Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Hilfe

Ursprünglicher Beitrag von: zigras ,

Titel:

S7 Edge Glaswechsel missglückt

Text:

Hi zusammen,

bei einer Bekanntin habe ich versucht das Displayglas des Samsung Galaxy S7 Edge zu erneuern, da diese an 3 Ecken gesprungen war.

Mittels Isopropanol 100% habe ich die einzelnen Splitter versucht vom Kleber zu lockern und zu entfernen. Das Iso habe ich dabei mittels einer Spritze unter die Fragmente gespritzt um so den Kleber zu lösen. Das hat auch wunderbar ohne Druck auf das Display geben zu müssen  funktioniert. Als die hälfte mühelos abgetragen war, entschloss ich mich das Gerät mal einzuschalten um dessen Funktion zu überprüfenn. Zu meinem Schreck hatten sich überall da wo die Splitter abgetragen wurden, schwarz/grüne Flecken gebildet die nicht verschwanden. Als ich dann die Folie auf dem das Glas klebte an einer Ecke an dem das Glas schon entfernt war anhob um zu sehen wie sich das Ganze mit den Flecken verhält wenn diese Folie angehoben wird, verschlimmerte sich dieser Effekt und die Touchfunktion des Displays im unteren Bereich etwa 1 cm vom Homebuttons, fiel aus.

Könnt ihr mir sagen was da schief gelaufen ist und ob man die LCD Einheit noch retten kann? Diese ist nun zur hälfte größten Teils schwarz und die andere Hälfte, an der das Glas noch dran ist, zeigt alles in einer grünlichen Farbe an. Dieser Anleitung bin ich gefolgt, nur habe ich wie schon geschrieben Iso verwendet um den Kleber zu lösen, dabei habe ich nicht annähernd soviel Druck wie im Video angewendet, die Splitter gingen teilweise von alleine ab: https://www.youtube.com/watch?v=pAdF_hNh358

Das Iso habe ich zudem sehr sparsam verwendet, damit es nicht in die Geräteöffnungen fließen kann

Ich hoffe ihr könnt mir aus eurer Erfahrung her sagen, was vllt. schief gegangen ist und ob die LCD Einheit noch zu retten ist.

Viele Grüße

Zigras

Gerät:

Samsung Galaxy S7 Edge

Status:

open