Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

A multifunction color laser printer by HP.

12 Fragen Alle anzeigen

HP LaserJet Pro CM1415fn + color management mismatch?

Block Image

Produktname: HP LaserJet Pro CM1415fn MFP

Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Testausdruck scheint in Ordnung zu sein. Einzelne Farben werden korrekt gedruck (sauber). Kalibrations-Ecken korrekt.

Trotzdem wenn ich z.B. ein Farbfoto oder Farbtext ausdrucke die Farben sind falsch.  Auf dem Foto sieht man einen Schleier, meistens  rötlich/blaulich.

Es scheint, als ob der Drucker die Farben  falsch mischen würde - alles dunkler und mit Schleier.

Was könnte man tun? Könnte sein, dass die Kalibrierung nicht stimmt?

 Weiss jemand einen Rat?

 Der Drucker hat bis jetzt nur 1200 Seiten in Farbe gedruckt. Ich habe nur original Toner verwendet. Er hat die neueste Firmware.

 HP LaserJet Pro CM1415fn + color management mismatch. Individual colors are printed correctly: yellow-magenta-blue-red cyan. Nevertheless mixed colors are wrong

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

iPhone LCD Display Fix Kits

Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

Kits kaufen

iPhone LCD Display Fix Kits

Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

Kits kaufen

4 Antworten

Hallo Marco,

wenn Du dir den Testausdruck anschaust, siehst Du, dass der rote Balken ganz oben schief nach unten läuft. Das heißt, dass die Kalibrierung nicht stimmt. Die roten Quadrate im unteren Bereich sind auf der rechten Seite auch ziemlich verschoben.

Schau mal ob der rote Toner richtig drin sitzt.

Drucker neu kalibrieren. Vielleicht hilft das schon.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

Kommentare:

Hallo Z-City,

danke für die Antwort.

Ich habe alles gemacht was in der Gebrauchsanweisung stand. Wie macht man die Kalibrierung bei einem Lasedrucker? Man kann die Farben einzeln in %-Zahl verändern aber die V/H Positionierung wird automatisch eingestellt? Der rote Toner sitzt fest in der “normalen” Position. Da kann man nichts verändern.

von

Es gibt in der Auswahl "Qualitätsausdruck"

So sieht er aus:

von

Einen Kommentar hinzufügen

Block Image

Block Image

Es gibt in der Auswahl "Qualitätsausdruck"

So sieht er aus. Ist das richtig?

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

Kommentare:

Ausschnitt der Gebrauchsanweisung. Der Drucker kalibriert sich in gewissen Abständen selbst.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Block Image

Danach passiert nichts mehr (es dauerte um die 3 min.) und der Fehler bleibt.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Guten Morgen Marco :-)

Vielen Dank für die vielen Infos. Schau Dir doch mal bitte die Diagnoseseite an.

Am linken Rand sind die einzelnen Farbwürfel klar voneinander getrennt. Das ist OK.

Am rechten Rand überlappen sich die einzelnen Würfel am unteren/oberen Rand (ganz oben dunkelblau/lila und dann wieder bei rot). Der rote Balken am rechten Rand ist fängt auch etwas tiefer an, als der gelbe Balken. Und unten fällt der rote Balken nach rechts ab und rutscht in den schwarzen Balken rein. Das alles ist nicht OK.

Im Auszug der Bedienungsanleitung steht gleich als erstes, wie Du eine Kalibrierung neu anstoßen kannst:

* Menü “Druckqualität” —> “Farbkalibrierung” —> “Jetzt kalibrieren”

Mach das doch bitte mal. Und dann meldest Du dich hier nochmal.

Gruß und viel Erfolg

Ben

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Marco Jacobietz wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 9

Letzten 30 Tage: 16

Insgesamt: 30