Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Wenn du ein defektes Display reparieren willst, aber dein Ersatzteil schon mit der dünnen LCD-Metallabschirmung versehen ist, solltest du dieser einfacheren Anleitung folgen. Wenn dagegen die Metallabschirmung fehlt, dann lies weiter — in dieser Anleitung erfährst du, wie das Display ersetzt und die alte Metallabschirmung weiter verwendet wird.

Die Baugruppe aus Ohrhörer-Lautsprecher und Sensorgruppe, die sich auf der Rückseite des Displays befindet, ist ab Werk mit deinem individuellem iPhone gekoppelt. Du musst sie daher bei jedem Displaywechsel vom alten Display auf das neue übertragen. Die Einheit enthält auch den "flood illuminator", - ein Infrarotblitzlicht - welches zum biometrischen Face ID Sicherheitssystem gehört. Wenn die Einheit beschädigt oder ausgetauscht wird, funktioniert die FaceID nicht mehr. Sei deswegen besonders vorsichtig und beschädige bei der Reparatur keines dieser Bauteile. Im Schadensfall kann nur Apple selbst FaceID wiederherstellen.

Hinweis: Die True Tone funktioniert nach einem Austausch des Displays nicht mehr, selbst wenn original Apple Ersatzteile verwendet werden.

  1. Entlade deinen iPhone Akku auf unter 25 %, bevor du anfängst. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, falls er versehentlich beschädigt wird. Schalte dein iPhone aus, bevor du anfängst.
    • Entlade deinen iPhone Akku auf unter 25 %, bevor du anfängst. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, falls er versehentlich beschädigt wird.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du anfängst.

    • Entferne die beiden 6,7 mm langen Pentalobe Schrauben an der Unterkante des iPhones.

    • Nach dem Öffnen des iPhones sind die Dichtungen nicht mehr wasserfest. Du solltest entweder gleich neue Dichtungen einbauen oder in Zukunft sehr aufpassen, dass dein iPhone nicht nass wird, wenn du die alten Dichtungen drin lässt.

    • Unter dem Schraubenkopf jeder Pentalobe-Schraube befindet sich eine schwarze Gummidichtung. Um einen maximalen Schutz vor Staub und Flüssigkeit zu gewährleisten, überprüfe den Zustand der Dichtungen oder ersetze die Schrauben beim Wiederzusammenbau.

    One of my gaskets was as shown in your second photo, the other had been worked into the threads (as if smeared) probably from the factory and was completely unusable.

    In place of replacements (unsure of where to purchase) I just used a clear silicone caulking on both screws upon reassembly to offer at least some water seal. I wish these gaskets were included with the gasket waterproofing sealant kit!

    Erica - Antwort

  2. Wenn das Display deines iPhones gesprungen ist, kannst du es mit Klebeband abkleben, damit es nicht weiter zersplittert und du dich nicht daran verletzt. Platziere Klebestreifen überlappend über die gesamte Oberfläche des Displays. Dadurch werden die Glassplitter zusammengehalten und das Display ist stabiler, was den Ausbau vereinfacht.
    • Wenn das Display deines iPhones gesprungen ist, kannst du es mit Klebeband abkleben, damit es nicht weiter zersplittert und du dich nicht daran verletzt.

    • Platziere Klebestreifen überlappend über die gesamte Oberfläche des Displays.

    • Dadurch werden die Glassplitter zusammengehalten und das Display ist stabiler, was den Ausbau vereinfacht.

    • Trage eine Schutzbrille, um deine Augen während der Reparatur vor Glassplittern zu schützen.

    • Falls der Saugheber in den nächsten Schritten durch das gesplitterte Glas nicht gut anhaftet, empfiehlt es sich, ein Stück starkes Klebeband so zu falten, dass es als Griff benutzt werden kann, um das Display anzuheben.

    How to detect my Iphone what screen it is, OLED or LCD?

    sabrihakulii - Antwort

    It’s OLED. You can find the specs here, https://support.apple.com/en-us/HT201296

    When you find your phone, at the bottom of the description click on, See the tech specs…

    mcr4u2 -

    The included suction cups were stiff and worthless. They would not lift the screen. Also, I tried every type of tape on the screen to help the suction cups stick without success. Heavy duty suction cups were for my bathroom also failed. However, I had an old GoPro mount with some preapplied double sided 3M VSB tape and stuck that on the screen near the bottom. Magic! This method had the added bonus of being able to use a GoPro attachment as a handle to lift the screen, and propped up the screen like a kickstand in step 12.

    Tawan Khamapirad - Antwort

    My screen was pretty stuck… would not budge. Heated, super glued the suction cup, tried gorilla tape. Ended up doing the GoPro mount with 3M VSB tape method mentioned. Worked great. That 3M tape is the bomb.

    Rich Wachtel - Antwort

  3. Es ist hilfreich, die Unterkante des iPhones zu erhitzen, um den Kleber, mit dem das Display befestigt ist, aufzuweichen. So lässt sich das Gerät leichter öffnen.
    • Es ist hilfreich, die Unterkante des iPhones zu erhitzen, um den Kleber, mit dem das Display befestigt ist, aufzuweichen. So lässt sich das Gerät leichter öffnen.

    • Benutze einen Fön oder eine Heißluftpistole oder bereite einen iOpener vor und erwärme damit etwa eine Minute lang die Unterkante des iPhones, um den Kleber darunter aufzuweichen.

    An alternative to the Iopener or heat gun is to heat water to EXACTLY 80 degrees F (cooking thermometer is great for this) and pour into a reinforced ziplock type bag. Leave the bag on the screen, but be sure that none of the hot water rests on the zipper portion, as the water is hot enough to soften that seal and leak out on to your device! This meat had is my personal favorite as the heat is distributed very equally and precisely as compared to a heat gun, but is more accessible than the Iopener.

