Zum Hauptinhalt wechseln

Es gibt einige Ausführungen von Saeco Minuto Kaffeeautomaten, auch unter dem Markennamen Philips. Ihre Typen bezeichnungen beginnen mit HD8xxx. Hier ist eine Philips HD8834 zu sehen.

7 Fragen Alle anzeigen

Wasser läuft in die Auffangschale

Hallo, ich habe die ganzen Anleitungen gelesen und alles gemacht was es da so gab. Leider reicht das aber wohl nicht. Wenn ich Wasser bzw. Milchaufschäumer nutze, dann kommt nur ganz wenig am Auslauf an. Das meiste landet in der Wasserauffangschalte unter dem Gerät.

Wenn ich nur heisses Wasser ziehe und die Klappe mal zur Brühgruppe offen lasse kann ich im Hintergrund sehen das viel was aus dem Supportventil kommt und dann unten in die Auffangschlae läuft.

Ich habe die Dichtungen alle erneuert. Hat jemand eine Idee was der Grund sein könnte? Für mich sieht das so aus als ob das Gerät das Wasser nicht durch die richtige Leitungs schickt.

Block Image

Block Image

Viele Grüße

Mark

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

2 Antworten

Hilfreichste Antwort

Verstehe ich richtig: Kaffee wird gemacht, aber kein Heißwasser? Dann tippe ich auf ein nicht funktionierendes Magnetventil. Hast du es mal mit dem Testmodus untersucht? Schritt 6 in Saeco Minuto Testmodus

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1

4 Kommentare:

Hi, Danke für deine Antwort. Ich habe das gemacht. Es gibt dann ein Klickgeräusch. Ist das denn was ich zu erwarten hätte oder müsste noch was anderes passieren?

Genau, Die Maschine macht Kaffee. In diesem Fall läuft auch nichts in der Auffangschale. Sollte ich aber nur Wasser wollen oder den Aufschäumer nutzen kommt nur ein wenig aus der Düse und das restliche Wasser läuft in die Auffangschale. Soweit ich das sehen kann kommt es aus dem Supportventil. Ich denke ja bei Wasser bzw. Aufschäumer müsste nichts aus dem Supportventil kommen.

von

Klick ist eigentlich gut. Trotzdem: baue das Ventil aus. Soweit ich mich erinnere kannst du es zerlegen und reinigen, vielleicht ist es verkalkt. Ansonsten musst du es tauschen, kostet um 25€.

Ist ja richtig , dass das Supportventil öffnet, wenn Wasser kommt. Wenn allerdings das Magnetventil den Weg zur Wasserdüse öffnet, flueßt es lieber dahin. Deswegen: das Magnetventil ist der Verdächtige.

von

@vauweh ok. Danke für den Hinweis. Ich versuche mein Glück.

von

@vauweh Ich habe jetzt das Gerät nochmal aufgemacht und das Magnetventil welches du in dem Bild rot markiert siehst ausgebaut. Hoffe du meinst das :-)

Man kann da nicht viel sehen und wie man es testen kann weiß ich nicht. Werde also ein neues bestellen.

Aber was ich mich frage ist was das überhaupt macht. An der Stelle wo es hängt ist es ja nur ein An/Aus Schalter. Ich meine damit, es steuert ja nicht ob etwas links oder rechts lang soll. Der Abgang unten (Grüne markierung) zweigt ja zu dem Supportventil ab und liegt noch vor dem Magnetventil wo bei mir dauernd was läuft. Iregendwie verstehe ich nicht wie das Supportventil mal Wssser und mal kein Wasser bekommen kann wenn es dazwischen hängt. Es hängt ja "dumm" zwischen der Leitung.

Noch eine Frage. Wie dichte ich das Gewinde ab wenn ich das Ventil neu anschliesse? Einfach Teflonband?

Das bild füge ich in meiner Frage oben ein. In den Kommentaren kann ich nichts einfügen.

Viele Grüße und Danke für die Hilfe!!!

Mark

von

Einen Kommentar hinzufügen

Google mal "Saeco Magnetventil reinigen". Da gibt es Videos.

Tatsächlich ist das ein Einwegventil. Also Durchlass oder nicht. Das Support-Ventil öffnet erst ab einem gewissen Druck. Wenn Kaffee bezogen werden soll, ist das Magnetventil zu. Die Pumpe macht 16 Bar und überwindet das Support-Ventil leicht. Wenn Wasser/Dampf bezogen werden soll, öffnet das Magnetventil. So kann das Wasser frei rausfließen und das Support-Ventil bleibt zu.

Schau dir die Schlauchanschlüsse genau an, (weiß im Moment den Typ nicht) entweder mit Klammern oder Schlauchklemmen, hier kannst du auch welche zum Schrauben nehmen.

Gutes Gelingen!

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Mark G. wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 1

Letzte 7 Tage: 10

Letzte 30 Tage: 53

Insgesamt: 240