Einleitung

Durch den Austausch des Logic Boards erhältst du auch einen neuen Flashspeicher und einen neuen Akku.

  1. Setze die Kante eines iPod Öffnungswerkzeugs in den Spalt zwischen äußerem Gehäuse und der oberen Blende ein. Hebele die obere Blende aus der Klebeverbindung zur Displayhalterung heraus.
    • Setze die Kante eines iPod Öffnungswerkzeugs in den Spalt zwischen äußerem Gehäuse und der oberen Blende ein.

    • Hebele die obere Blende aus der Klebeverbindung zur Displayhalterung heraus.

    • An diesem Punkt ist der Hold-Schiebeschalter lose und kann herausfallen. Achte darauf, ihn nicht zu verlieren..

  2. Entferne den Hold-Schiebeschalter von der Oberseite des Nano.
    • Entferne den Hold-Schiebeschalter von der Oberseite des Nano.

  3. Entferne die beiden abgewinkelten Kreuzschlitzschrauben in den beiden Ecken der Displayhalterung.
    • Entferne die beiden abgewinkelten Kreuzschlitzschrauben in den beiden Ecken der Displayhalterung.

    • Diese Schrauben sind sehr klein und ihre Köpfe können leicht ausschlagen.

  4. Setze ein iPod Öffnungswerkzeug zwischen dem äußeren Gehäuse und der Displayhalterung ein.
    • Setze ein iPod Öffnungswerkzeug zwischen dem äußeren Gehäuse und der Displayhalterung ein.

    • Schiebe die Displayeinheit mit dem Werkzeug etwas aus dem Gehäuse heraus.

    • Drehe die Displayhalterung nicht um die Oberkante des Displays, da sie an einer dünnen Klammer aus Stahl befestigt ist, die leicht brechen kann.

    • Entferne die Displayhalterung nicht mit Gewalt, das Kabel zum Hold-Schalter kann leicht zerreißen.

  5. Schiebe das Display aus dem Nano heraus. Es lässt sich etwa 1,3 cm weit bewegen, bis es vom Displaydatenkabel gestoppt wird.
    • Schiebe das Display aus dem Nano heraus. Es lässt sich etwa 1,3 cm weit bewegen, bis es vom Displaydatenkabel gestoppt wird.

    • Belaste das sehr dünne Displaydatenkabel nicht unnötig..

  6. Wenn das Display soweit wie möglich herausgezogen ist, kannst du vorsichtig auf die Unterkante der Glasscheibe drücken, bis sie ein wenig hereinspringt. (ca 1 mm) Schiebe die Glasscheibe mit den Daumen auf der Unterkante nach unten in das Gehäuse hinein, bis die Oberkante aus dem Gehäuse herausspringt.
    • Wenn das Display soweit wie möglich herausgezogen ist, kannst du vorsichtig auf die Unterkante der Glasscheibe drücken, bis sie ein wenig hereinspringt. (ca 1 mm)

    • Schiebe die Glasscheibe mit den Daumen auf der Unterkante nach unten in das Gehäuse hinein, bis die Oberkante aus dem Gehäuse herausspringt.

  7. Hebe die Glasscheibe aus dem Nano.
    • Hebe die Glasscheibe aus dem Nano.

    • Bevor du die Glasscheibe wieder einsetzt, musst du die Oberfläche des Displays und die Rückseite der Glasscheibe gut reinigen. Jeder Fingerabdruck und jedes Staubkorn ist sonst störend zu bemerken, wenn der Nano eingeschaltet ist.

  8. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Erfolgreich repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  9. Trenne den Hold-Schiebeschalter mit der Kante  eines iPod Öffnungswerkzeug aus der Klebeverbindung zur Oberkante des Displays.
    • Trenne den Hold-Schiebeschalter mit der Kante eines iPod Öffnungswerkzeug aus der Klebeverbindung zur Oberkante des Displays.

    • Das Flachbandkabel zum Hold-Schiebeschalter ist sehr empfindlich und kann leicht beschädigt werden. Arbeite sehr sorgfältig!

  10. Ziehe das Kaptonband vom Sockel des Displaydatenkabels ab.
    • Ziehe das Kaptonband vom Sockel des Displaydatenkabels ab.

  11. Halte den hellgefärbten Sockel mit einem Finger nach unten und kippe mit der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder nach oben in Richtung Unterkante des Nano.
    • Halte den hellgefärbten Sockel mit einem Finger nach unten und kippe mit der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder nach oben in Richtung Unterkante des Nano.

  12. Löse das Displaydatenkabel mit einem iPod-Öffnungswerkzeug von der dünnen Metallplatte ab, die am Display angebracht ist.
    • Löse das Displaydatenkabel mit einem iPod-Öffnungswerkzeug von der dünnen Metallplatte ab, die am Display angebracht ist.

    • Sei dabei vorsichtig und zerreiße nicht das Displaydatenkabel.

  13. Ziehe das Display aus dem Nano heraus, achte dabei darauf, dass sich das Kabel zum Hold-Schiebeschalter nicht verfängt.
    • Ziehe das Display aus dem Nano heraus, achte dabei darauf, dass sich das Kabel zum Hold-Schiebeschalter nicht verfängt.

    • Passe beim Herausziehen des Displays aus dem Gehäuse auf, dass du nicht das Kabel zum Hold-Schiebeschalter beschädigst.

  14. Setze ein iPod-Öffnungswerkzeug zwischen der unteren Blende und dem Dock-Anschluss ein. Trenne die untere Blende aus der Klebeverbindung zum Nano und lege sie zur Seite.
    • Setze ein iPod-Öffnungswerkzeug zwischen der unteren Blende und dem Dock-Anschluss ein.