    Colin Wylie - Antwort

  4. In den beiden nächsten Schritten wird die Verwendung des iSclack gezeigt, ein praktisches Werkzeug, das wir jedem empfehlen, der öfter Reparaturen durchführt. Wenn du keinen iSclack verwendest, dann überspringe die nächsten beiden Schritte, dort wird eine alternative Methode gezeigt. Wenn der Tiefenmesser aus Kunststoff in der Mitte des iSclack angebracht ist, kannst du ihn jetzt entfernen. Bei größeren Smartphones wie dem iPhone XR wird er nicht gebraucht.
    • In den beiden nächsten Schritten wird die Verwendung des iSclack gezeigt, ein praktisches Werkzeug, das wir jedem empfehlen, der öfter Reparaturen durchführt. Wenn du keinen iSclack verwendest, dann überspringe die nächsten beiden Schritte, dort wird eine alternative Methode gezeigt.

    • Wenn der Tiefenmesser aus Kunststoff in der Mitte des iSclack angebracht ist, kannst du ihn jetzt entfernen. Bei größeren Smartphones wie dem iPhone XR wird er nicht gebraucht.

    • Setze die Saugheber am unteren Rand des iPhones an, einen auf der Vorderseite, den anderen auf der Rückseite.

    • Drücke beide Saugheber fest an.

    • Wenn das Displayglas oder das Rückseitenglas sehr zersplittert ist, dann haften die Saugheber vielleicht besser, wenn du das Glas mit einer Lage von durchsichtigem Klebeband abklebst. Zu diesem Zweck sind dem iSclack zwei Stücke Klebeband beigefügt.

  5. Halte das iPhone gut fest und drücke die Griffe des iSclack zusammen, so dass sich das Display ein wenig vom Rückgehäuse des Smartphones löst. Versuche nicht, das Display ganz abzulösen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt. Setze ein Plektrum in den Spalt unter das Display an der Unterkante des iPhones.
    • Halte das iPhone gut fest und drücke die Griffe des iSclack zusammen, so dass sich das Display ein wenig vom Rückgehäuse des Smartphones löst.

    • Versuche nicht, das Display ganz abzulösen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt unter das Display an der Unterkante des iPhones.

    • Überspringe die nächsten beiden Schritte und mache bei Schritt 8 weiter.

  6. Wenn du einen einzelnen Saugheber verwendest, setzte ihn an der unteren Kante des iPhones auf, aber nicht im gebogenen Bereich des Glases ganz unten. Wenn das Displayglas  sehr zersplittert ist, kannst du es mit einer Lage von durchsichtigem Paketband überkleben, dann kannst du den Saugheber besser anbringen. Alternativ kannst du auch sehr kräftiges Klebeband anstelle des Saughebers benutzen. Wenn alles nicht funktioniert, dann kannst du den Saugheber mit Sekundenkleber befestigen.
    • Wenn du einen einzelnen Saugheber verwendest, setzte ihn an der unteren Kante des iPhones auf, aber nicht im gebogenen Bereich des Glases ganz unten.

    • Wenn das Displayglas sehr zersplittert ist, kannst du es mit einer Lage von durchsichtigem Paketband überkleben, dann kannst du den Saugheber besser anbringen. Alternativ kannst du auch sehr kräftiges Klebeband anstelle des Saughebers benutzen. Wenn alles nicht funktioniert, dann kannst du den Saugheber mit Sekundenkleber befestigen.

  7. Ziehe fest und gleichmäßig am Saugheber und erzeuge dadurch einen kleinen Spalt zwischen Frontpanel und Rückgehäuse. Setze ein Plektrum in den Spalt ein. Der wasserfeste Kleber, mit dem das Display befestigt ist, ist sehr stark. Um diesen ersten kleinen Spalt aufzubekommen, musst du recht viel Kraft aufbringen.
    • Ziehe fest und gleichmäßig am Saugheber und erzeuge dadurch einen kleinen Spalt zwischen Frontpanel und Rückgehäuse.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

    • Der wasserfeste Kleber, mit dem das Display befestigt ist, ist sehr stark. Um diesen ersten kleinen Spalt aufzubekommen, musst du recht viel Kraft aufbringen.

    • Wenn der Spalt zu schwer zu öffnen ist, musst du mehr Wärme anwenden. Bewege das Display vorsichtig hoch und runter und löse so den Klebstoff, bis der Spalt groß genug ist, um das Werkzeug einzusetzen.

  8. Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke und die linke Kante des iPhones nach oben, und durchtrenne so den Kleber, mit dem das Display befestigt ist. Schiebe das Plektrum nicht zu tief in das iPhone hinein, da du sonst unter Umständen Bauteile im Inneren beschädigst. Schiebe das Plektrum nicht zu tief in das iPhone hinein, da du sonst unter Umständen Bauteile im Inneren beschädigst.
    • Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke und die linke Kante des iPhones nach oben, und durchtrenne so den Kleber, mit dem das Display befestigt ist.

    • Schiebe das Plektrum nicht zu tief in das iPhone hinein, da du sonst unter Umständen Bauteile im Inneren beschädigst.

  9. Setze dein Plektrum wieder an der Unterkante des iPhones ein und schiebe es an der rechten Seite nach oben, um den Kleber durchzutrennen. Schiebe das Plektrum nicht zu tief hinein, sonst beschädigst du unter Umständen die Displaykabel an dieser Seite des iPhones. Schiebe es nur ein paar Millimeter hinein, in etwa die Breite der Displayblende. Schiebe das Plektrum nicht zu tief hinein, sonst beschädigst du unter Umständen die Displaykabel an dieser Seite des iPhones. Schiebe es nur ein paar Millimeter hinein, in etwa die Breite der Displayblende.
    • Setze dein Plektrum wieder an der Unterkante des iPhones ein und schiebe es an der rechten Seite nach oben, um den Kleber durchzutrennen.

