Zum Hauptinhalt wechseln
Hilfe

Aktuelle Version von: Evan Noronha ,

Titel:

Kann man Bilder/Videos retten, bzw Uhr reparieren, nach Wasserschaden?

Text:

Hi,

ich hätte eine Frage an alle Tüfftler und Bastler die sich schon gut mit den Smartwatches auskennen.

Und zwar folgendes Problem:

Wir waren vor einer Weile im Schwimmbad und ich wußte nicht ob die Galaxy Gear Wasserdicht ist, wenn ich mich richtig erinnere laß ich mal das nur bis zu geringer Tiefe oder sowas. Auf jedenfall war die Wassertiefe nur 1-1,5m und ich hab vorsichtig getestet ob es der Uhr was ausmacht und siehe da, sie funktionierte einwandfrei und man konnte sogar gute Bilder und Videoclips im und unter Wasser machen :-)

Als wir dann später in die Umkleide gingen fing komischerweise im Trockenen an das Display zu flimmern und die Uhr reagierte nicht mehr, vom Handy wurde sie allerdings noch erkannt.

Ich konnte sie nur noch an oder aus schalten und wenn sie an war flackerte leicht das Display. Vom Hanndy aus konnte man nicht mehr auf die Uhr zugreifen, trotz Bluetoothverbindung und selbst mit USB-Kabel war außer laden Nichts zu machen/retten.

Kann mir nun jemand sagen ob die Uhr repariert werden kann und ob man irgendwie an die gespeicherten Daten darauf kommt?

Ich hab hier schon Anhand Anleitungen gesehen, daß es keine Speicherkarte oder Ähnliches in der Uhr gibt, wird also denk ich alles auf irgendeinem Chip sein...

Kann mir da irgendwie jemand weiterhelfen?

Gerät:

-Samsung Galaxy Gear 2 Smartwatch
+Samsung Gear 2

Status:

open

Ursprünglicher Beitrag von: Jason Hawk ,

Titel:

Kann man Bilder/Videos retten, bzw Uhr reparieren, nach Wasserschaden?

Text:

Hi,

ich hätte eine Frage an alle Tüfftler und Bastler die sich schon gut mit den Smartwatches auskennen.

Und zwar folgendes Problem:

Wir waren vor einer Weile im Schwimmbad und ich wußte nicht ob die Galaxy Gear Wasserdicht ist, wenn ich mich richtig erinnere laß ich mal das nur bis zu geringer Tiefe oder sowas. Auf jedenfall war die Wassertiefe nur 1-1,5m und ich hab vorsichtig getestet ob es der Uhr was ausmacht und siehe da, sie funktionierte einwandfrei und man konnte sogar gute Bilder und Videoclips im und unter Wasser machen :-)

Als wir dann später in die Umkleide gingen fing komischerweise im Trockenen an das Display zu flimmern und die Uhr reagierte nicht mehr, vom Handy wurde sie allerdings noch erkannt.

Ich konnte sie nur noch an oder aus schalten und wenn sie an war flackerte leicht das Display. Vom Hanndy aus konnte man nicht mehr auf die Uhr zugreifen, trotz Bluetoothverbindung und selbst mit USB-Kabel war außer laden Nichts zu machen/retten.

Kann mir nun jemand sagen ob die Uhr repariert werden kann und ob man irgendwie an die gespeicherten Daten darauf kommt?

Ich hab hier schon Anhand Anleitungen gesehen, daß es keine Speicherkarte oder Ähnliches in der Uhr gibt, wird also denk ich alles auf irgendeinem Chip sein...

Kann mir da irgendwie jemand weiterhelfen?

Gerät:

Samsung Galaxy Gear 2 Smartwatch

Status:

open