SIM Einschub ersetzen, um die inneren Komponenten deines iPhones zu schützen.

Kommentar hinzufügen

  • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des Kamerakabels zu trennen, indem du ihn gerade aus seinem Anschluss nach oben hebelst.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden Schrauben, mit denen die Halterung der Rückkamera befestigt ist:

    • Eine 3,1 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 3,0 mm Distanzschraube

    • Distanzschrauben werden am besten mit einem iPhone Distanzschrauben-Bit und einem Bithalter entfernt.

    • Zur Not geht auch eine kleiner Flachschraubendreher. Sei aber besonders vorsichtig, dass du nicht abrutschst und umliegende Komponenten beschädigst.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Halterung der Rückkamera.

Kommentar hinzufügen

  • Benutze die Spitze eines Spudgers, um den Stecker des Blitzes gerade aus seinem Anschluss nach oben zu hebeln und somit zu trennen.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden Schrauben, mit denen die obere Kabelhalterung befestigt ist:

    • Eine 2,9 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 1,3 mm Kreuzschlitzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die obere Kabelhalterung.

Kommentar hinzufügen

  • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den oberen Kabelstecker aus seinem Anschluss zu hebeln.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die drei 1,3 mm Kreuzschlitzschrauben, die die obere linke Antennenkomponente befestigen.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die 1,4 mm Kreuzschlitzschraube, die die Antennenkomponente an der Oberkante des Gehäuses befestigt.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Antennenkomponente.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, mit denen die Erdungsklammer an der oberen linken Kante des Logic Boards befestigt ist:

    • Eine 1,5 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 2,6 mm Kreuzschlitzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Erdungsklammer.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die drei Schrauben, die das Motherboard befestigen:

    • Eine 1,8 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 2,5 mm Distanzschraube

    • Eine 2,2 mm Distanzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Biege die Erdungshalterung des Logic Boards vorsichtig mit einer Pinzette weg.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe den Auswurfkolben der SIM Karte mit der Spudgerspitze aus dem Weg des Logic Boards.

Kommentar hinzufügen

  • Benutze die Spitze eines Spudgers, um das Lightning Connector Kabel hochzuhebeln und vom Logic Board zu trennen.

Kommentar hinzufügen

  • Heble den Stecker der kabellosen Ladespule mit der Spudgerspitze hoch und trenne ihn.

Kommentar hinzufügen

  • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um die Kante des Logic Boards, wo sich der Akkustecker befindet, vorsichtig hochzuheben.

    • Achte darauf, nicht an irgendwelchen Kabeln zu ziehen. Falls du einen Widerstand spürst, dann kontrolliere, ob alle Kabel, Stecker und Komponenten von der Platine gelöst sind.

Kommentar hinzufügen

  • Fasse das Logic Board an den Kanten und hebe es nahe am Akkustecker an und entferne es.

  • Achte darauf, dass sich das Logic Board nicht an irgendwelchen Kabeln verfängt.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden Schrauben, mit denen der Lautsprecher am Rückgehäuse befestigt ist:

    • Eine 1,5 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 2,1 mm Kreuzschlitzschraube

Kommentar hinzufügen

  • Entferne den Lautsprecher.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die drei Schrauben, mit denen das Lightning Connector Kabel befestigt ist:

    • Eine 1,3 mm Kreuzschlitzschraube

    • Zwei 2,2 mm Kreuzschlitzschrauben

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die beiden 1,4 mm Kreuzschlitzschrauben, die den Lightning Anschluss an der Unterkante des iPhones befestigen.

Kommentar hinzufügen

  • Benutze die Spudgerspitze, um das Mikrofon auf der Logic Board Seite von dem Kleber zu lösen, mit dem es befestigt ist.

  • Versuche nicht, das Mikrofon ganz zu entfernen, löse nur, wie gezeigt, den Kleber.

Kommentar hinzufügen

  • Heble das Mikrofon auf der Akkuseite vorsichtig mit der Spudgerspitze hoch, um es von dem Kleber zu lösen, mit dem es befestigt ist.

  • Versuche nicht, das Mikrofon ganz zu entfernen, löse nur, wie gezeigt, den Kleber.

Kommentar hinzufügen

  • Lege einen erhitzten iOpener abgewinkelt, wie gezeigt, auf die Unterkante des iPhone. Dadurch wird der Kleber am Flexkabel aufgeweicht.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe ein Plektrum (Opening Pick) unter den oberen Teil des Flexkabels der Lightning Connector Einheit und beginne, das Kabel vom Rückgehäuse zu lösen.