    • Schiebe das Plektrum nicht zu tief hinein, sonst beschädigst du unter Umständen die Displaykabel an dieser Seite des iPhones. Schiebe es nur ein paar Millimeter hinein, in etwa die Breite der Displayblende.

  10. Die Oberkante des Displays ist sowohl mit Kleber als auch mit Clips befestigt. Schiebe das Plektrum um die obere Ecke des Displays und ziehe das Display gleichzeitig, eventuell mit einer leicht wackelnden Bewegung, nach unten in Richtung Lightning Anschluss. Die Clips können brechen, wenn du nicht aufpasst. Arbeite langsam und sei geduldig.
    • Die Oberkante des Displays ist sowohl mit Kleber als auch mit Clips befestigt.

    • Schiebe das Plektrum um die obere Ecke des Displays und ziehe das Display gleichzeitig, eventuell mit einer leicht wackelnden Bewegung, nach unten in Richtung Lightning Anschluss.

    • Die Clips können brechen, wenn du nicht aufpasst. Arbeite langsam und sei geduldig.

    • Schiebe das Plektrum auch hier nicht mehr als ein paar Millimeter tief hinein, etwa die Breite der Displayblende, da du sonst die Frontpanel-Sensorgruppe beschädigen könntest.

    • Schiebe das Plektrum zur gegenüberliegenden Ecke und durchtrenne den gesamten restlichen Kleber, mit dem das Display noch befestigt ist.

  11. Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, um ihn vom Frontpanel zu entfernen.
    • Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, um ihn vom Frontpanel zu entfernen.

    • Wenn du einen iSclack verwendet hast und er immer noch am iPhone befestigt ist, dann entferne ihn jetzt.

  12. Öffne das iPhone, indem du das Display von der linken Seite her hochklappst, wie einen Buchdeckel. Versuche noch nicht, das Display ganz zu entfernen, mehrere empfindliche Flachbandkabel verbinden es mit dem Logic Board des iPhones. Lehne das Display gegen einen Gegenstand, damit es abgestützt ist, während du daran arbeitest.
    • Öffne das iPhone, indem du das Display von der linken Seite her hochklappst, wie einen Buchdeckel.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz zu entfernen, mehrere empfindliche Flachbandkabel verbinden es mit dem Logic Board des iPhones.

    • Lehne das Display gegen einen Gegenstand, damit es abgestützt ist, während du daran arbeitest.

    • Lege das Display beim Zusammenbau in Position, richte die Clips an der Oberkante aus und drücke die Oberkante sorgfältig hinein, bevor du den Rest des Displays einrasten lässt. Wenn es nicht leicht einrastet, dann überprüfe den Zustand der Clips am Rand des Displays ringsum und achte darauf, dass sie nicht verbogen sind.

    • Entferne die drei 1,2 mm Y000 Schrauben, mit denen die Abdeckung des Akkusteckers befestigt ist.

    • Entferne die Halterung.

    • Im Verlauf dieser Reparatur solltest du den Überblick über alle Schrauben behalten und sicherstellen, dass jede einzelne Schraube wieder genau dort eingesetzt wird, wo sie vorher war, um Schäden an deinem iPhone zu vermeiden.

    • Beim Zusammenbau ist jetzt ein guter Zeitpunkt, das iPhone einzuschalten und alle Funktionen zu testen, bevor das Display wieder festgeklebt wird. Achte darauf, dein iPhone wieder ganz auszuschalten, bevor du weiterarbeitest.

    Definitely make sure all three lobes of your tool are aligned before use (it’s a little harder to tell with this style of bit) and apply even and adequate pressure to ensure it grabs as you spin the driver to prevent disfiguring the lobes/slot of the screw head.

    Unfortunately my Y000 tool was perhaps not the best fit (tolerance a bit off) in these screws and I ended up stripping out the heads of all three of these. I started to panic but after I sanded the tip of my Y000 bit down a little with super fine grit (1000CW-C) sand paper to flatten the domed tip (visible with macro lens) and give it a bit more bite I was able to remove and reinstall without issue—in fact I had to remove and install them twice since I forgot my adhesive tape during reassembly, so the screws survived and the sanded bit worked.

    Erica - Antwort

    +1 to above comment. I bought a cheap kit from Amazon and the Y000 screw driver is not good for this job. I’m concerned that I may have disfigured the heads and i type this comment in the midst of my fix :D Be gentle and assess if you can remove at least one screw with your driver before rummaging through all three and other similar screws holding display connector as well.

    Shan Potti - Antwort

    Update to above comment. I got hold of a Y0.8 screw driver bit (lucky to find an ORIA screw driver kit in my office) and it works like wonders :) Now back to work…

    Shan Potti - Antwort

  13. Heble den Akkustecker mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss. Versuche, die schwarze Silikondichtung um diesen und die anderen Stecker nicht zu beschädigen. Diese Dichtungen gewährleisten einen zusätzlichen Schutz vor Wasser und Staub.
    • Heble den Akkustecker mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss.

    • Versuche, die schwarze Silikondichtung um diesen und die anderen Stecker nicht zu beschädigen. Diese Dichtungen gewährleisten einen zusätzlichen Schutz vor Wasser und Staub.

    • Biege den Stecker leicht vom Logic Board weg, um zu vermeiden, dass er sich versehentlich wieder mit dem Anschluss verbindet und so dein iPhone während der Reparatur mit Strom versorgt.

  14. Entferne die beiden 1,2 mm Y000 Schrauben, mit denen die Halterung des Displaysteckers befestigt ist. Entferne die Halterung.
    • Entferne die beiden 1,2 mm Y000 Schrauben, mit denen die Halterung des Displaysteckers befestigt ist.

