Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Hilfe

Aktuelle Version von: holtmann ,

Text:

Hallo Garbiel,
 
FL11 ist bei dem Gerät in Ordnung. FL11 ist ein Hochfrequenzfilter und sitzt auf der SensorleitungDatenleitung (Temperatur, Kapazität, Ladezyklen) der Batterie. Da dies Daten noch ausgelesen werden können, kann dies nicht der Fehler sein. Falls FL11 fehlen würde/defekt wäre, wäre diese Leitung unterbrochen und das iPhone würde in der Tat nach einigen Minuten neu starten, da die Temperatur der Batterie nicht ausgelesen werden kann.
FL11 ist bei dem Gerät in Ordnung. FL11 ist ein Hochfrequenzfilter und sitzt auf der SensorleitungDatenleitung (Temperatur, Kapazität, Ladezyklen) der Batterie. Da dies Daten noch ausgelesen werden können, kann dies nicht der Fehler sein. Falls FL11 fehlen würde/defekt wäre, wäre diese Leitung unterbrochen und das iPhone würde in der Tat nach einigen Minuten neu starten, da die Temperatur der Batterie nicht ausgelesen werden kann.
 
Das fehlende Bauteil ist C275. Es handelt sich dabei um einen 220PF Kondensator auf der VCC-Batterie-Leitung, der gegen Masse geschaltet ist. Dieses Bauteil ist für die Funktion nicht kritisch und das iPhone sollte auch ohne diesen problemlos funktionieren.
 
Das Fehlerbild spricht dagegen eher für eines der folgen Ursachen:
 
- Die neue Batterie ist defekt
 
- Es gibt eine Beschädigung am TriStar (U2)-Chip. Diese äußert sich darin, dass das Gerät nur langsam oder überhaupt nicht lädt. Leider muss dafür der komplette Chip getauscht werden. Mehr Infos gibt es hier:
 
http://www.riceisfordinner.com/repair-blog/the-iphone-not-charging-problem
 
Die Beschädigung am U2-Chip kann durch Spannungsspitzen am Lightning-Port (Auto-Lader, schlechte Ladekabel, Fake-Charger) verursacht werden.
 
Viele Grüsse,

Status:

open

Ursprünglicher Beitrag von: holtmann ,

Text:

Hallo Garbiel,

FL11 ist bei dem Gerät in Ordnung. FL11 ist ein Hochfrequenzfilter und sitzt auf der Sensorleitung (Temperatur, Kapazität, Ladezyklen) der Batterie. Da dies Daten noch ausgelesen werden können, kann dies nicht der Fehler sein. Falls FL11 fehlen würde/defekt wäre, wäre diese Leitung unterbrochen und das iPhone würde in der Tat nach einigen Minuten neu starten, da die Temperatur der Batterie nicht ausgelesen werden kann.

Das fehlende Bauteil ist C275. Es handelt sich dabei um einen 220PF Kondensator auf der VCC-Batterie-Leitung, der gegen Masse geschaltet ist. Dieses Bauteil ist für die Funktion nicht kritisch und das iPhone sollte auch ohne diesen problemlos funktionieren.

Das Fehlerbild spricht dagegen eher für eines der folgen Ursachen:

- Die neue Batterie ist defekt

- Es gibt eine Beschädigung am TriStar (U2)-Chip. Diese äußert sich darin, dass das Gerät nur langsam oder überhaupt nicht lädt. Leider muss dafür der komplette Chip getauscht werden. Mehr Infos gibt es hier:

http://www.riceisfordinner.com/repair-blog/the-iphone-not-charging-problem

Die Beschädigung am U2-Chip kann durch Spannungsspitzen am Lightning-Port (Auto-Lader, schlechte Ladekabel, Fake-Charger) verursacht werden.

Viele Grüsse,

Status:

open