Zum Hauptinhalt wechseln
Gefahr
Potenziell gefährlich
Es besteht Verletzungsgefahr, wenn die Anweisungen nicht ordnungsgemäß befolgt werden. Sei vorsichtig und befolge alle Warnhinweise.
Gefahr

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein Nespresso inissia zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

  1. Die Inissia ist ein kompaktes Kapselmaschinchen. Um sie zu öffnen, benötigst du ein spezielles Werkzeug für Ovalkopfschrauben. Du erhältst es als Oval Drive Bit in Bitsammlungen von iFixit, oder bei Jura Ersatzteilhändlern. (Ovalkopfschraubenbit)
    • Die Inissia ist ein kompaktes Kapselmaschinchen. Um sie zu öffnen, benötigst du ein spezielles Werkzeug für Ovalkopfschrauben. Du erhältst es als Oval Drive Bit in Bitsammlungen von iFixit, oder bei Jura Ersatzteilhändlern. (Ovalkopfschraubenbit)

    • Zur Not kannst du diese Schrauben auch mit einer Spitzzange ausdrehen. Es ist aber erschwert, da diese Schrauben - sie sehen aus wie Nieten - in Vertiefungen sitzen.

  2. An der Unterseite befinden sich sechs dieser Ovalkopfschrauben. Sie sehen wie Nieten aus, haben aber einen leicht ovalen Kopf.
    • An der Unterseite befinden sich sechs dieser Ovalkopfschrauben. Sie sehen wie Nieten aus, haben aber einen leicht ovalen Kopf.

    • Lass dir Zeit beim Entfernen, im Bild mit einer Zange gezeigt.

    • Wenn es mit einer Zange nicht geht, kannst du es auch mit Superkleber, einem verschmolzenen BIC Kugelschreiber, oder einem selbst erstellten Werkzeug probieren. Am Besten ist ein Ovalkopfschlüssel vom Ersatzteilhändler für Jura. Nespresso will uns aus unseren eigenen Maschinen heraushalten!

  3. Wenn die Schrauben weg sind, kannst du mit einem Spudger die Rasten lösen, die die Bodenplatte festhalten. Am einfachsten kannst du das Werkzeug an der Stelle einsetzen, wo das Netzkabel hineingeht. Achte darauf, dass du das Kabel nicht beschädigst. (Und sei dir sicher, dass der Netzstecker gezogen ist!) Am einfachsten kannst du das Werkzeug an der Stelle einsetzen, wo das Netzkabel hineingeht. Achte darauf, dass du das Kabel nicht beschädigst. (Und sei dir sicher, dass der Netzstecker gezogen ist!)
    • Wenn die Schrauben weg sind, kannst du mit einem Spudger die Rasten lösen, die die Bodenplatte festhalten.

    • Am einfachsten kannst du das Werkzeug an der Stelle einsetzen, wo das Netzkabel hineingeht. Achte darauf, dass du das Kabel nicht beschädigst. (Und sei dir sicher, dass der Netzstecker gezogen ist!)

  4. Öffne vorsichtig die Bodenplatte und lege die Maschine auf die Seite.
    • Öffne vorsichtig die Bodenplatte und lege die Maschine auf die Seite.

  5. Die Kunstoffzugentlastung am Netzkabel ist schwer zu entfernen. Setze einen kleinen Flachschraubendreher in den kleinen Schlitz an der Seite ein, um die Raste zu lösen.
    • Die Kunstoffzugentlastung am Netzkabel ist schwer zu entfernen. Setze einen kleinen Flachschraubendreher in den kleinen Schlitz an der Seite ein, um die Raste zu lösen.

  6. Im Innern der Maschine findest du eine Menge von Flachverbindern.
    • Im Innern der Maschine findest du eine Menge von Flachverbindern.

    • Halte eine Seite des Verbinders mit der Zange fest, drücke den kleinen Sperrknopf nach unten und ziehe die andere Seite mit der Hand ab. Ziehe nicht am Kabel, es könnte sonst abreißen.