    • Entferne die Halterung.

  15. Heble das Touchscreenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es ab. Um Steckverbinder wie diesen hier wieder zu verbinden, musst du ihn sorgfältig ausrichten und auf einer Seite herunterdrücken bis er einrastet und dann das gleiche auf der anderen Seite wiederholen. Drücke nicht in der Mitte. Falls der Stecker nicht korrekt ausgerichtet ist, können sich die Stifte verbiegen, was dauerhaften Schaden verursacht.
    • Heble das Touchscreenkabel mit der Spudgerspitze hoch und löse es ab.

    • Um Steckverbinder wie diesen hier wieder zu verbinden, musst du ihn sorgfältig ausrichten und auf einer Seite herunterdrücken bis er einrastet und dann das gleiche auf der anderen Seite wiederholen. Drücke nicht in der Mitte. Falls der Stecker nicht korrekt ausgerichtet ist, können sich die Stifte verbiegen, was dauerhaften Schaden verursacht.

    • Falls irgendein Bereich deines Bildschirms nach der Reparatur nicht mehr auf Berührungen reagiert, dann trenne den Akku und setze diesen Stecker erneut ein. Achte darauf, dass er richtig einrastet und dass sich kein Staub oder Ähnliches im Anschluss gesammelt hat.

  16. Trenne den Stecker des Displaykabels mit der Spudgerspitze. Trenne den Stecker des Displaykabels mit der Spudgerspitze.
    • Trenne den Stecker des Displaykabels mit der Spudgerspitze.

    The new display cable isn’t snapping in but I was just able to snap in the old one. Did I break the new one somehow?

    Andrew Pierson - Antwort

    Same it is really frustrating, just keeps slipping up and its bound to get damaged

    Daniel Maldonado - Antwort

  17. Entferne die fünf Schrauben, mit denen die Halterung des Logic Board Steckers am Rückgehäuse befestigt ist: Eine 1,3 mm Kreuzschlitzschraube #000
    • Entferne die fünf Schrauben, mit denen die Halterung des Logic Board Steckers am Rückgehäuse befestigt ist:

    • Eine 1,3 mm Kreuzschlitzschraube #000

    • Eine 1,5 mm Kreuzschlitzschraube #000

    • Drei 1,2 mm Y000 Schraube

    • Entferne die Halterung.

    • Achte auf die kleinere Halterung auf der Stecker-Halterung, die darfst du nicht verlieren. Sie ist mit einem kleinen Clip befestigt, und kann leicht versehentlich von der größeren Halterung heruntergeschubst werden.

    Phillips screw 1.3 mm on last step is not working. The small clipped bracket has been damaged. This screw perhaps should be the first, before 1.2 Y000. - To be confirmed by others.

    Dmitri - Antwort

    I’m not sure it makes much if any difference, but we went ahead and swapped the order for you guys. Thanks for your comments!

    Jeff Suovanen - Antwort

    I just repaired another XR, and you are right! It doesn’t make any differnerce in the order these screws come out. I still damaged this fragile piece. As I work on more of these, I’ll figure out a way to remove this screw without damaging the clip. For now everyone, just use extra caution when removing the 1.3mm phillips screw! Thanks Jeff

    fabianowens -

    I’ve now done at least 6 of these so far and I have fairly consistent good results by taking the 2 Philips head screws out first, then doing the Y screws.

    Stow -

    Is this piece important for the repair if broken? I have broken it on a home repair. What is it used for? Is it a grounding connection or is it completely unimportant. More information needed please

    Squishy Horses - Antwort

    I’m wondering that too. Is this piece important?

    Phillip Gross -

    My clip broke too! on iphone XR. Any word on necessity?

    Beth Buer - Antwort

    I can confirm that taking out the 1.3 mm screw first then the 1.5 mm screw works the best. If done correctly, you should be able to to remove the rest of the screws and pull the panel off with the clip still attached to the panel. For reassembly, start with the 1.5 mm screw then the 1.3 mm screw.

    Carlos Oulman - Antwort

    I don’t remove the small screw at all. I just slide out the metal cover plate and slide back in to reassemble.

    Kyaw-Zin Win - Antwort

    I too broke this shield. In looking over this problem I believe it’s best to loosen, but not remove, either screw first then the other. To be clear, loosen the red or yellow screw but only just to break it free, then the second screw. Then remove both and the others and the shield should remain in one piece. I put it back with the broken part (on the red screw) and made sure the two are in contact so there’s conductivity as these shields serve a purpose other than just holding in connectors. My phone works fine with this fix.

    pgrobin - Antwort

    Is this small bracket important if broken??

    Phillip Gross - Antwort

    Mine is broken

    Easy Repair - Antwort

    Mine is broken and my apple pay doesn’t work. Something to do with NFC antenna this little clip??

    Marcos Fernández - Antwort

  18. Heble den Stecker der Frontsensorgruppe mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss. Heble den Stecker der Frontsensorgruppe mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss.
    • Heble den Stecker der Frontsensorgruppe mit der Spudgerspitze aus seinem Anschluss.

    During testing, make sure your proximity sensor is not on upside down, as it’s easy to connect upside down. Your phone will boot loop if it’s on incorrectly.

    Tristan England - Antwort

  19. Entferne die Displayeinheit.

    unclear if this is where screen removal ends

    Daniel Maldonado - Antwort

  20. Entferne die vier Schrauben, mit denen die Lautsprecher/Sensor-Einheit auf der Rückseite des Displays befestigt ist:
    • Entferne die vier Schrauben, mit denen die Lautsprecher/Sensor-Einheit auf der Rückseite des Displays befestigt ist:

    • Zwei 1,6 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Eine 2,3 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 1,2 mm Y000 Schraube

    Do you really need to do step 21-30, because it says to replace, do it in reverse. Which means you are taking the components off and putting them back on without touching the screen? sorry if this is a dumb question, i’ve never done this before.

