Zum Hauptinhalt wechseln

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein Ikea Bekant zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

  1. Das Bedienelement besteht aus dem grauen Gehäuse mit schwarzem Kabel und Stecker.
    • Das Bedienelement besteht aus dem grauen Gehäuse mit schwarzem Kabel und Stecker.

    • Im Gehäuse eingesteckt befindet sich der Sicherheitsstift. Hier mit einem Ersatzstift.

  2. Da das Gehäuse verklebt ist, muss es vorsichtig aufgebrochen werden. Dazu mit einem dünnen Schraubendreher an einer Stelle aufhebeln. Wenn die Öffnung weit genug ist, kann eine Chipkarte benutzt werden, um Beschädigungen minimal zu halten. Wenn die Öffnung weit genug ist, kann eine Chipkarte benutzt werden, um Beschädigungen minimal zu halten.
    • Da das Gehäuse verklebt ist, muss es vorsichtig aufgebrochen werden. Dazu mit einem dünnen Schraubendreher an einer Stelle aufhebeln.

    • Wenn die Öffnung weit genug ist, kann eine Chipkarte benutzt werden, um Beschädigungen minimal zu halten.

  3. Bevor man die Platine herausnehmen kann, muss das Verbindungskabel zu den vorderen Buttons vorsichtig herausgezogen werden.
    • Bevor man die Platine herausnehmen kann, muss das Verbindungskabel zu den vorderen Buttons vorsichtig herausgezogen werden.

    • Nachdem der Sicherheitsstift entfernt wurde, kann das weiße Plastikteil vom Sicherheitsschalter entnommen werden.

  4. Abschließend hier noch die Platine. Abschließend hier noch die Platine.
    • Abschließend hier noch die Platine.

Curt Seeling

Mitglied seit: 26.06.2018

163 Reputation

1 Anleitung geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 15

Letzten 30 Tage: 83

Insgesamt: 950