Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Da ich den Beutel nicht korrekt eingesetzt hatte, wurde der eingesaugte Dreck im gesamten Staubsauger verteilt. Zur Reinigung habe ich ihn komplett zerlegt, was überraschend einfach geht. Da fast nur geschraubt wird, geht es auch komplett zerstörungsfrei.

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein AEG ClassicSilence zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

  1. AEG ClassicSilence Teardown, Demontage der Plastikabdeckungen: Schritt 1, Bild 1 von 3 AEG ClassicSilence Teardown, Demontage der Plastikabdeckungen: Schritt 1, Bild 2 von 3 AEG ClassicSilence Teardown, Demontage der Plastikabdeckungen: Schritt 1, Bild 3 von 3
    • Zuerst wird der Schlauch abgenommen und der Beutel entfernt. Dann die hintere Abdeckung für den Austrittsfilter und den Filter entfernen. Im Fach des Beutels wird ebenfalls der Filter entnommen.

  2. AEG ClassicSilence Teardown, Schieberegler entfernen: Schritt 2, Bild 1 von 2 AEG ClassicSilence Teardown, Schieberegler entfernen: Schritt 2, Bild 2 von 2
    • Der Schieberegler kann ausgebaut werden, indem man einen Schlitzschraubenzieher in die kleinen Schlitze steckt und so die Arretierung löst. Die Bilder sind erst beim Zusammenbau gemacht, daher fehlt der Griff bereits.

  3. AEG ClassicSilence Teardown, Abdeckung abschrauben: Schritt 3, Bild 1 von 3 AEG ClassicSilence Teardown, Abdeckung abschrauben: Schritt 3, Bild 2 von 3 AEG ClassicSilence Teardown, Abdeckung abschrauben: Schritt 3, Bild 3 von 3
    • Nun kann die obere Abdeckung abgeschraubt werden. Das Abnehmen ist wegen des Griffs etwas fummelig. Der Zusammenbau ist deutlich einfacher, da der Griff dafür ausgebaut werden kann.

  4. AEG ClassicSilence Teardown: Schritt 4, Bild 1 von 3 AEG ClassicSilence Teardown: Schritt 4, Bild 2 von 3 AEG ClassicSilence Teardown: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Die Plastikandeckung an der Kabelführung entnehmen und Schrauebn lösen, dann kann der innere Teil aus der Schale genommen werden. Außerdem die Kabeltrommel abnehmen.

  5. AEG ClassicSilence Teardown, Motor freilegen: Schritt 5, Bild 1 von 3 AEG ClassicSilence Teardown, Motor freilegen: Schritt 5, Bild 2 von 3 AEG ClassicSilence Teardown, Motor freilegen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Nun können leicht die Schrauben des Gehäuses gelöst und der Motor, sowie die Dämmmaterialien entnommen werden.

Franz Ferdinand

Mitglied seit: 29.04.2022

121 Reputation

1 Anleitung geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 3

Letzten 30 Tage: 8

Insgesamt: 60