    ExplodingRage - Antwort

    Good question! It depends on which guide you are completing. If you are replacing the screen, you do need to complete steps 21-30, in order to remove the front assembly and transfer it to your replacement screen. The front assembly contains the Face ID hardware, which is biometrically linked to the logic board.

    Now, if you are completing other guides, you may not need to remove the front assembly. Guides should have the steps slotted in only if they are pertinent to the procedure.

    Arthur Shi -

    Im reassembling and notice there are no threaded screw holes to secure the speaker/sensor assembly on the new display. no way to secure it at all. Do i not need to secure it?

    Ashley Fitzgerald - Antwort

    Hi Ashley,

    There should definitely be screw holes to secure the assembly to the new display. If you purchased the part from iFixit, please contact our customer support, and we will sort things out for you!

    Arthur Shi -

    Same. No screw holes. Now what?

    M Schmidt - Antwort

    Please contact our customer support and we will get the issue resolved!

    Arthur Shi -

  21. Klappe die Lautsprecher-Einheit vorsichtig mit einer Pinzette um -  nach unten und weg von der Oberkante des Displays. Der Lautsprecher ist noch mit einem sehr dünnen Flachbandkabel verbunden. Achte darauf, dieses Kabel nicht zu belasten oder zu beschädigen.
    • Klappe die Lautsprecher-Einheit vorsichtig mit einer Pinzette um - nach unten und weg von der Oberkante des Displays.

    • Der Lautsprecher ist noch mit einem sehr dünnen Flachbandkabel verbunden. Achte darauf, dieses Kabel nicht zu belasten oder zu beschädigen.

    I don’t understand. It clearly appears that one should stop disassembling after this step. Peeling off the tape here should provide access to the solder connections. Why remove a bunch of other adhered parts? ESD concerns?

    Of course, taking care not to transmit heat to the screen assembly below would be prudent. But it’s unlikely much if any heat would conduct even without using any sort of insulating spacer, assuming one’s soldering technique is acceptable. With a thermal mass that small, overheating the connection is the big concern. Especially since it is lead-free solder.

    (It has a high melting point. If you didn’t already know that, this is definitely not the best project to develop your soldering skills! You can still do it, but should def practice on similar connections until you feel proficient. Lifting a pad or overheating a nearby component are both dangers. Yet, the cost of the part is low enough you could buy two (just in case) and still come out ahead of Apple’s fee. Use flux or you’ll struggle!)

    Ryan Lewis - Antwort

    Hey Ryan,

    You are right in that after this step, you could de-solder and replace the earpiece individually, if you choose to do some careful de-soldering and soldering. Alas, not everyone has the background and skill to do so! By instructing users to replace the complete assembly, we bypass the need to solder, and allow a wider audience to successfully complete the repair.

    Arthur Shi -

    When reassembling or placing the whole sensor module on a replacement screen, make sure to gently rock the speaker back into place. There is a rubber gasket lip around the speaker that must be seated all of the way against the screen and speaker grill to function properly. You should feel a gentle click when is goes in. If is not seated correctly it still easily can be screwed in making it difficult to tell if the speaker is in correctly.

    Colin Wylie - Antwort

  22. Benutze einen Fön, eine Heißluftpistole oder einen erwärmten iOpener, um die obere Vorderseite des Displays etwa eine Minute lang zu erwärmen, damit der Kleber, mit dem die Sensoren befestigt sind, weich wird.
    • Benutze einen Fön, eine Heißluftpistole oder einen erwärmten iOpener, um die obere Vorderseite des Displays etwa eine Minute lang zu erwärmen, damit der Kleber, mit dem die Sensoren befestigt sind, weich wird.

    Review steps 24-29 prior to doing this. Step 27 shows removing ambient sensor. It is attached….barely…to the rest of this assembly. I thought I was being overly cautions, and it still broke. Don’t be afraid to use heat. Do not force. Any resistance, do not force it.. Heat it up and then try. Other than that, sound and camera works fine, and it appears that FaceID works. Not my phone, so I can’t test that part without unlocking customer’s phone. No error messages appeared, so Im assuming all is good. With the touch home button on older models, if touch wouldn’t work, you’d receive a message as soon as you booted the phone up. OK.. That’s enough. Just be careful over the next 5 steps..

    MickeyBlueEyes - Antwort

  23. Schiebe vorsichtig das flache Ende eines Spudgers unter das Flachbandkabel unterhalb des Mikrofons. Drehe ihn leicht, um das Mikrofon abzulösen, achte dabei aber darauf, das Flachbandkabel nicht zu spannen oder zu beschädigen. Benutze falls nötig die Spudgerspitze, um das Mikrofon ganz aus seiner Vertiefung im Frontpanel herauszulösen. Falls sich das Mikrofon nur schwer entfernen lässt, erwärme die Klebeverbindung erneut.
    • Schiebe vorsichtig das flache Ende eines Spudgers unter das Flachbandkabel unterhalb des Mikrofons.

    • Drehe ihn leicht, um das Mikrofon abzulösen, achte dabei aber darauf, das Flachbandkabel nicht zu spannen oder zu beschädigen.

    • Benutze falls nötig die Spudgerspitze, um das Mikrofon ganz aus seiner Vertiefung im Frontpanel herauszulösen. Falls sich das Mikrofon nur schwer entfernen lässt, erwärme die Klebeverbindung erneut.

