Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Das Logic Board steuert alle Vorgänge des iPods und enthält auch die Kopfhörerbuchse.

  1. Achte vor Reparaturbeginn darauf, dass der Hold-Schieber in Sperrposition ist.
    • Achte vor Reparaturbeginn darauf, dass der Hold-Schieber in Sperrposition ist.

  2. Setze vorsichtig ein iPod-Öffnungswerkzeug in die Naht zwischen dem Metallgehäuse und dem weißen Kunstoffoberteil ein.
    • Setze vorsichtig ein iPod-Öffnungswerkzeug in die Naht zwischen dem Metallgehäuse und dem weißen Kunstoffoberteil ein.

    • Hebe die obere Blende vom iPod ab. Sie ist leicht festgeklebt, du musst wahrscheinlich ein wenig Kraft aufwenden.

  3. Achte beim Ausbau der unteren Blende darauf, dass du den Kunststoff um den Dock-Anschluss nicht verbiegst.
    • Achte beim Ausbau der unteren Blende darauf, dass du den Kunststoff um den Dock-Anschluss nicht verbiegst.

    • Setze vorsichtig ein iPod-Öffnungswerkzeug in die Naht zwischen dem Metallgehäuse und der weißen unteren Blende ein.

    • Hebe die untere Blende vom iPod ab. Sie ist leicht festgeklebt, du musst wahrscheinlich ein wenig Kraft aufwenden.

  4. Entferne folgende Schrauben:
    • Entferne folgende Schrauben:

    • Eine Kreuzschlitzschraube #00 mit großem Kopf in der Nähe der Kopfhörerbuchse.

    • Eine Kreuzschlitzschraube #00 mit kleinerem Kopf an der Seite des iPod. Die Köpfe dieser Schrauben können leicht beschädigt werden, du musst deswegen sehr fest auf den Schraubendreher drücken.

  5. Heble die Kopfhörerbuchse vorsichtig mit dem Metallspatel aus dem Gehäuse. Entferne die Kopfhörerbuchse NICHT ganz  vom iPod, sie ist noch mit einem empfindlichen Flachbandkabel am Klickrad angeschlossen.
    • Heble die Kopfhörerbuchse vorsichtig mit dem Metallspatel aus dem Gehäuse. Entferne die Kopfhörerbuchse NICHT ganz vom iPod, sie ist noch mit einem empfindlichen Flachbandkabel am Klickrad angeschlossen.

  6. Schiebe die Kopfhörerbuchse heraus, bis die weiße Kunststofffassung nicht mehr vom Metallgehäuse festgehalten wird.
    • Schiebe die Kopfhörerbuchse heraus, bis die weiße Kunststofffassung nicht mehr vom Metallgehäuse festgehalten wird.

  7. Jetzt ist eine Kreuzschlitzschraube #00 unter der Kopfhörerbuchse freigelegt.  Drehe sie heraus. Sei vorsichtig, der Kopf dieser Schraube kann leicht beschädigt werden.
    • Jetzt ist eine Kreuzschlitzschraube #00 unter der Kopfhörerbuchse freigelegt. Drehe sie heraus. Sei vorsichtig, der Kopf dieser Schraube kann leicht beschädigt werden.

  8. Hebe die Halterung der unteren Blende aus dem iPod heraus.
    • Hebe die Halterung der unteren Blende aus dem iPod heraus.

  9. Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben #00 oben am iPod.
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben #00 oben am iPod.

  10. Der markierte Stecker verbindet das Klickrad und die Kopfhörerbuchse mit dem Logic Board. Bevor du weiterarbeiten kannst, musst du das Kabel vom Logic Board ablösen.
    • Der markierte Stecker verbindet das Klickrad und die Kopfhörerbuchse mit dem Logic Board. Bevor du weiterarbeiten kannst, musst du das Kabel vom Logic Board ablösen.

  11. Trenne das Kabel zur Kopfhörerbuchse mit dem Spudger vom Logic Board ab. Du musst dazu den Stecker behutsam zur Vorderseite (bzw. nach oben, der Stecker funktioniert wie bei LEGO® Steinen) des iPods drücken, bis er sich vom Logic Board löst.
    • Trenne das Kabel zur Kopfhörerbuchse mit dem Spudger vom Logic Board ab. Du musst dazu den Stecker behutsam zur Vorderseite (bzw. nach oben, der Stecker funktioniert wie bei LEGO® Steinen) des iPods drücken, bis er sich vom Logic Board löst.

    • Ein spezieller Tipp für den Zusammenbau: schiebe den Stecker hinein, bis er sich über seinem Anschluss auf dem Logic Board befindet. Setze dann ein dünnes Werkzeug über den Stecker und drücke ihn nach unten in den Anschluss auf dem Logic Board hinein.