  7. Trenne das blaue (neutrale) Kabel.
    • Trenne das blaue (neutrale) Kabel.

    • Entferne den Einschaltknopf vom Gehäuse.

  8. Fasse die Anschlüsse des Netzkabels gut an und ziehe sie vom Einschaltknopf ab.
    • Fasse die Anschlüsse des Netzkabels gut an und ziehe sie vom Einschaltknopf ab.

  9. Setze die Spudgerspitze am Silikonschlauch an und schiebe ihn vom Anschluss herunter.
    • Setze die Spudgerspitze am Silikonschlauch an und schiebe ihn vom Anschluss herunter.

  10. Fädle die restlichen Schläuche und Kabel durch die Bodenplatte, damit sie vom Hauptgerät frei kommen. Entferne die Bodenplatte.
    • Fädle die restlichen Schläuche und Kabel durch die Bodenplatte, damit sie vom Hauptgerät frei kommen.

    • Entferne die Bodenplatte.

  11. MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now

    MacBook Akku Fix Kits

    Ab $69.99

    Buy Now
  12. Um die Gehäuseseiten zu lösen brauchst du etwas Kraft. Es gibt viele Rasten an allen vier Rändern der Seitenteile. Benutze einen Spudger oder einen Flachschraubendreher, um die erste Raste aufspringen zu lassen.
    • Um die Gehäuseseiten zu lösen brauchst du etwas Kraft.

    • Es gibt viele Rasten an allen vier Rändern der Seitenteile.

    • Benutze einen Spudger oder einen Flachschraubendreher, um die erste Raste aufspringen zu lassen.

    • Arbeite dich rings um den Rand des Seitenteils, um nach und nach alle Rasten zu lösen.

  13. Weiter und weiter... Weiter und weiter... Weiter und weiter...
    • Weiter und weiter...

  14. Entferne das Außengehäuse.
    • Entferne das Außengehäuse.

  15. Löse die Kabel der Steuertasten vom Gehäuse.
    • Löse die Kabel der Steuertasten vom Gehäuse.

  16. Entferne den blauen Schlauch vom Flowmeter. Dieses Flowmeter misst den Wasserdurchfluss. Nespresso bezeichnet es englisch als "debimetre", TeileNr. 932-9521.
    • Entferne den blauen Schlauch vom Flowmeter.

    • Dieses Flowmeter misst den Wasserdurchfluss. Nespresso bezeichnet es englisch als "debimetre", TeileNr. 932-9521.

    • Ziehe die Kabel vom Flowmeter ab.

  17. Der Hochdruckschlauch an der Pumpe ist mit einer pfiffigen Halteklammer versehen. Ziehe die Klammer mit einer Zange heraus, das erfordert nicht sehr viel Kraft.
    • Der Hochdruckschlauch an der Pumpe ist mit einer pfiffigen Halteklammer versehen. Ziehe die Klammer mit einer Zange heraus, das erfordert nicht sehr viel Kraft.

    • Wiederhole das bei der Klammer, die das Ventil zum Wassererhitzer befestigt.

  18. Löse die Ventileinheit vom Rahmen ab.
    • Löse die Ventileinheit vom Rahmen ab.

  19. Ziehe den Flachstecker am Versorgungskabel an der Seite der Pumpe ab.
    • Ziehe den Flachstecker am Versorgungskabel an der Seite der Pumpe ab.

  20. Entferne in gleicher Weise das andere Seitenteil.
    • Entferne in gleicher Weise das andere Seitenteil.

  21. Löse die Rasten, die das Oberteil am Gehäuse befestigen. Löse die Rasten, die das Oberteil am Gehäuse befestigen. Löse die Rasten, die das Oberteil am Gehäuse befestigen.
    • Löse die Rasten, die das Oberteil am Gehäuse befestigen.