  24. Schiebe ein Plektrum unter das Flachbandkabel und unter das Modul mit dem Näherungssensor und dem Flood-Illuminator, arbeite dich dabei von links nach rechts vor. Wackle vorsichtig mit dem Plektrum und hebe es an, um das Modul aus seiner Vertiefung im Front Panel herauszulösen. Es ist hilfreich, den Lautsprecher hochzuheben und aus dem Weg zu halten, damit man leichter arbeiten kann. Achte aber darauf, nicht an dem dünnen Flachbandkabel zu ziehen, während du arbeitest.
    • Schiebe ein Plektrum unter das Flachbandkabel und unter das Modul mit dem Näherungssensor und dem Flood-Illuminator, arbeite dich dabei von links nach rechts vor.

    • Wackle vorsichtig mit dem Plektrum und hebe es an, um das Modul aus seiner Vertiefung im Front Panel herauszulösen.

    • Es ist hilfreich, den Lautsprecher hochzuheben und aus dem Weg zu halten, damit man leichter arbeiten kann. Achte aber darauf, nicht an dem dünnen Flachbandkabel zu ziehen, während du arbeitest.

  25. Schiebe die kleine Halteklammer mit einer Pinzette gerade nach oben und vom Umgebungslichtsensor weg. Schiebe die kleine Halteklammer mit einer Pinzette gerade nach oben und vom Umgebungslichtsensor weg.
    • Schiebe die kleine Halteklammer mit einer Pinzette gerade nach oben und vom Umgebungslichtsensor weg.

  26. Hebe den Umgebungslichtsensor mit einer Pinzette aus seiner Vertiefung im Display. Falls sich der Sensor nach ein paar Sekunden nicht durch eine wackelnde Bewegung herauslösen lässt, erwärme die Klebeverbindung erneut und versuche es noch einmal.
    • Hebe den Umgebungslichtsensor mit einer Pinzette aus seiner Vertiefung im Display.

    • Falls sich der Sensor nach ein paar Sekunden nicht durch eine wackelnde Bewegung herauslösen lässt, erwärme die Klebeverbindung erneut und versuche es noch einmal.

    • Der Sensor bleibt durch ein sehr dünnes Flachbandkabel mit der restlichen Sensor-Einheit verbunden. Achte darauf, das Kabel nicht zu spannen oder zu beschädigen.

    On picture two, the thin transparent thread between the sensor and the display is not the “very thin flex cable” they are talking about but just some glue remains. In my case this thread of glue was sticking onto the sensor in the exact same way which made me suspicious at first.

    Konstantin - Antwort

  27. Wenn du erfolgreich den gesamten Umgebungslichtsensor entfernen konntest, so wie auf dem ersten Foto zu sehen ist, dann mache mit dem nächsten Schritt weiter. Falls der weiße Verteilerstreifen abgelöst und im Display verblieben ist, wie auf dem zweiten Foto zu sehen, musst du ihn vorsichtig entlang der Oberkante mit einer dünne  Klinge oder einem Hebelwerkzeug herausholen. Unter Umständen ist es hilfreich, den Bereich erneut zu erwärmen. Baue den Verteiler beim Zusammenbau zuerst in das Display ein, achte dabei darauf, dass er in die richtige Richtung zeigt (die Vorderseite ist im ersten Bild zu sehen, die Rückseite im dritten Foto).
    • Wenn du erfolgreich den gesamten Umgebungslichtsensor entfernen konntest, so wie auf dem ersten Foto zu sehen ist, dann mache mit dem nächsten Schritt weiter.

    • Falls der weiße Verteilerstreifen abgelöst und im Display verblieben ist, wie auf dem zweiten Foto zu sehen, musst du ihn vorsichtig entlang der Oberkante mit einer dünne Klinge oder einem Hebelwerkzeug herausholen. Unter Umständen ist es hilfreich, den Bereich erneut zu erwärmen.

    • Baue den Verteiler beim Zusammenbau zuerst in das Display ein, achte dabei darauf, dass er in die richtige Richtung zeigt (die Vorderseite ist im ersten Bild zu sehen, die Rückseite im dritten Foto).

    • Setze dann den Umgebungslichtsensor über dem Verteiler ein. Du wirst den Sensor an seinem Platz festhalten müssen, während du die Schrauben einsetzt, mit denen die Ohrhörer-Lautsprecher/Sensor-Einheit befestigt ist. Wenn die Schrauben einmal angezogen sind, sitzt der Sensor fest und funktioniert normal.

  28. Entferne die Baugruppe aus Ohrhörer-Lautsprecher und Frontsensor-Einheit. Überprüfe beim Zusammenbau die Position des schwarzen Plastikmoduls, das folgende Komponenten enthält: Näherungssensor
    • Entferne die Baugruppe aus Ohrhörer-Lautsprecher und Frontsensor-Einheit.

    • Überprüfe beim Zusammenbau die Position des schwarzen Plastikmoduls, das folgende Komponenten enthält:

    • Näherungssensor

    • Flood-Illuminator

    • Dieses Modul muss so ausgerichtet sein, dass diese Komponenten nicht durch irgendwelchen Kleber blockiert werden.

    To replace just the earspeaker, you will have to re-use the the flex assembly which is soldered to the earspeaker…….

    the 2 solder connection are hidden under a tiny piece of thin black tape, on the underside of the speaker.

    Alan Sears - Antwort

    forgot to mention to take the clear plastic mold off from the old screen!!

    BKimc - Antwort

    Before attaching the sensor module to your replacement screen, ensure there is nothing blocking the earpiece screen on the new screen part. Mine had a mfg defect or something where there was a black foam like film on the outside of the speaker grill that I couldn’t remove with tape or sticky putty. I had to blow through the back of the grill with a computer duster compressed air can. Otherwise the call volume via the earpiece is extremely low, even when turned to max volume.

    Colin Wylie - Antwort

    Hey there, if I have an iPhone bit damage and I remove the top speaker and sensor and put it on my other iPhone XR. Will it work? It is original iPhone XR and please let me know

    Nash G Krish - Antwort

    The Face ID hardware is paired to the logic board and will not work if you transfer the front sensor assembly. Everything else should work.

