Einleitung

Hier wird der Austausch der Festplatte gezeigt.

  1. Bevor du deinen iPod öffnest, sieh nach, ob der Sperrschalter in der Sperrposition steht. Der Schieber sollte ganz rechts stehen, wenn die Vorderseite des iPods zu dir zeigt.
    • Bevor du deinen iPod öffnest, sieh nach, ob der Sperrschalter in der Sperrposition steht. Der Schieber sollte ganz rechts stehen, wenn die Vorderseite des iPods zu dir zeigt.

  2. Den iPod zu öffnen ist etwas schwierig. Lass dich nicht entmutigen, wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt – manchmal braucht es ein paar Versuche, bis der iPod offen ist.
    • Den iPod zu öffnen ist etwas schwierig. Lass dich nicht entmutigen, wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt – manchmal braucht es ein paar Versuche, bis der iPod offen ist.

    • Öffne den ersten Halteclip auf der Unterseite des iPod mit dem iFixit Opening Tool. Die Erhebung des Werkzeugs sollte auf das Rückgehäuse aus Metall zeigen, um ein Verkratzen der Kunststofffront zu verhindern.

  3. Benutze dieses Photo eines schon OFFENEN iPods als Vorlage. Es hilft dir, die Stellen zu finden, wo die Halterasten angebracht sind: vier an den Seiten, eine oben und zwei unten. So ersparst du für manche Frustration und vermeidest Kratzer in der Kunststoffabdeckung.
    • Benutze dieses Photo eines schon OFFENEN iPods als Vorlage. Es hilft dir, die Stellen zu finden, wo die Halterasten angebracht sind: vier an den Seiten, eine oben und zwei unten. So ersparst du für manche Frustration und vermeidest Kratzer in der Kunststoffabdeckung.

  4. An jeder Seite des iPods befinden sich vier Halterasten. Du kannst die Plastikvorderseite mit einem iPod-Öffnungswerkzeugvon der metallenen Rückseite lösen. Setze das iPod-Öffnungswerkzeugvon an der linken Seite des iPod ein, die Kante des Werkzeuges zeigt dabei in Richtung der metallenen Rückseite. Ein kleines Gitarrenplektrum kann beim Öffnen des iPods sehr nützlich sein. Setze ihn einfach ein und schiebe ihn um den iPod herum, das beschleunigt das Verfahren.
    • An jeder Seite des iPods befinden sich vier Halterasten. Du kannst die Plastikvorderseite mit einem iPod-Öffnungswerkzeugvon der metallenen Rückseite lösen.

    • Setze das iPod-Öffnungswerkzeugvon an der linken Seite des iPod ein, die Kante des Werkzeuges zeigt dabei in Richtung der metallenen Rückseite.

    • Ein kleines Gitarrenplektrum kann beim Öffnen des iPods sehr nützlich sein. Setze ihn einfach ein und schiebe ihn um den iPod herum, das beschleunigt das Verfahren.

    • Vergrößere vorsichtig den entstandenen Spalt, indem du das iPod-Öffnungswerkzeug hin und her wackelst und nach links schiebst.

    • Fahre damit fort, bis die ganze linke Seite des iPods gelöst ist.

    • Du kannst das iPod-Öffnungswerkzeug rechts von der Hold-Taste einsetzen. Sei sehr vorsichtig beim Einsetzen des Werkzeuges, das Display ist sehr zerbrechlich.

  5. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  6. Lasse das iPod-Öffnungswerkzeug entlang der Oberkante des Displays gleiten, so dass dort die Rasten gelöst werden. Jetzt sollte sich die andere Seite des iPods leicht lösen lassen. Wenn nicht, kannst du die rechte Seite des iPods mit dem iPod-Öffnungswerkzeug genau mit der gleichen Methode wie die linke Seite lösen.
    • Lasse das iPod-Öffnungswerkzeug entlang der Oberkante des Displays gleiten, so dass dort die Rasten gelöst werden.

    • Jetzt sollte sich die andere Seite des iPods leicht lösen lassen. Wenn nicht, kannst du die rechte Seite des iPods mit dem iPod-Öffnungswerkzeug genau mit der gleichen Methode wie die linke Seite lösen.

    • Trenne die Vorderseite des iPod etwa zwei Zentimeter weit von der Rückseite.

    • Nun ist das Gehäuse zwar offen, du darfst die beiden Hälften aber noch nicht ganz trennen. Es gibt noch zwei Flachbandkabel, mit denen das Rückteil am restlichen iPod angeschlossen ist.

  7. Schiebe den braunen Riegel am Verbinder mit einer gebogenen Pinzette oder einem iPod-Öffnungswerkzeug hoch. Er hält  das orangene Flachbandkabel fest. Ziehe an beiden Seiten des Riegels. Der Riegel muss nur etwa 1 - 2 mm angehoben werden, damit das Kabel frei kommt. Ziehe ihn nicht weiter hoch, sonst kommt der weiße Verbinder mit heraus! Hebe nicht zu weit hoch, oder du könntest den Akkuanschluss vom Logic Board herausziehen.
    • Schiebe den braunen Riegel am Verbinder mit einer gebogenen Pinzette oder einem iPod-Öffnungswerkzeug hoch. Er hält das orangene Flachbandkabel fest. Ziehe an beiden Seiten des Riegels. Der Riegel muss nur etwa 1 - 2 mm angehoben werden, damit das Kabel frei kommt. Ziehe ihn nicht weiter hoch, sonst kommt der weiße Verbinder mit heraus!

    • Hebe nicht zu weit hoch, oder du könntest den Akkuanschluss vom Logic Board herausziehen.

