Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Hilfe

Ursprünglicher Beitrag von: Gabriel ,

Titel:

iPhone 5S lädt nicht, zeigt aber Ladestatus an - Lo. Board beschädigt?

Text:

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Der Akku meines drei Jahre alten 5S war vor Längerem sehr schwach geworden, weswegen ich ihn ersetzte. Mit dem neuen Akku wollte das Gerät nicht angehen - beim erstmaligen Öffnen des Gehäuses hatte ich - irgendwie - eines oder mehrere der Display-Kabel gebrochen. Display also ersetzt und das Gerät mit dem neuen Akku verwendet, bis ich feststellte, dass er nicht geladen wird. Akku ausgebaut, alten Akku eingesetzt, festgestellt, dass der im Unterschied zum neuen lud ( habe mich nur vergewissern wollen, deshalb nur von 68 auf 71% laden lassen ), geschlussfolgert, dass das Logic Board nicht beschädigt sein konnte. Gegoogelt, woran die Ladeunfähigkeit des neuen Akkus liegen könnte, diesen wieder eingebaut, erneut erfolglos zu laden versucht, ( anhand einiger Rezensionen des Akkus ) geschlussfolgert, dass er defekt ist und erneut durch den alten ersetzt, der dann allerdings auch nicht mehr laden "wollte".

Gegoogelt, woran das wiederum liegen könnte und darauf gestoßen, dass ich den "inductor" FL11 beim mehrfachen Entfernen der Akkus weggerissen haben könnte. Dazu aber in einem anderen Thread gelesen, dass das iPhone permanent neustarten würde, würde dieser fehlen - das trifft auf mein Gerät nicht zu. Der Akku lädt zwar trotz Ladeanzeige nicht, er entleert sich aber auch vergleichsweise langsam. Zudem entnehme ich zumindest der App "Battery Life", dass Strom durchkommt. Einen Screenshot vom entsprechenden Fenster auf dem 5S habe ich nicht, aber das Gerät erkennt die Stromzufuhr offensichtlich korrekt - je nach Stromquelle und Adapter variiert bspw. die angezeigte Stromstärke genauso, wie auf einem iPhone 6.

Ich habe versucht, mehr über diese FL11-"Geschichte" herauszufinden, fand aber nicht einmal die richtige Verortung oberhalb des Akku-Anschlusses. Was ich allerdings "gefunden" habe, ist, dass zwei "Pins" offensichtlich wirklich fehlen, dazu die angehängten zwei Fotos. Auf Fotos intakter Logic Boards sind oberhalb des Akku-Anschlusses ingesamt 14, bei mir aber nur 12 dieser Elemente zu finden.

Meine Frage ist folglich, ob der Grund des Ladeproblems wirklich in ihrem Fehlen liegt, oder ob nicht schlicht der neue Akku defekt und der alte Akku m i t t l e r w e i l e defekt sein könnte? Ich habe einen weiteren Akku bestellt und werde sehen, ob sich mit diesem etwas tut, aber sollte es ein "tieferes" Hardware-Problem geben, dürfte sich das nicht ohne Weiteres beheben lassen?

Hoffe, es weiß jemand zu helfen. Eigentlich hatte ich vor, das 5S noch mindestens zwei weitere Jahre zu verwenden; jetzt wurde es zu einem Geldfresser.

Viele Grüße.

[image|979051]

[image|979050]

Gerät:

iPhone 5s

Status:

open