    Arthur Shi -

    Are you suposeted to do it backwards when your done

    hewi fewi - Antwort

    super gemacht , danke der olli

    schlüppi punkstrumpf - Antwort

  29. Entferne folgende 1,1 mm Y000 Schrauben, mit denen die LCD Abschirmung befestigt ist: Drei Schrauben an der Seite nahe der Displaykabel Zwei weitere Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite
    • Entferne folgende 1,1 mm Y000 Schrauben, mit denen die LCD Abschirmung befestigt ist:

    • Drei Schrauben an der Seite nahe der Displaykabel

    • Zwei weitere Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite

    • Drücke deinen Schraubendreher beim Losdrehen fest auf die Schraube. Falls nötig, kannst du jede Schraube beim Lösen von hinten mit dem Spudger andrücken, so dass die Schraube mehr Druck erhält, ohne dass die Abschirmung verbogen wird.

    There is two more screws at the bottom !

    ubrunner - Antwort

  30. Entferne die restlichen 1,1 mm Y000 Schrauben von der Ober- und der Unterkante der LCD Abschirmung: Zwei Schrauben nahe an den Ausschnitten für die Kameras
    • Entferne die restlichen 1,1 mm Y000 Schrauben von der Ober- und der Unterkante der LCD Abschirmung:

    • Zwei Schrauben nahe an den Ausschnitten für die Kameras

    • Zwei Schrauben an den unteren Ecken

  31. Erwärme die Rückseite des Displays mithilfe eines iOpeners (oder eines Föns/einer Heißluftpistole), um den Kleber aufzuweichen, mit dem die Displaykabel an der LCD Abschirmung befestigt sind. Erwärme die Rückseite des Displays mithilfe eines iOpeners (oder eines Föns/einer Heißluftpistole), um den Kleber aufzuweichen, mit dem die Displaykabel an der LCD Abschirmung befestigt sind.
    • Erwärme die Rückseite des Displays mithilfe eines iOpeners (oder eines Föns/einer Heißluftpistole), um den Kleber aufzuweichen, mit dem die Displaykabel an der LCD Abschirmung befestigt sind.

  32. Setze ein Plektrum zwischen die Displaykabel und die LCD Abschirmung. Schiebe es zur Unterkante des Displays und beginne, die Kabel abzulösen.
    • Setze ein Plektrum zwischen die Displaykabel und die LCD Abschirmung.

    • Schiebe es zur Unterkante des Displays und beginne, die Kabel abzulösen.

    • Halte an, sobald du das Ende des ersten Kabels erreicht hast.

  33. Setze dein Plektrum erneut ein, und zwar dieses Mal zwischen die beiden Kabel. Schiebe das Plektrum zur Unterkante des Displays, um die beiden Kabel voneinander zu trennen. Schiebe das Plektrum zur Unterkante des Displays, um die beiden Kabel voneinander zu trennen.
    • Setze dein Plektrum erneut ein, und zwar dieses Mal zwischen die beiden Kabel.

    • Schiebe das Plektrum zur Unterkante des Displays, um die beiden Kabel voneinander zu trennen.

  34. Fasse jedes Kabel bei seiner 90° Biegung und löse sie voneinander ab. Fasse jedes Kabel bei seiner 90° Biegung und löse sie voneinander ab.
    • Fasse jedes Kabel bei seiner 90° Biegung und löse sie voneinander ab.

  35. Löse das gesamte Touchscreen-Kabel von der LCD Abschirmung ab und falte es zur Seite. Löse das gesamte Touchscreen-Kabel von der LCD Abschirmung ab und falte es zur Seite.
    • Löse das gesamte Touchscreen-Kabel von der LCD Abschirmung ab und falte es zur Seite.

    Be very careful of all parts of the ribbon cable connected to the screen, especially the segment close to the top, as it can tear easily at this

    crtrue - Antwort

  36. Setze ein Plektrum unter die Oberkante der LCD Abschirmung und verdrehe es, um die Abschirmung vom Display abzulösen. Setze ein Plektrum unter die Oberkante der LCD Abschirmung und verdrehe es, um die Abschirmung vom Display abzulösen.
    • Setze ein Plektrum unter die Oberkante der LCD Abschirmung und verdrehe es, um die Abschirmung vom Display abzulösen.

  37. Fasse die LCD Abschirmung an der Oberkante und klappe sie leicht hoch. Drücke mit deinem Spudger leicht auf den unteren Teil des Displaykabels und schiebe es durch den Ausschnitt in der LCD Abschirmung.
    • Fasse die LCD Abschirmung an der Oberkante und klappe sie leicht hoch.

    • Drücke mit deinem Spudger leicht auf den unteren Teil des Displaykabels und schiebe es durch den Ausschnitt in der LCD Abschirmung.

  38. Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung. Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung. Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung.
    • Hebe die Oberkante der LCD Abschirmung etwas weiter an und führe das restliche Displaykabel durch den Ausschnitt in der Abschirmung.

  39. Hebe die LCD Abschirmung noch weiter an, bis du das restliche Displaykabel, das auf der Rückseite festgeklebt ist, sehen kannst. Schiebe einen Spudger zwischen die LCD Abschirmung und das Displaykabel und löse sie ganz voneinander ab. Schiebe einen Spudger zwischen die LCD Abschirmung und das Displaykabel und löse sie ganz voneinander ab.
    • Hebe die LCD Abschirmung noch weiter an, bis du das restliche Displaykabel, das auf der Rückseite festgeklebt ist, sehen kannst.

    • Schiebe einen Spudger zwischen die LCD Abschirmung und das Displaykabel und löse sie ganz voneinander ab.