    • Trenne die untere Blende aus der Klebeverbindung zum Nano und lege sie zur Seite.

  15. Entferne die drei Kreuzschlitzschrauben an der Unterseite des Nano.
    • Entferne die drei Kreuzschlitzschrauben an der Unterseite des Nano.

    • Diese Schrauben sind sehr klein und ihr Kopf kann leicht ausschlagen.

    • Die etwas längere Schraube gehört in die Mitte.

  16. Heble die Aluminiumblende um den Dockanschluss mit einem iPod-Öffnungswerkzeug vom iPod weg. Diese Blende ist aus sehr dünnem Aluminium geformt. Um zu vermeiden, dass sie zerbricht, darfst du sie nicht zu sehr verbiegen.
    • Heble die Aluminiumblende um den Dockanschluss mit einem iPod-Öffnungswerkzeug vom iPod weg.

    • Diese Blende ist aus sehr dünnem Aluminium geformt. Um zu vermeiden, dass sie zerbricht, darfst du sie nicht zu sehr verbiegen.

  17. Löse den Akku mit dem flachen Ende eines Spudgers aus der Klebeverbindung zum äußeren Gehäuse. Der Lithium Polymer Akku im iPod ist sehr flexibel. Verbiege ihn nicht zu stark , wenn du ihn vom äußeren Gehäuse trennst. Schiebe die Logic Board Einheit und den Akku mit dem flachen Ende des Spudgers ein wenig aus dem unteren Teil des iPod Nanos heraus. Höre damit auf, wenn er etwas herausspringt.
    • Löse den Akku mit dem flachen Ende eines Spudgers aus der Klebeverbindung zum äußeren Gehäuse.

    • Der Lithium Polymer Akku im iPod ist sehr flexibel. Verbiege ihn nicht zu stark , wenn du ihn vom äußeren Gehäuse trennst.

    • Schiebe die Logic Board Einheit und den Akku mit dem flachen Ende des Spudgers ein wenig aus dem unteren Teil des iPod Nanos heraus. Höre damit auf, wenn er etwas herausspringt.

  18. Löse das Flachbandkabel zum Klickrad und seinen ZIF Sockel mit der Kante eines iPod-Öffnungswerkzeugs vom Dockanschluss ab.
    • Löse das Flachbandkabel zum Klickrad und seinen ZIF Sockel mit der Kante eines iPod-Öffnungswerkzeugs vom Dockanschluss ab.

  19. Kippe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder mit der Kante des iPod-Öffnungswerkzeugs hoch in Richtung der Kopfhörerbuchse. Kippe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder mit der Kante des iPod-Öffnungswerkzeugs hoch in Richtung der Kopfhörerbuchse.
    • Kippe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder mit der Kante des iPod-Öffnungswerkzeugs hoch in Richtung der Kopfhörerbuchse.

  20. Schiebe das Flachbandkabel des Klickrads mit einer Pinzette aus seinem Sockel.
    • Schiebe das Flachbandkabel des Klickrads mit einer Pinzette aus seinem Sockel.

    • Bevor du fortfährst, musst du sicher sein, dass sowohl der Sockel des Flachbandkabels zum Klickrad als auch das Kabel nicht mehr am Dockanschluss und am Logic Board festkleben.

    • Löse das Kabel an beiden Enden ab!

  21. Ziehe die Logic Board Einheit aus dem äußeren Gehäuse heraus. Achte darauf, dass sich die Kabel des Hold-Schiebeschalters und des Klickrads nicht verfangen.
    • Ziehe die Logic Board Einheit aus dem äußeren Gehäuse heraus. Achte darauf, dass sich die Kabel des Hold-Schiebeschalters und des Klickrads nicht verfangen.

    • Sorge beim Zusammenbau dafür, dass das Kabel zum Klickrad auf der Vorderseite des Nanos ist und nicht in den Rillen auf den Seiten. Wenn es sich in einer der Rillen befindet, wirst du es wahrscheinlich beim Einschieben des Logic Boards durchtrennen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

34 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Wouldn't it be easier to open the ZIF socket whilst it is still stuck down?

Pete Green - Antwort

On step 11 I found that the cable was still stuck down by the bit under the metal case. The opening tool failed to get at this.

I cut the live head off a match and trimmed it to a long chisel edge.

Pine is soft,strong and non conductive.I was able to poke under the metal body and release the remaining adhesive seal.

Pete Green - Antwort

Failure. Another broken iPod due to the incompleteness of step 20. I will add a step 21 with description but I will need some nice looking pictures.

Gallomimia - Antwort

TOOLS: I don't see any offset legs in the screws themselves, however either my 00 phillips is bigger than yours, or these screws are actually 000 phillips. In either case, I found that the heads were full of adhesive, and using a tiny flathead driver and a sharp knife I was able to clear it out just enough to get the screws out.

Gallomimia - Antwort

Your instructions are excellent up to steps 17-19. Up to that point they are better than any other instructions I found on the internet, but sadly they are spoiled because you are missing a photo in steps 17-19 to show that the cable coming from the click wheel has to be disconnected and freed. Following a lot of user comments on step 19 you have added text and red warnings to warn the user to disconnect the click wheel cable, but your photos show the wrong cable coming from the logic board as being freed. You talk about freeing both ends of the cable, but there are TWO cables, one coming from the logic board (which is not important) and one coming from the click wheel (which has to be freed. A shame on an otherwise excellent set of instructions.

John beGood - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 3

Letzte 7 Tage: 14

Letzte 30 Tage: 86

Insgesamt: 64,038