  12. Drücke das Logic Board mit dem Spudger durch den iPod aus dem Gehäuse heraus. Das Klickrad und die Kopfhörerbuchse müssen im iPod bleiben.
    • Drücke das Logic Board mit dem Spudger durch den iPod aus dem Gehäuse heraus. Das Klickrad und die Kopfhörerbuchse müssen im iPod bleiben.

    • Achte darauf, dass das Logic Board beim Herausholen nicht am Klickrad oder an der Kopfhörerbuchse hängen bleibt.

  13. Zum Entfernen des Logic Boards musst du die Spudgerspitze in das Schraubenloch setzen  und das Board vorsichtig herausdrücken. Es wird durch die Spalte festgehalten und die Gefahr, dass es beschädigt wird, ist kleiner.
    • Zum Entfernen des Logic Boards musst du die Spudgerspitze in das Schraubenloch setzen und das Board vorsichtig herausdrücken. Es wird durch die Spalte festgehalten und die Gefahr, dass es beschädigt wird, ist kleiner.

  14. Entferne das Display und das Logic Board ganz vom Metallgehäuse.
    • Entferne das Display und das Logic Board ganz vom Metallgehäuse.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass der Akku richtig sitzt. Wenn er nicht genug Platz hat, kann die Displaykante das Innere des Bildschirmfensters verkratzen.

  15. Schabe mit dem Spudger den schwarzen Kleber von den drei Akkudrähten ab.
    • Schabe mit dem Spudger den schwarzen Kleber von den drei Akkudrähten ab.

  16. Ziehe das orangefarbene Klebeband von den drei Lötstellen auf der anderen Seite des Logic Boards ab.
    • Ziehe das orangefarbene Klebeband von den drei Lötstellen auf der anderen Seite des Logic Boards ab.

  17. Lege die Entlötlitze auf die noch vorhandene Lötperle.
    • Lege die Entlötlitze auf die noch vorhandene Lötperle.

    • Drücke den Lötkolben von oben auf die Entlötlitze über der Lötperle

    • Halte den Lötkolben solange aufgedrückt, bis das Lötzinn von der Litze aufgesaugt worden ist.

    • Wiederhole das Verfahren für die anderen beiden Anschlüsse.

  18. Achte darauf, dass du nicht die metallenen Lötaugen um die Anschlüsse vom Logic Board abschabst. Wenn das versehentlich passiert, kannst du den Ersatzakku nicht mehr verbinden.
    • Achte darauf, dass du nicht die metallenen Lötaugen um die Anschlüsse vom Logic Board abschabst. Wenn das versehentlich passiert, kannst du den Ersatzakku nicht mehr verbinden.

    • Spanne die Akkuanschlüsse mit einem Metal Spudger behutsam an. Achte darauf, dass du immer nur einen Kontakt gleichzeitig berührst.

  19. Ziehe die Kabel durch das Logic Board durch, um den Akku abzulösen. Wenn sie  nicht leicht abgehen, dann prüfe nochmals, ob die Kabel angespannt sind und das Lötzinn ganz entfernt ist.
    • Ziehe die Kabel durch das Logic Board durch, um den Akku abzulösen. Wenn sie nicht leicht abgehen, dann prüfe nochmals, ob die Kabel angespannt sind und das Lötzinn ganz entfernt ist.

  20. Heble die Metallhalterung vorsichtig mit einem Metal Spudger von der Rückseite des Displays ab. Achte darauf, dass du nur an der Metallhalterung arbeitest und nicht an der durchsichtigen Schutzfolie auf der Rückseite des Displays. Wenn du von innen her am Display arbeitest, dann kannst du die Schutzfolie nicht versehentlich beschädigen.
    • Heble die Metallhalterung vorsichtig mit einem Metal Spudger von der Rückseite des Displays ab. Achte darauf, dass du nur an der Metallhalterung arbeitest und nicht an der durchsichtigen Schutzfolie auf der Rückseite des Displays. Wenn du von innen her am Display arbeitest, dann kannst du die Schutzfolie nicht versehentlich beschädigen.

  21. Ziehe das orangefarbene Klebeband vom Flachbandkabel zum Display ab.
    • Ziehe das orangefarbene Klebeband vom Flachbandkabel zum Display ab.

  22. Klappe mit einem Spudger die schwarze Kunststofflasche hoch, die das orangefarbene Flachbandkabel festhält. Die Lasche lässt sich um 90° drehen und gibt dann das Flachbandkabel frei.
    • Klappe mit einem Spudger die schwarze Kunststofflasche hoch, die das orangefarbene Flachbandkabel festhält. Die Lasche lässt sich um 90° drehen und gibt dann das Flachbandkabel frei.

  23. Hole das Display-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus und hebe das Display vom Logic Board weg.
    • Hole das Display-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus und hebe das Display vom Logic Board weg.

  24. Das Logic Board bleibt übrig.
    • Das Logic Board bleibt übrig.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

12 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

iRobot

Mitglied seit: 24.09.2009

1 Reputation

643 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 4

Letzten 30 Tage: 61

Insgesamt: 36,760