Zum Hauptinhalt wechseln

Das 13" MacBook Pro, das im November 2020 auf den Markt kommt, verfügt über Apples Arm-basierten M1-SoC mit einer 8-Kern-CPU und einem 8-Kern-Grafikprozessor. (Modell A2338 / EMC 3578 mit zwei Thunderbolt 3-Anschlüssen)

111 Fragen Alle anzeigen

Auf welchem Bauteil ist das MacOS gespeichert?

Mein MacBook geht einfach nicht mehr. Habe alles versucht. Jetzt bin ich auf diese Seite hier gestoßen und hoffe dass mir jemand helfen kann.

Wenn ich das Logicboard tausche, muss ich dann MacOS neu aufspielen? Und bleibt dann die Seriennummer des Geräts gleich?

Beantwortet! Antwort anzeigen Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

1 Antwort

Gewählte Lösung

Guten Morgen @marius44

Was heißt denn "habe alles versucht"? Kannst Du uns hier mal auf deine Versuchsreise mitnehmen?

Das Betriebssystem ist auf der Festplatte (SSD) gespeichert. Wenn Du das Logicboard tauschst, ist das dort immer noch drauf und muss nicht neu installiert werden. Da Du nur identische Logicboards einbauen kannst, ändert sich dadurch die Seriennummer nicht.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 2

6 Kommentare:

Aber ist die SSD nicht auf dem Logicboard verbaut beim A2338?

von

Also alles was ich bereits so gelesen habe ist, dass das Logicboard alle Komponenten beinhaltet und sich dadurch die Seriennummer auch ändert, was nicht schlimm wäre

von

@marius44

Jetzt hast Du mich kalt erwischt, mein Fehler. :-(

Das ist ein Logicboard mit M1-CPU. Da ist die "Festplatte" auf dem Board in der CPU gleich mit eingebaut. Beim Wechsel des Logicboards ist natürlich dann auch der Inhalt der anderen fest eigenbauten "Festplatte" enthalten. Du musst also neu installieren, bzw. das weiter nutzen was schon drauf ist.

von

Alles gut, bin ja froh dass ich hier Hilfe bekomme. Ist es schwer eine Software wieder auf das Board zu machen? Und wie geht das gegebenenfalls? :)

von

@marius44 es müsste eigentlich von alleine gehen, wenn du das Logic Board austauschst. Aber wie Ben schon sagt, ich würde auch gern genauer wissen, was genau bei deinem MacBook nicht mehr geht und was du schon probiert hast.

von

1 weiteren Kommentar anzeigen

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Marius44 wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 4

Insgesamt: 68