  40. Beim Anheben der LCD Abschirmung sind an der Unterkante Metallstifte zu sehen. Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass diese Metallstifte (d.h. die EMI Stifte) richtig wie gezeigt in den LCD Rahmen eingesetzt sind. Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass diese Metallstifte (d.h. die EMI Stifte) richtig wie gezeigt in den LCD Rahmen eingesetzt sind.
    • Beim Anheben der LCD Abschirmung sind an der Unterkante Metallstifte zu sehen.

    • Achte beim Wiederzusammenbau darauf, dass diese Metallstifte (d.h. die EMI Stifte) richtig wie gezeigt in den LCD Rahmen eingesetzt sind.

    hello whaty if one of the golden contact pins ( i guess it is) to be exact right one has freyed up a bit and looks messy. could it cause harm or it is not very important?

    thetroll1401 - Antwort

    On reassembly leave the adhesive cover on the digitizer cable so that it doesn’t get caught on the LCD shield while working the other cable in place and positioning the shield on the frame. When you are ready to stick the digitizer cable to the shield remove the protective plastic.

    pgrobin - Antwort

  41. Entferne die LCD Abschirmung.
    • Entferne die LCD Abschirmung.

  42. Nur das LCD und der Touchscreen bleiben übrig.
    • Nur das LCD und der Touchscreen bleiben übrig.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Bringe deinen Elektromüll zu einem zugelassenen Entsorger. .

Die Reparatur verlief nicht wie geplant? Auf unserem Antwortenforum findest du Hilfe bei der Fehlersuche.

71 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jeff Suovanen

Mitglied seit: 06.08.2013

340.059 Reputation

257 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

135 Mitglieder

14.962 Anleitungen geschrieben

So it’s like the X had a baby with an 8

James Heinrich - Antwort

Hello everyone! Hoping I can get some feedbacks on a problem I’m having. I’m doing a screen replacement on an XR but the bottom half of the screen is unresponsive to touch. The replacement screen is from another XR with original Apple screen. When I put the replacement screen back, it works fine so it can’t be anything that’s damaged on the replacement screen. Also this replacement screen does the same thing to any iphone XR I put in so I know it means there’s no problems with the logic board. The replacement screen only works with its original but not on any other XR.

duc - Antwort

i have same problem. Need Help

RNS -

Did you find a way Around this ??im experiencing the same thing

abooismail1234 -

What if I just needed to replace the front outer glass only, what steps are needed? Do you have to disassemble the phone?

Gene - Antwort

@emika491 Glass-only repairs are possible for pros, but it’s not a DIY. It takes practice to perfect, and the equipment alone costs about as much as a new phone. I’d stick to replacing the whole display. ;)

Jeff Suovanen -

Hi

The last 2 cables connected to the LCD digitizer is cut and is there a way to remove then?

Behrooz Hussaini - Antwort

Hallo, i have same problem, Can you help me, please?

Filip Treger - Antwort

These instructions are amazing! I followed them and they worked to a T. Every detail was good, the pictures were good. My iPhone XR has a new screen, reused the old LCD metal panel, and put in a new waterproof seal. Thank you for posting this.

Kyle Closner - Antwort

Hi,

So I did a screen replacement on an xr and I wanted to activate true tone, but the flex cable broke on the original screen. Now I think if I use the cover board number for activation that could work too., but I noticed that the number printed on the back of the old lcd looks very similar to it, now is that the screens serial and could I use that number too?

szbalint - Antwort

Finito senza alcun problema. Il display funziona alla perfezione. Grazie.

Paolo Notaro - Antwort

There are 3 types of LCD screen manufacturers that Apple use for their mobile devices – SharpToshiba and LG. The Sharp and Toshiba LCD screens are cross-compatible and you can use either of these screens on each handset, however, when you have an iPhone with an LG screen then you would only be able to use an LG screen replacement for these LG coded devices. Again, you might be wondering why.  Well, if you fit a Toshiba or Sharp LCD to an iPhone that had an LG screen previously then the chances are you will either have no touch function or intermittent touch issues, so you must identify the screen manufacturer of your iPhone before ordering a premium replacement.

See more at: https://www.iparts-4u.co.uk/blog/how-to-...

clbr - Antwort

@jeffsu With all due respect, responding to someone’s post inquiring different options for repairing their iPhone XR screen with rebuttal about how hard it is and not at least pointing them in the direction of resources should they still want to try is unproductive and seemingly maligned with ifixit’s philosophy regarding user’s retaining the right to fix their own devices, unless I’m misunderstanding something here?

Isn’t it possible to advice of the technical difficulty/ potential issues AND celebrate their desire to take on such a project by equipping them with some info and pointing them in the direction of a great tool kit to get them started , whatever they decide?

Wether it should be left to a Pro or not is ultimately the consumer’s decision and border’s the same rhetoric Apple uses to justify all of its proprietary tech guides and components. And before we refute the premise of what I’m saying with the “liability” argument, remember that this is what disclosures are for.

Happy Fixing!

Sata - Antwort

Thanks for your concern. I’m sorry if my comment came across as flippant or dismissive. By way of background: There are a lot of companies deceiving customers by selling “glass-only” screen repair kits for $10-20 that are in reality a waste of money—the repair requires expensive equipment and a fair bit of practice/skill. Most professional repair shops won’t attempt it, and those that do usually destroy quite a few displays getting the hang of it, even after investing in all the equipment. Few can do it consistently and with good results. Meanwhile, we’ve seen plenty of readers fall for the “glass-only” repair kit scam and then complain after being ripped off because we didn’t warn them away strongly enough. Bottom line, it doesn’t make any sense to attempt this unless you’re planning to make a business out of it. Just bite the bullet and replace the whole display. It’s cheaper, faster, and the only approach with a reasonable chance of success for a DIYer.

Jeff Suovanen -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 60

Letzten 7 Tage: 332

Letzten 30 Tage: 1,885

Insgesamt: 62,837