  • Schiebe das Plektrum vorsichtig zur Außenkante des iPhones (weg vom Akku).

    • Ein Teil der kabellosen Ladespule befindet sich direkt unter diesem Teil des Flexkabels des Lightning Connectors. Aggressives Hebeln kann die Spule beschädigen.

    • Falls nötig, benutze mehrfach deinen Haartrockner oder iOpener, um den Bereich hinter dem Flexkabel der Lightning Connector Einheit erneut zu erwärmen und so das Ablösen zu vereinfachen.

Kommentar hinzufügen

  • Löse weiterhin den oberen Teil des Flexkabels und achte dabei darauf, keine der anderen Komponenten zu beschädigen.

    • Halte den Akkustecker vorsichtig weggeklappt, um zu vermeiden, dass er beschädigt wird.

    • Achte sehr darauf, den Akku nicht zu beschädigen. Aus einem beschädigten Akku können gefährliche Chemikalien austreten und/oder er könnte sich entzünden.

  • Höre mit dem Schieben auf, sobald du an der Unterkante des Akkus vorbei bist.

Kommentar hinzufügen

  • Beginne an der Ecke des iPhones und schiebe das Plektrum unter dem Kabel in Richtung des Lightning Connectors.

  • Höre auf, sobald du den Lightning Connector erreichst.

Kommentar hinzufügen

  • Ziehe den Lightning Connector vorsichtig aus seinem Loch im Rückgehäuse.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe ein Plektrum unter den Lightning Connector, um die Einheit weiter vom Rückgehäuse zu lösen.

  • Schiebe das Plektrum so lange weiter bis die Lightning Connector Einheit nicht mehr unten am Rückgehäuse klebt.

Kommentar hinzufügen

  • Schiebe ein Plektrum zwischen die linke Kante des Gehäuses und den noch festgeklebten Abschnitt der Lightning Connector Einheit.

Kommentar hinzufügen

  • Entferne die Lightning Connector Einheit.

  • Bevor du die Lightning Connector Einheit einbaust oder ersetzt:

    • Benutze ein Plastikwerkzeug, um alle Klebereste vom Rückgehäuse zu kratzen. Du kannst etwas hochprozentigen Isopropylalkohol benutzen, um die Oberfläche zu reinigen.

    • Bevor du den Schutzfilm abziehst, achte darauf, dass die Lightning Connector Einheit richtig ausgerichtet ist, indem du die Löcher im Flexkabel mit den Schraubpfosten ausrichtest. Wenn das Kabel nicht richtig ausgerichtet ist, wirst du es nicht mit dem Logic Board verbinden können.

Kommentar hinzufügen

  • Eine Gummidichtung unten am Lightning Connector schützt dein iPhone vor dem Eindringen von Flüssigkeiten und Staub. Wenn du eine neue Lightning Connector Einheit einbaust, musst du eventuell diese Dichtung vorsichtig entfernen und auf dein neues Teil übertragen.

  • Das kleine Stück Klebeband auf der Unterseite von jedem Mikrofon schützt dein iPhone ebenfalls vor eindringender Flüssigkeit und Staub. Um beste Ergebnisse zu erzielen, solltest du diese beiden Klebebandstücke ersetzen bevor du die Lightning Connector Einheit einbaust.

  • Kontrolliere, ob dein neues Teil ein Antennen-Konverterkabel enthält. Falls das nicht der Fall ist, benutze die Spudgerspitze, um das Kabel von der alten Lightning Connector Einheit hochzubebeln und auf die neue zu übertragen.

Kommentar hinzufügen

Abschluss

Vergleiche dein neues Ersatzteil mit dem originalen Teil. Du musst eventuell Komponenten übertragen oder vor dem Einbau Schutzklebefolien vom neuen Teil abziehen.

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Entsorge deinen Elektromüll fachgerecht.

Lief die Reparatur nicht wie geplant? Bei der iPhone 8 Answers Community kannst du Hilfe finden.

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

95%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Arthur Shi

Mitglied seit 03.01.2018

21.722 Reputation

82 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

107 Mitglieder

6.510 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 14

Letzte 7 Tage: 126

Letzte 30 Tage: 492

Insgesamt: 946