Zum Hauptinhalt wechseln

Das Apple iPhone 5s wurde am 10. September 2013 angekündigt. Ausgerüstet mit Schraubenziehern und Hebelwerkzeugen geht die Reparatur ähnlich vonstatten wie bei den Vorgängermodellen. Verfügbar mit GSM oder CDMA mit 16, 32 oder 64 GB in silber, gold und space grau.

3883 Fragen Alle anzeigen

Wasserschaden legt den SilentSwitch lahm

Hey Freunde!

Mir ist die Tage was denkbar blödes passiert...

Mein 5s ins ins Klo gefallen.

Zwar nur für ein paar Sekunden und zum Glück mit Hülle und bevor ich mein Geschäft verrichtet hatte...dennoch ziemlich blöd.

Ich habe das Gerät natürlich sofort ausgemacht und von außen mit Papiertüchern getrocknet.

Habe das Gerät eine Weile ausgeschaltet gelassen und dann den Versuch gewagt es anzuschalten.

Erstmal war ich sehr erleichtert den Apfel zu sehen und ein wenig später auch den Rest des iOS.

Ich habe alle Funktionen überprüft (Mikrofon, AudioJack, Kamera, Wlan, Mobilfunk, Laut und Leise Wippe, On Of Switch und den Mute Button). Lief alles.

Ich habe das Gerät aus Sicherheitsgründen jedoch wieder ausgemacht, den Sim Slot geöffnet und gewartet.

Als ich das Gerät dann wieder in Betrieb nahm lief auch alles. Bis auf den Mute Button.

Gut....ich bin froh, dass es sich um den Mute Button handelt, da ich den nicht oft nutze und man ihn mittels AssistiveTouch auch relativ komfortabel umgehen kann, jedoch ist das Gerät erst ein gutes halbes Jahr alt und es nervt mich ein wenig.

Ich kenne mich mit der Reparatur von iPhones einigermaßen gut aus (Habe bereits an meinem alten 4er so gut wie alles repariert was so kaputt gehen kann^^).

Wollte jetzt aber mal die Meinung von echten Experten hören.....ist da was am Logic Board, ist noch Wasser im Gerät verblieben, das den Kontakt kurz schließt oder ist einfach das Flex an dem der Mute Button hängt kaputt.

Ich tendiere zu Letzerem, wobei ja die LautLeiseWippe un der ONOFF Button am selben Flex hängen und diese einwandfrei laufen.

Was sagt ihr dazu?

Kann ich das Gerät vielleicht zurück geben und gegen Geld bei Apple gegen ein neues tauschen (Der Wasserindikator ist übrigens verfärbt =( )

English:

Hey friends!

I know daily what happens conceivable stupid ...

My 5s dropped into the toilet.

Although only for a few seconds and luckily with shell and before I had done my business ... but pretty stupid.

I have the device of course immediately spotted and dried on the outside with paper towels.

Have the unit off for a while and then left the experimental dared to turn.

First, I was very relieved to see the apple and a little later the rest of the iOS.

I have checked all functions (microphone, audio jack, camera, wifi, wireless, loud and soft rocker, On Of Switch and the Mute button). Everything went.

However, I have the equipment identified for safety reasons, the Sim slot opened and serviced.

When I took the unit back in operation also ran everything. Except for the mute button.

Well .... I am glad that it is the mute button because I do not often use the and you can handle him relatively comfortable using Assistive Touch, but the device is only half a year old and it annoys me a not much.

I am familiar with the repair of iPhones reasonably well made ​​(Someday at my old 4p as well as fixing things that can go so broken ^^).

Wanted now but once the opinion of real experts hear ..... is there something on the logic board, is still water in the machine remained, which closes the contact or short is simply the Flex where the Mute button depends broken.

I tend to latter is the where the yes Loud Quiet rocker un the ONOFF button connected to the same flex and they are running properly.

What do you say?

Can I give the equipment back and perhaps against money at Apple for a new exchange (The water indicator is discolored by the way = ()

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Punktzahl 0
Einen Kommentar hinzufügen

MacBook Akku Fix Kits

Ab $69.99

Buy Now

MacBook Akku Fix Kits

Ab $69.99

Buy Now

2 Antworten

Hilfreichste Antwort

Ich denke mal, dass das Flexkabel, welches Mute Schalter, Lautstärke Knöpfe und Powerbutton versorgt defekt ist. An dem Kabel ist ein kleiner Schalter dran und dieser wird wohl verdreckt oder verklebt sein. Das Flexkabel kostet nicht viel, aber die Reparatur ist sehr aufwändig, da man beinahe das komplette iPhone auseinander nehmen muss und das alles wieder zusammen zu bekommen braucht ruhige Hände, da auch der Powerbutton und die Lautstärker Knöpfe ausgebaut werden müssen.

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 1
Einen Kommentar hinzufügen

Hier der entsprechende Link zu Guide: iPhone 5s Oberes Komponentenkabel ersetzen

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 1

Kommentare:

Hey

Danke für die Antworten!

Kenne diese Prozedur bereits vom iPhone 4 und das ist mir damals echt sowas von dermaßen auf den Zeiger gegangen.

Das Gefummel mit dem Mute Button war echt ziemlich anstengend.

Mal sehen...vielleicht reicht es auch den Kontakt einfach nur zu reinigen.

Hatte das mal das bei nem iPhone4 ein Haar den Kontakt blockiert hat.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass da beim Sturz in die Schüssel was verrutscht ist. Der Vibrationsalarm klingt nämlich auch etwas dumpfer als sonst. Mir ist mal ein iPhone runtergefallen und das Geräusch war ähnlich. Nach dem aufschrauben habe ich dann gemerkt, dass die Schraube die den Vibrationsmechanismus im Gehäuse hält locker war. Kurz nachgezogen und es lief wieder.

Ich habe allerdings bedenken was das aufschrauben meines 5s angeht.

Ich habe das mit der Garantie nicht so ganz durchschaut.

Ist die Garantie durch den Wasserschaden ganz futsch oder lässt sich da noch was machen.

Wenn nicht bestelle ich mir das Teil und baue es ein.

von

Garantie ist futsch wenn die Nässedetektoren verfärbt sind. Mach dich auf auf jeden Fall auf eine fummlige Arbeit gefasst.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Loco wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 3

Insgesamt: 783