    • Achte darauf, den braunen Verbinder gerade nach oben zu schieben. Er ist empfindlich und bricht, falls er aus Versehen zur Seite bewegt wird. Unten hat er Haken, um das Kabel zu halten.

    • Sobald einer der Arme bricht, wird es problematisch, das Akkukabel wieder anzuschließen. Falls einer bricht, schiebe das Kabel in den Schlitz und drücke den braunen Halter herunter, so dass das Kabel nicht herausrutscht.

    • Entferne das Kabel vom Verbinder.

  8. Es gibt jetzt noch ein orangenes Flachbandkabel, welches das Vorderteil mit dem Rückteil verbindet.
    • Es gibt jetzt noch ein orangenes Flachbandkabel, welches das Vorderteil mit dem Rückteil verbindet.

    • An dieser Stelle kannst du auch die blauen Gummidämpfer entfernen und austauschen, oder mit dem Trennen des Gehäuses fortfahren.

    • Für den Akkuaustausch ist das vollständige Trennen des Gehäuses nicht notwendig, erleichtert die Arbeit aber doch sehr. Allerdings musst du dazu ein weiteres Kabel lösen, mit dem Risiko, dass du dabei etwas beschädigst.

  9. Hebe die Festplatte hoch, damit der Verbinder am Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse sichtbar wird (mit einem gelben Rechteck markiert).
    • Hebe die Festplatte hoch, damit der Verbinder am Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse sichtbar wird (mit einem gelben Rechteck markiert).

    • Wenn die Dämpfer der Festplatte sich lösen, musst du darauf achten, dass beim Einbau die Kerbe, so wie im Bild gezeigt, sitzt.

  10. Hebe die braune  Lasche am Verbinder des Flachbandkabels zur Kopfhörerbuchse vorsichtig mit dem iPod-Öffnungswerkzeug hoch. Sie wird sich um 90° nach oben drehen und gibt so das Flachbandkabel frei. Ziehe das Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse mit den Fingern heraus.
    • Hebe die braune Lasche am Verbinder des Flachbandkabels zur Kopfhörerbuchse vorsichtig mit dem iPod-Öffnungswerkzeug hoch. Sie wird sich um 90° nach oben drehen und gibt so das Flachbandkabel frei.

    • Ziehe das Flachbandkabel zur Kopfhörerbuchse mit den Fingern heraus.

  11. Jetzt sollten Vorderteil und Rückteil deines iPod  komplett getrennt sein.
    • Jetzt sollten Vorderteil und Rückteil deines iPod komplett getrennt sein.

  12. Klappe mit einem kleinen iPod-Öffnungswerkzeug das schwarze Scharnier hoch, welches das Flachbandkabel der Festplatte befestigt.  Die Klappe dreht sich um 90° in Richtung des Logic Boards und gibt das Flachbandkabel frei. Halte das Flachbandkabel mit dem Zeigefinger fest und löse die Festplatte vom Kabel.
    • Klappe mit einem kleinen iPod-Öffnungswerkzeug das schwarze Scharnier hoch, welches das Flachbandkabel der Festplatte befestigt. Die Klappe dreht sich um 90° in Richtung des Logic Boards und gibt das Flachbandkabel frei.

    • Halte das Flachbandkabel mit dem Zeigefinger fest und löse die Festplatte vom Kabel.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass die seitlichen Gummidämpfer an der Festplatte,die eingesetzt wird, angebracht sind. Es gibt eine Anleitung zum Anbringen der Gummidämpfer, die zeigt wie das geht.

    • Wenn nötig musst du auch das blaue Schaumstoffpolsterung von der alten auf die neue Festplatte übertragen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

192 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Okay, I apparently did the same thing as Jeff above. When I opened the case, the plastic front came off cleanly, but now I can't figure out how to pry the innards out of the metal casing, which apparently was supposed to just happen by itself, according to the instructions above.

I've tried very gingerly pulling and prying around the edges to see if I can dislodge the metal casing, but no such luck so far. Now what?

Jack Mingo - Antwort

Guide was helpfull and well detailed. The screewed on parts from the black cover broke but what the !&&*, it's not like i need them now. I switched the battery without problems, everything from the guide is well detailed.

Buttons wont work now. Re opened it 4 times and buttons still wont work.

Threw this Apple Crap at my wall, now it's all opened up again, permanently!

Guide is perfect tho! Thanks for the help.

cottofraises - Antwort

I saved myself about $400 (that is on the cheap end of a new iPod 7th gen on Amazon) by buying new hard drive for $25, buying a new battery that came with iPod repair tool for $7.99 (all on Amazon), and used this guide. I had no problems with disassembly and reassembly. This guide is fantastic!

Lee - Antwort

With this guide i managed to save some bacon on my two 5th generation iPods. One black and one white. Just for 25E i managed to find replacement hard disks for them. Now i enjoy the music in both car and living room. Thanks again mate... Cheers from Greece.

Emmanouil Georgopoulos - Antwort

I decided to fix my boyfriends ipod video(5th gen 60gb) for his Christmas present. He dropped it a while back and the hard drive went to crap. So I got all my parts and tools today(very quick shipping btw) and decided to go for it. I was a little intimidated at first since I've never done this before but everything was so easy. Had no problem opening or separating the case. Changed the battery while I was in there and that was easy. Got to the hard drive and got it done. Before closing I checked that it was working but it just hung out on the apple screen. Was a little worried that the new hard drive was bad so I disconnected and the reconnected it and it worked perfectly! So proud of myself! All in all, the guide was a huge help, and it only took about 45 minutes to do everything. Easy peasy. Now I know I can change the battery in my ipod with no problem. Thanks!!!

Ravon Byas - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 12

Letzte 7 Tage: 120

Letzte 30 Tage: 593

Insgesamt: 224,253