  22. Entferne den Auslauf. Entferne das Oberteil. Vorsicht, die Kabel zu den Tasten bleiben im Gehäuse hängen. Löse die Kabel ab und setze das Oberteil nahe am Rahmen ab.
    • Entferne den Auslauf.

    • Entferne das Oberteil. Vorsicht, die Kabel zu den Tasten bleiben im Gehäuse hängen. Löse die Kabel ab und setze das Oberteil nahe am Rahmen ab.

    • Du kannst das Oberteil noch nicht entfernen, bevor die Platine ausgebaut ist. (Die Kabel zu den Tasten lassen sich nicht von der Hauptplatine ablösen.)

  23. Entferne die äußere Kunstoffabdeckung der Platine.
    • Entferne die äußere Kunstoffabdeckung der Platine.

  24. Die Versorgungskabel, von links nach rechts: Heizung (weiß), Neutral (blau), Pumpe (dunkelgrau), Pumpe Erdung? (hellgrau) , Phase (braun). Löse mit der Zange alle Kabel ab.
    • Die Versorgungskabel, von links nach rechts: Heizung (weiß), Neutral (blau), Pumpe (dunkelgrau), Pumpe Erdung? (hellgrau) , Phase (braun).

    • Löse mit der Zange alle Kabel ab.

  25. Schiebe die Wasserpumpe heraus. Das Gummiformstück hält gleichzeitig die Pumpe fest und schützt das Gerät vor den Vibrationen.  Es gleitet schön aus dem Kunstoffrahmen heraus. Schiebe die Wasserpumpe heraus. Das Gummiformstück hält gleichzeitig die Pumpe fest und schützt das Gerät vor den Vibrationen.  Es gleitet schön aus dem Kunstoffrahmen heraus.
    • Schiebe die Wasserpumpe heraus. Das Gummiformstück hält gleichzeitig die Pumpe fest und schützt das Gerät vor den Vibrationen. Es gleitet schön aus dem Kunstoffrahmen heraus.

  26. Entferne die etwas überdimensionierte Silikonhalterung des Hochdruckschlauchs .
    • Entferne die etwas überdimensionierte Silikonhalterung des Hochdruckschlauchs .

  27. Löse die Rasten und schiebe die Heizeinheit aus dem Rahmen heraus.
    • Löse die Rasten und schiebe die Heizeinheit aus dem Rahmen heraus.

  28. Löse die Raste auf der rechten Seite der Platine und heble sie dann vorsichtig heraus. Übe nicht zuviel Kraft auf die Kunstoffhalterung oben an der Platine aus, es gibt nämlich zwei empfindliche Kondensatoren hinten links auf der Platine.
    • Löse die Raste auf der rechten Seite der Platine und heble sie dann vorsichtig heraus.

    • Übe nicht zuviel Kraft auf die Kunstoffhalterung oben an der Platine aus, es gibt nämlich zwei empfindliche Kondensatoren hinten links auf der Platine.

  29. Die restlichen Kabel können nicht von der Platine gelöst werden! Versuche es also nicht!
    • Die restlichen Kabel können nicht von der Platine gelöst werden! Versuche es also nicht!

  30. Der BTB12 AC 12 A Triac benötigt einen großen Kühlkörper, welcher auf der Hauptplatine vernietet ist.
    • Der BTB12 AC 12 A Triac benötigt einen großen Kühlkörper, welcher auf der Hauptplatine vernietet ist.

  31. Voilá!
    • Voilá!

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

90%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

A tool or a bit for those oval-head screws can often be bought at suppliers for coffee automates e.g. branded "Jura", "AEG", "Siemens", "Krups"

VauWeh - Antwort

Where is the heating element then?

Junhao Eric Tan - Antwort

Hi Junaho.

Did you have a look to Step 26 ?

Christophe S - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 23

Letzte 7 Tage: 198

Letzte 30 Tage: 1,173

Insgesamt: 49,664